MenĂŒ

Zuhause

Welchen Kraftstoff Braucht Der Murray RasenmÀher?

Die rasenmĂ€her der marke murray verwenden briggs und stratton motoren. Die handbĂŒcher fĂŒr die verschiedenen modelle der in murray-mĂ€hern verwendeten motoren verlangen nach bleifreiem benzin mit einer oktanzahl von mindestens 87. Wenn sie jedoch dort wohnen, wo die höhe mehr als 5.000 fuß ĂŒber dem meeresspiegel liegt, betrĂ€gt die mindestoktanzahl 85...

Welchen Kraftstoff Braucht Der Murray RasenmÀher?


In Diesem Artikel:

Mischen Sie kein Öl mit Benzin, wenn Sie einen RasenmĂ€her mit Kraftstoff versorgen.

Mischen Sie kein Öl mit Benzin, wenn Sie einen RasenmĂ€her mit Kraftstoff versorgen.

Die RasenmĂ€her der Marke Murray verwenden Briggs und Stratton Motoren. Die HandbĂŒcher fĂŒr die verschiedenen Modelle der in Murray-MĂ€hern verwendeten Motoren verlangen unverbleites Benzin mit einer Oktanzahl von mindestens 87. Wenn Sie jedoch dort leben, wo die Höhe mehr als 5.000 Fuß ĂŒber dem Meeresspiegel liegt, betrĂ€gt die minimale Oktanzahl 85. Mit 85 Oktan Benzin, selbst in großen Höhen, verringert die Leistung und erhöht den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen. Ein verfĂŒgbares Höhen-Kit kann Kraftstoffprobleme lindern. Bleifreies Benzin, das bis zu 10 Prozent Ethanol enthĂ€lt, ist auch oberhalb und unterhalb von 5.000 Fuß akzeptabel.

Zusatzberatung

Im Gegensatz zu RasenmĂ€hern, die mit einem Zweitaktmotor betrieben werden, fĂŒgen Sie dem RasenmĂ€heröl von Murray kein Öl hinzu. GemĂ€ĂŸ dem Handbuch des Motors kann dadurch die Garantie erlöschen. Der Kraftstoffstabilisator wird jedoch empfohlen, um zu verhindern, dass der Kraftstoff vergammelt, wenn er zusammenbricht, insbesondere wenn der MĂ€her lĂ€ngere Zeit nicht benutzt wird.


Video-Guide: Murray EQ RasenmÀher Programm.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen