MenĂŒ

Garten

Welches GrĂŒn Sieht Gut Mit Gerbera Daisies Aus?

Das gerberagĂ€nseblĂŒmchen, manchmal das transvaal-gĂ€nseblĂŒmchen (gerbera jamesonii) genannt, wird fĂŒr seine auffĂ€lligen, daisylike blumen angebaut und ist in den gartenbetten oder in den behĂ€ltern gleichmĂ€ĂŸig. GrĂŒns, die gerbera-gĂ€nseblĂŒmchen ergĂ€nzen, haben im allgemeinen die gleichen wachsenden anforderungen, einschließlich voller sonne, gut durchlĂ€ssigen boden und regelmĂ€ĂŸige feuchtigkeit...

Welches GrĂŒn Sieht Gut Mit Gerbera Daisies Aus?


In Diesem Artikel:

Gerbera Daisies haben eine lange BlĂŒtezeit und auffĂ€llige Blumen.

Gerbera Daisies haben eine lange BlĂŒtezeit und auffĂ€llige Blumen.

Das GerberagĂ€nseblĂŒmchen, manchmal das Transvaal-GĂ€nseblĂŒmchen (Gerbera Jamesonii) genannt, wird fĂŒr seine auffĂ€lligen, daisylike Blumen angebaut und ist in den Gartenbetten oder in den BehĂ€ltern gleichmĂ€ĂŸig. GrĂŒns, die Gerbera-GĂ€nseblĂŒmchen ergĂ€nzen, haben im Allgemeinen die gleichen wachsenden Anforderungen, einschließlich voller Sonne, gut durchlĂ€ssigen Boden und regelmĂ€ĂŸige Feuchtigkeit. Gerbera-GĂ€nseblĂŒmchen wachsen als Stauden in den PflanzenhĂ€rtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Da Gerbera keine kontinuierlichen Pumphose sind, kann ein begleitendes GrĂŒn, das bunt ist oder texturiert ist, den Pflanzschemas Interesse verleihen.

JahrbĂŒcher

Eine der besten GrĂŒnpflanzen, die mit Gerbera gedeihen - besonders in Containern - ist die SĂŒĂŸkartoffelrebe (Ipomoea batatas), die in den USDA-Zonen 9 bis 11 winterhart ist. Das tief eingeschnittene Laub ist bronze-purpur, chartreuse oder bunt auf die Vielfalt. SĂŒĂŸkartoffelrebe hat eine sich ausbreitende oder kaskadierende Angewohnheit. Ein weiterer guter Begleiter ist die SĂŒĂŸholzwurzel (Helichrysum petiolare), deren grau-grĂŒnes Laub sich gut mit den roten, gelben und orangen BlĂŒten der Gerbera kontrastiert. In den USDA-Zonen 9 und 10 ist es winterhart und braucht Platz, um sich zu verbreiten, wenn er nicht in Containern angebaut wird.

Bodenbedeckungen

Gerberas können mit vielen verschiedenen kriechenden Bodenbedeckungen unterpflanzt werden. Bugleweed (Ajuga reptans), das in den USDA-Zonen 3 bis 9 wĂ€chst, blĂŒht frĂŒh im FrĂŒhjahr mit blauen BlĂŒtenrispen, dient aber wĂ€hrend der meisten Jahreszeit als zuverlĂ€ssiger Hintergrund fĂŒr andere Pflanzen. Purple-blĂ€ttrige Sorten, wie "Atropurpurea", bieten eine gute Folie fĂŒr die helleren Farben der Gerbera. Miniatur-Wermut (Artemesia viridis) ist immergrĂŒn, hat saftiges Laub und eine kriechende Gewohnheit. Er wĂ€chst in den USDA-Zonen 3 bis 9. Das Laub ist auch leicht parfĂŒmiert.

Duftende Begleiter

Einige der duftenden Geranien (Pelargonium x fragrans) sind gute Begleiter fĂŒr Gerbera. Sie blĂŒhen, aber die BlĂŒten sind im Allgemeinen relativ klein und unbedeutend, und ihre duftenden BlĂ€tter bringen eine zusĂ€tzliche Dimension in den Garten. Die meisten wachsen in den USDA-Zonen 10 bis 11. Zitronengereifte Geranie (Pelargonium crispum) mit ihren kleinen, abgerundeten grĂŒnen BlĂ€ttern ist ein besonders guter Kontrast fĂŒr auffĂ€llige Blumen. Muskat-duftende Geranie hat Ă€hnliche BlĂ€tter, aber mit einem wĂŒrzigen Duft. Geruchs Geranien können Gerberas bedecken.

GrÀser

Die grasartigen BĂŒschel der niedrig wachsenden Miniatur-SĂŒĂŸen Flagge (Acorus gramineus) bilden einen attraktiven Kontrast zu der steiferen, aufrechten Form des GerberagĂ€nseblĂŒmchens. Die sĂŒĂŸe Flagge ist in den USDA-Zonen 5 bis 9 winterhart. Die Sorte "Minimus Aureus" hat goldfarbenes Laub. Das Zwerg-Mondgras (Ophiogon japonicus) ist in den USDA-Zonen 7 bis 10 winterhart und hat ein dunkles, grĂŒnes Gras und eine klumpende Wuchsform.


Video-Guide: Was sind Topfgerbera???.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen