Men√ľ

Zuhause

Was Hat Mein Konkurs Kapitel 7 Mit Meinem Haus Darlehensgeber Zu Tun?

Kapitel 7 konkurs kann entschuldung und einen neuanfang f√ľr verschuldete hausbesitzer bieten. Im normalen verlauf des insolvenzverfahrens werden die finanziellen verpflichtungen des schuldners erf√ľllt, m√∂glicherweise einschlie√ülich einer haushypothek. Kapitel 7 konkurs bietet verschuldeten hausbesitzern zwei m√∂glichkeiten zur l√∂sung von hypotheken...

Was Hat Mein Konkurs Kapitel 7 Mit Meinem Haus Darlehensgeber Zu Tun?


In Diesem Artikel:

Insolvenzschutz kann Hausbesitzern Entschuldung bieten, so dass sie mit zusätzlichen Entscheidungen.

Insolvenzschutz kann Hausbesitzern Entschuldung bieten, so dass sie mit zusätzlichen Entscheidungen.

Kapitel 7 Konkurs kann Entschuldung und einen Neuanfang f√ľr verschuldete Hausbesitzer bieten. Im normalen Verlauf des Insolvenzverfahrens werden die finanziellen Verpflichtungen des Schuldners erf√ľllt, m√∂glicherweise einschlie√ülich einer Haushypothek. Kapitel 7 Konkurs bietet verschuldeten Hausbesitzern zwei M√∂glichkeiten zur L√∂sung von Hypothekendarlehen.

Bekräftigung der Schulden

Verschuldete Hausbesitzer haben die M√∂glichkeit, Schulden in einem Chapter 7 Bankrott zu best√§tigen. Wenn der Schuldner die pers√∂nliche Haftung f√ľr eine Hypothek bei dem Konkursgericht best√§tigt, ist die Schuld nicht in der Entlastung der Schulden aus dem Konkurs enthalten. Sobald der Konkurs vom Gericht genehmigt wurde, verpflichtet sich der verschuldete Hauseigent√ľmer, die Bedingungen der Hypothek, einschlie√ülich der R√ľckzahlung der f√§lligen und rechtzeitigen Zahlung aller zuk√ľnftigen Hypothekenzahlungen, fortzusetzen. Einige Kreditgeber erfordern m√∂glicherweise eine erneute Hypothek zu best√§tigen, bevor eine √Ąnderung des Darlehens oder eine Zahlung Vereinbarung zu betrachten, um das Darlehen aktuell zu bringen. In den meisten Staaten kann der Kreditgeber versuchen, die Schulden zur√ľckzufordern, wenn es erneut best√§tigt wird und der Hauseigent√ľmer in Zahlungsverzug ger√§t.

Entschuldung

Verschuldete Eigenheimbesitzer k√∂nnen w√§hlen, Hypothekenschuld zu liquidieren. Wenn die Hypothek eines Hauseigent√ľmers in Konkurs entlassen wird, wird die Hypothekenschuld durch den Konkursprozess entlassen. W√§hrend die Schuldenentschuldung des Konkursgerichts die finanziellen Verpflichtungen einer Hypothek liquidiert, gibt es das Hypothekenpfandrecht auf dem vom Darlehensgeber gehaltenen Eigentum nicht frei. Wenn der Hauseigent√ľmer aus dem Bankrott herauskommt und es nicht schafft, p√ľnktliche Zahlungen zu leisten, ist der Kreditgeber in der Lage, das Hypothekenpfandrecht auf dem Grundst√ľck durch Zwangsvollstreckung durchzusetzen. Nach der Insolvenz ist der Hausbesitzer in der Lage, p√ľnktliche Zahlungen fortzusetzen, um das Haus zu behalten oder ohne Haftung davon zu gehen.

Mangelurteil

Kalifornien hat Anti-Defizienz-Gesetze erlassen, um verschuldete Hausbesitzer zu sch√ľtzen. Nach dem Gesetz k√∂nnen Hauseigent√ľmer, die H√§user zur Zwangsversteigerung verloren haben, nicht von Kreditgebern verklagt werden, um M√§ngel zwischen dem geschuldeten Betrag auf abgeschaffte Immobilien und dem Betrag, der bei Zwangsversteigerung erhalten wird, zur√ľckzuerhalten. W√§hrend die Best√§tigung von Hypothekendarlehen zur Vermeidung von Zwangsversteigerungen und die M√∂glichkeit eines Defiziturteils in anderen Staaten eine Option sein k√∂nnte, verhindern die kalifornischen Gesetze, dass diese Situation eintritt.

Zeitempfindlichkeit

Die Entscheidung, eine Schuld durch Konkurs zu best√§tigen oder zu erlassen, variiert von Fall zu Fall und erfordert Anstrengungen. Die Entscheidung, eine Schuld erneut zu best√§tigen, ist zeitkritisch und erfordert, dass die erforderliche Vereinbarung vorbereitet und dem Konkursgericht zur Genehmigung vorgelegt wird, bevor der Fall erledigt ist. Sobald die Entlastung erteilt wurde, k√∂nnte es sehr kostspielig sein, einen Insolvenzfall erneut zu er√∂ffnen, um dem Gericht eine Best√§tigungsvereinbarung zur √úberpr√ľfung vorzulegen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen