Menü

Garten

Welches Tropfsystem Für Obstbäume Zu Verwenden

Die meisten obstbäume benötigen erhebliche mengen an wasser für neues wachstum und fruchtentwicklung. Insbesondere früchte neigen dazu, wasser zu haben, das einen großen prozentsatz ihrer struktur bildet. Abgesehen von verschwenderischen sprinkleranlagen und schmutzwasserschläuchen haben sie eine weitere bewässerungsoption mit tropfrohr. Diese spezialisierten...

Welches Tropfsystem Für Obstbäume Zu Verwenden


In Diesem Artikel:

Tropfsysteme verhindern eine übermäßige Verdunstung des Bodens, während Bäume in der Sonne liegen.

Tropfsysteme verhindern eine übermäßige Verdunstung des Bodens, während Bäume in der Sonne liegen.

Die meisten Obstbäume benötigen erhebliche Mengen an Wasser für neues Wachstum und Fruchtentwicklung. Insbesondere Früchte neigen dazu, Wasser zu haben, das einen großen Prozentsatz ihrer Struktur bildet. Abgesehen von verschwenderischen Sprinkleranlagen und Schmutzwasserschläuchen haben Sie eine weitere Bewässerungsoption mit Tropfrohr. Diese Spezialschläuche haben gleichmäßig verteilte Strahler, die Wasser auf dem Boden konzentrieren, um eine effektive Bewässerungsstrategie für den Obstbaum zu erhalten.

Drip Tubing Grundlagen

Einfache Tropfrohrinstallationen haben einen Hauptschlauch, der an der Wasserversorgung des Hauses angebracht ist. Mehrere Schläuche werden an den Hauptschlauch angeschlossen, wenn sie um einzelne Obstbäume herum kreisen; Wasser tritt aus den Strahlern der Schläuche in den Boden. Typischerweise steuern ein Druckregler und ein Filter den Wasserfluss durch das gesamte System, so dass jeder Emitter die gleiche Wassermenge freisetzt. Größere Hoflayouts erfordern möglicherweise Polyvinylchlorid (PVC) -Rohre, um Wasser von dem Haus zu den Obstbäumen zusammen mit den Schlauchverbindungen zu bewegen. Alternativ kann Ihre derzeitige Rasensprinkleranlage sogar in ein Tropfsystem mit einem speziellen Adapter umgewandelt werden, der einen Verbindungspunkt für die Tropfrohre darstellt.

Anzahl der Emitter

Obstbaumwurzeln erstrecken sich gewöhnlich bis zur Tropflinie des Baldachins und etwas darüber hinaus. Unreife Obstbäume mit einem Durchmesser von weniger als 15 Fuß benötigen mindestens einen Strahler pro 2,5 Fuß Baldachinlänge. Größere Bäume benötigen typischerweise sechs Emitter unter dem Vordach. Wenn Sie überschüssiges Tropfrohr haben, können Sie Ihre Bewässerung weiter als die Tropflinie verlängern. Fruchtbaumwurzeln können sich so weit erstrecken; Die Bewässerung fördert tiefe und weitere Wurzelbildung im Boden nach der Tropflinie.

Leistungen

Die Auswahl von Tropfschläuchen anstelle von anderen Bewässerungsstrategien, wie zum Beispiel Regenwasserschläuche, ermöglicht es Ihnen, zu steuern, wo das Wasser fließt. Laub, Blumen und Früchte bleiben trocken, um Bakterien- und Pilzkrankheiten daran zu hindern, Wassertropfen zu bilden. Da Wasser nicht durch die Luft gepresst wird, wie bei Sprinkleranlagen, verlieren Sie nicht viel Wasser durch Verdunstung. Feuchtigkeit dringt nahezu ohne Verlust in die Atmosphäre ein, was Wasser spart und Ihnen Geld auf Ihrer Wasserrechnung spart.

Wartung und Sicherheit

Es kann schwierig sein festzustellen, ob Ihr Boden die richtigen Feuchtigkeitsmengen durch das Tropfsystem erhält, da Sie das Wasser nicht aktiv in den Boden eindringen sehen. Mit einem Bodenfeuchtemesser können Sie die Feuchtigkeit des Bodens genau bestimmen. Trockenheit kann auf Verstopfungen im System oder einen kaputten Schlauch hinweisen. Um eventuelle Sicherheitsmängel an den Obstbäumen, insbesondere während der Ernte, zu vermeiden, bedecken Sie die Schläuche mit Mulch. Neben dem Wassersparen verbirgt Mulch unansehnliche Schläuche für eine ansprechende Ästhetik und erschwert das Stolpern auf den Schläuchen beim Gehen. Trotzdem sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie auf dem Mulch gehen.


Video-Guide: Wie schütze ich Apfelblüten vor Frost - Frostschutzberegnung.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen