Menü

Garten

Was Braucht Geißblatt Zu Überleben?

Gärtner, aber auch vögel und schmetterlinge züchten geißblatt (lonicera) wegen seiner zarten und duftenden trauben aus langen, röhrenförmigen blüten. Es gibt etwa 180 geißblattarten, die sowohl als sträucher als auch als reben in immergrünen, halbimmergrünen und sommergrünen sorten erhältlich sind. Während es verschiedene anforderungen gibt...

Was Braucht Geißblatt Zu Überleben?


In Diesem Artikel:

Honeysuckle Blumen locken Kolibris und Schmetterlinge.

Honeysuckle Blumen locken Kolibris und Schmetterlinge.

Gärtner, aber auch Vögel und Schmetterlinge züchten Geißblatt (Lonicera) wegen seiner zarten und duftenden Trauben aus langen, röhrenförmigen Blüten. Es gibt etwa 180 Geißblattarten, die sowohl als Sträucher als auch als Reben in immergrünen, halbimmergrünen und sommergrünen Sorten erhältlich sind. Während es verschiedene Anforderungen gibt, um verschiedene Arten von Geißblatt am Leben und Gedeihen zu halten, gelten eine Reihe von allgemeinen Prinzipien. Vermeide es, Japanisches Geißblatt (Lonicera japonica) zu pflanzen, das in vielen Teilen des Landes invasiv ist.

Klima

Alle Arten von Geißblatt werden in voller Sonne oder Halbschatten überleben. In den mediterranen Regionen heimisch, wächst das Geißblatt, auch Lonicera periclymenum genannt, am besten in den Klimazonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Trompeten-Geißblatt (Lonicera sempervirens) wächst am besten in den USDA-Zonen 4 bis 9. Beide Reben wachsen aus 10 bis 20 Fuß hoch entweder auf dem Boden oder sich zusammenhangende Zäune oder Gitter spannen. Twinberry (Lonicera involucrata), ein Strauchgeißblatt, wird in den USDA-Zonen 4 bis 10 überleben und normalerweise von 6 bis 10 Fuß hoch werden.

Pflanzen und Pflege

Um zu überleben und gedeihen, braucht Geißblatt gut entwässernden Boden mit einer kleinen Menge von Kompost oder organischen Material eingemischt. Eine 2-Zoll-Schicht Mulch, aufgetragen vor jeder Vegetationsperiode, wird helfen, die Erde feucht zu bleiben. Gießen Sie Ihr Geißblatt etwa einmal pro Woche während der Wachstumsperiode oder lassen Sie es alle zwei bis drei Wochen einweichen.

Beschneidung

Wenn du dein Geißblatt nicht verdünnst, nachdem es blüht, kann es schließlich strähnig werden und seine Kraft verlieren. Wenn die Pflanze alt ist und seit vielen Jahren nicht mehr geschnitten wurde, können Sie sie im Frühjahr zu Boden schneiden, bevor das Frühjahrswachstum beginnt. Ansonsten sollten Sie sowohl die Reben als auch die Sträucher nach dem Aufblühen jährlich beschneiden, um sie gesund und winterhart zu halten.

Schädlinge und Krankheit

Honeysuckle ist schädlingsfrei, kann aber durch Blattläuse, Schuppen, Mehltau, Blattflecken oder Blähungen geschädigt oder möglicherweise getötet werden. Um Krankheiten und Schädlinge in Schach zu halten, sollten Sie die Pflanzen nicht zu stark düngen oder überschwemmen, was Blattläuse begünstigt. Sie können auch alle sichtbaren Blattläuse entfernen, indem Sie sie mit einem starken Spray aus Ihrem Schlauch besprühen. Bewahre die Pflanzen gut auf, um die Luftzirkulation und das Wasser früh am Tag zu fördern, um Mehltau zu verhindern.


Video-Guide: Angriff vor laufender Kamera: Hai attackiert Surfer in Südafrika.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen