Menü

Zuhause

Was Passiert, Wenn Ein Käufer Aus Einem Immobiliengeschäft Zurückkommt?

Der verkauf und kauf von immobilien wie einem haus muss schriftlich fixiert werden. Sie müssen dem verkäufer der unterkunft einen schriftlichen kaufvertrag vorlegen, wenn sie ein angebot für ein haus machen. Ein anerkannter immobilienkaufvertrag gilt laut gesetz auch für den verkäufer und den käufer als verbindlich. Wenn ein käufer...

Was Passiert, Wenn Ein Käufer Aus Einem Immobiliengeschäft Zurückkommt?


In Diesem Artikel:

Immobilienverträge enthalten manchmal Ausweichklauseln, die ihre Kündigung erlauben.

Immobilienverträge enthalten manchmal Ausweichklauseln, die ihre Kündigung erlauben.

Der Verkauf und Kauf von Immobilien wie einem Haus muss schriftlich fixiert werden. Sie müssen dem Verkäufer der Unterkunft einen schriftlichen Kaufvertrag vorlegen, wenn Sie ein Angebot für ein Haus machen. Ein anerkannter Immobilienkaufvertrag gilt laut Gesetz auch für den Verkäufer und den Käufer als verbindlich. Wenn ein Käufer von einem vereinbarten Immobiliengeschäft zurücktritt, kann der Verkäufer den Käufer vor Gericht bringen.

Immobilienangebote stornieren

Es ist nicht ungewöhnlich für Käufer und Verkäufer, aus Immobilienverträgen zurückzutreten. Käufer können wegen "Reue des Käufers" oder kalten Füßen absagen. Wenn ein Käufer von einem Immobiliengeschäft zurücktritt, kann der Verkäufer einen Rechtsbehelf einlegen. Ein Verkäufer kann die Kaution des Käufers behalten, obwohl die spezifische Situation normalerweise vorschreibt, was mit der ernsthaften Geldeinzahlung geschieht.

Listen Sie die Eigenschaft erneut auf

Was passiert, wenn ein Käufer aussteigt, hängt oft von den Bedürfnissen des Verkäufers ab. In einigen Fällen ziehen die Verkäufer einfach weiter. Wenn Sie zum Beispiel ein Hausverkäufer sind und Ihr Käufer aussteigt, ist es manchmal am besten, die Immobilie schnell erneut aufzulisten und nach einem anderen Käufer zu suchen. In anderen Fällen verlangen Immobilienverkäufer Schadenersatz vom Käufer.

Rechtsbehelfe suchen

Wenn Käufer ihre Immobilienangebote stornieren, können Verkäufer wegen Vertragsbruch und monetärer Schäden klagen. "Spezifische Leistung" kann auch ein Rechtsbehelf für einen Immobilienverkäufer sein, wenn ein Käufer aus dem Geschäft zurücktritt. Im Immobilienbereich werden spezifische Performance-Klagen verwendet, um Käufer oder Verkäufer dazu zu zwingen, das Geschäft abzuschließen. Ein Grundstücksverkäufer könnte seinen Käufer für eine bestimmte Leistung verklagen, um den Käufer zum Kauf der Immobilie zu zwingen.

Maklerkommissionen

Immobilienmakler verdienen normalerweise ihre Provisionen, wenn sie bereitwillige und willige Käufer zu ihren Verkäufern bringen, und die beiden stimmen zu Bedingungen überein. Immobilienmakler entscheiden sich manchmal auch, einfach weiterzuziehen, wenn Käufer oder Verkäufer ihre Geschäfte verlassen, aber wenn eine beträchtliche Provision auf dem Spiel steht, kann ein Immobilienmakler die volle Provision oder einen anderen spezifischen Betrag einklagen.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen