MenĂŒ

Zuhause

Was Passiert, Wenn Eine Hypothekengesellschaft Kollabiert?

Zu hören, dass das unternehmen, das ihre hypothek hĂ€lt, zusammenbricht, könnte sowohl hoffnung als auch angst auslösen. Wenn sie hoffen, dass es bedeutet, dass sie ihre hypothek nicht bezahlen mĂŒssen, haben sie kein glĂŒck. Sie sind immer noch am haken fĂŒr das geld. Aber wenn du befĂŒrchtest, dass es bedeutet, dass du dein ganzes geld auszahlen musst...

Was Passiert, Wenn Eine Hypothekengesellschaft Kollabiert?


In Diesem Artikel:

Zu hören, dass das Unternehmen, das Ihre Hypothek hĂ€lt, zusammenbricht, könnte sowohl Hoffnung als auch Angst auslösen. Wenn Sie hoffen, dass es bedeutet, dass Sie Ihre Hypothek nicht bezahlen mĂŒssen, haben Sie kein GlĂŒck. Sie sind immer noch am Haken fĂŒr das Geld. Aber wenn Sie befĂŒrchten, dass Sie sofort Ihre gesamte Hypothek abbezahlen mĂŒssen, dann entspannen Sie sich. Alle Bedingungen bleiben in Kraft.

Geschichte

Mitte der 2000er Jahre waren die Immobilienpreise auf ein wirtschaftlich untragbares Niveau gestiegen, getrieben von niedrigen ZinssĂ€tzen, lockeren Kreditvergabepraktiken und ausufernden Spekulationen der Anleger. Diese "Immobilienblase" begann 2006 zu kollabieren, da die Kreditnehmer mit Krediten, die sie nicht bezahlen konnten, in Verzug gerieten und ihre Hypothekengesellschaften im Besitz von HĂ€usern blieben, die viel weniger wert waren als die Kreditnehmer fĂŒr sie bezahlt hatten. In den folgenden Jahren stĂŒrzten Hunderte von Hypothekenunternehmen unter dem Gewicht von unbezahlten Krediten und abgeschotteten HĂ€usern, die sie nicht verkaufen konnten. Nach Recherchen des Hypothekengebers Implode-O-Meter, einer Website, die solche Misserfolge aufspĂŒrt, waren bis Ende 2010 fast 400 große Kreditgeber zusammengebrochen. Einige gingen komplett aus dem GeschĂ€ft, andere wurden von anderen Finanzunternehmen gekauft, und wieder andere erhielten die Regierung Hilfe.

Bedeutung

Ihr Hypothekendarlehen ist ein bindender Vertrag zwischen Ihnen und dem Kreditgeber. In diesem Vertrag verpflichten Sie sich, regelmĂ€ĂŸige Zahlungen fĂŒr die Laufzeit des Darlehens - in der Regel 15 oder 30 Jahre - oder bis Sie das Haus verkaufen und das Darlehen in voller Höhe bezahlen. Dieses Versprechen macht Ihre Hypothek zu einem Vermögenswert in den BĂŒchern Ihrer Hypothekengesellschaft. In der Tat, wenn Sie ein verantwortungsvoller Hausbesitzer sind, der treu Ihre Zahlungen leistet, ist es eines der wertvollsten Vermögenswerte, die Unternehmen hat, sagt MSNBC.

Auflösung

Wenn ein Hypothekenunternehmen zusammenbricht, hĂ€ngt es davon ab, wie sein Status gelöst wird. Wenn es staatliche UnterstĂŒtzung erhĂ€lt oder eine Sanierung unter Insolvenzschutz durchlĂ€uft, behĂ€lt es sein Vermögen. Wenn ein anderes Unternehmen es kauft, geht das Vermögen auf den KĂ€ufer ĂŒber. Wenn es aus dem GeschĂ€ft geht, werden seine Vermögenswerte an den Meistbietenden versteigert, und der Erlös wird an seine GlĂ€ubiger verteilt.

RĂŒckstellungen

Fast jede Hypothek enthĂ€lt eine Bestimmung, die es dem Kreditgeber ermöglicht, das Darlehen an ein anderes Unternehmen zu verkaufen oder zu ĂŒbertragen, ohne die tatsĂ€chlichen Bedingungen der Hypothek zu Ă€ndern. Das passiert tatsĂ€chlich die ganze Zeit. Kreditgeber, die Hypotheken - das heißt, Geld an Kreditnehmer Vorschuss - verkaufen diese routinemĂ€ĂŸig diese Hypotheken an Investoren, einschließlich der riesigen Regierung unterstĂŒtzten Unternehmen Fannie Mae und Freddie Mac.

Bewirken

UnabhÀngig davon, wer mit Ihrer Hypothek endet, sind Sie immer noch an seine Bedingungen gebunden - aber auch, wer mit der Hypothek endet. Sie haben immer noch den gleichen Zahlungsplan, den gleichen Zinssatz, alles. In den meisten FÀllen werden Sie nur den Namen (und die Adresse) des Unternehmens sehen, an das Sie Ihre Zahlungen senden.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen