Menü

Zuhause

Welche Nagelstärke Sollte Für Hartholzböden Verwendet Werden?

Die falschen nägel können einen hartholzboden ruinieren, indem sie sich spalten, wenn sie in das holz getrieben werden. Nägel, die für einen hartholzboden ausgelegt sind, haben normalerweise einen dünneren durchmesser als standardnägel, um ein spalten zu verhindern.

Welche Nagelstärke Sollte Für Hartholzböden Verwendet Werden?


In Diesem Artikel:

Dünne Nägel verhindern das Spalten und sind in Hartholzböden nahezu unsichtbar.

Dünne Nägel verhindern das Spalten und sind in Hartholzböden nahezu unsichtbar.

Die falschen Nägel können einen Hartholzboden ruinieren, indem sie sich spalten, wenn sie in das Holz getrieben werden. Nägel, die für einen Hartholzboden ausgelegt sind, haben normalerweise einen dünneren Durchmesser als Standardnägel, um ein Spalten zu verhindern.

Größer ist nicht immer besser

Die zwei Nägel, die typischerweise für Hartholzböden verwendet werden, sind 16- und 18-Gauge. Je höher die Eichzahl, desto dünner der Nagel. Verwenden Sie die vom Hersteller empfohlene spezifische Nagelstärke für Ihren Boden. Dies hängt von der Härte des Holzes, seiner Dicke und davon ab, ob es fest oder technisch ist. Die empfohlenen Lehren beziehen sich nicht auf Standardbaunägel, sondern auf Nägel, die speziell für die Verwendung auf Hartholzböden entwickelt wurden. Cleat-Nägel werden normalerweise mit einer automatischen Nagelpistole installiert, um den Prozess zu beschleunigen und Hammer- oder Hammerschläge auf dem Boden zu vermeiden. Sie haben eine Reihe von Widerhaken in der Nähe des Punktes, die sie daran hindern, sich aus dem Wald zurückzuziehen. Heftklammern werden auch häufig verwendet, um Parkett zu sichern. Diese sind in der Regel 15-Gauge und enthalten eine Harz-basierte Klebstoff-Beschichtung, um sie an Ort und Stelle zu halten.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen