MenĂŒ

Zuhause

Was Bedeutet Das Halten Einer Hypothek?

Ein hypothekeninhaber ist die natĂŒrliche oder juristische person (typischerweise eine gesellschaft oder eine gruppe von anlegern), die ein hypothekendarlehen besitzt. Hypothekenfinanzierer verkaufen hĂ€ufig hypothekendarlehen an staatlich geförderte unternehmen wie fannie mae, freddie mac, ginnie mae oder private investoren. Dies bietet geld fĂŒr die finanzierung neuer hypothekarkredite und...

Was Bedeutet Das Halten Einer Hypothek?


In Diesem Artikel:

Aufgezeichnete Dokumente verfolgen das Eigentum an Immobilien und Hypotheken.

Aufgezeichnete Dokumente verfolgen das Eigentum an Immobilien und Hypotheken.

Ein Hypothekeninhaber ist die natĂŒrliche oder juristische Person (typischerweise eine Gesellschaft oder eine Gruppe von Anlegern), die ein Hypothekendarlehen besitzt. Hypothekenfinanzierer verkaufen hĂ€ufig Hypothekendarlehen an staatlich geförderte Unternehmen wie Fannie Mae, Freddie Mac, Ginnie Mae oder private Investoren. Dies bietet LiquiditĂ€t fĂŒr die Finanzierung neuer Hypothekendarlehen und ist eine gĂ€ngige Praxis in der US-amerikanischen Hypothekenkreditbranche.

Meine Hypothek ist gerade geschlossen und jetzt habe ich einen neuen Kreditgeber

Kurz nach Abschluss eines Wohnbaudarlehens erhalten Sie möglicherweise von Ihrem Darlehensgeber eine Mitteilung, dass Ihre Hypothek an Fannie Mae, Freddie Mac oder einen anderen Investor verkauft wurde. Diese Firma ist jetzt der Hypothekeninhaber oder EigentĂŒmer Ihres Hypothekendarlehens. Obwohl Sie weiterhin Zahlungen an Ihre ursprĂŒngliche Hypothekengesellschaft leisten können, ist es möglich, dass eine dritte Firma als Ihr Darlehensverwalter bestimmt wird. Hypothekendarlehensdienstleister akzeptieren Zahlungen, zahlen Risikoversicherung und Grundsteuern und kĂŒmmern sich um die tĂ€gliche Verwaltung von Hypothekendarlehen im Auftrag des HypothekenglĂ€ubigers.

Übertragung von Hypothekeninhaber Ă€ndert nicht Ihre Hypothekendarlehen

Wenn Hypothekengeber Hypothekendarlehen erstellen und schließen, zeichnen sie jedes Darlehen, um den Standard der KĂ€ufereinheit zu erfĂŒllen. Fannie Mae und Freddie Mac Underwriting-Standards werden in der Regel fĂŒr die meisten konventionellen Wohn Hypotheken verwendet. Hypothekenkredite, die diesen Anforderungen unterliegen, werden in der Regel schnell an Fannie Mae oder Freddie Mac verkauft. Durch den Verkauf eines Hypothekarkredits an einen neuen Hypothekeninhaber werden keine Bedingungen eines Hypothekenvertrags geĂ€ndert. Die Übertragung eines Hypothekendarlehens erfolgt entweder durch die Übertragung einer Hypothek oder die Übertragung einer Treuhandurkunde. Die aufgezeichnete Zuordnung erscheint bei jeder Titelsuche nach der Immobilie, die die Hypothek sichert.

Mortgage Holders und Mortgage Loan Servicing Companies

Große Hypothekenfinanzierer wie Fannie Mae und Freddie Mac beauftragen Kreditversorgungsunternehmen, ihr Portfolio von Hypothekendarlehen zu verwalten. Darlehensdienstleistungsunternehmen erhalten eine GebĂŒhr fĂŒr die Verwaltung von Hypothekendarlehen entsprechend der Anforderung des HypothekenglĂ€ubigers. Ihre Hypothekendienstleistungsgesellschaft kann Sie darauf hinweisen, dass sie die Genehmigung des HypothekenglĂ€ubigers fĂŒr spezielle Anforderungen wie ZahlungsplĂ€ne, DarlehensĂ€nderungen oder LeerverkĂ€ufe erhalten muss. Ihr Hypothekendienstleistungsunternehmen fungiert als Vermittler fĂŒr den EigentĂŒmer Ihres Hypothekarkredits und als Bindeglied zwischen Ihnen (dem Kreditnehmer) und dem Hypothekeninhaber.

Warum werden Hypotheken an neue Hypothekeninhaber verkauft?

Vorbei sind die Zeiten, als HauskĂ€ufer ihre Hausbank betraten und einen Hypothekendarlehen aufnahmen, der bei dieser Bank blieb. Die meisten Hypothekenfinanzierer verkaufen jetzt Hypothekenkredite an staatlich geförderte Investoren wie Fannie Mae und Freddie Mac. Hypothekendarlehen können auch im Auftrag von staatlichen Wohnungsbauprogrammen oder von Investoren wie Pensionsfonds erworben werden. In vielen FĂ€llen kann das ursprĂŒngliche Hypothekenunternehmen auch als Darlehensdienstleistungsunternehmen fĂŒr den neuen Hypothekeninhaber fungieren. Dies hilft dabei, einen nahtlosen Übergang fĂŒr Kreditnehmer zu schaffen, die weiterhin Zahlungen an dasselbe Unternehmen leisten können. Der Verkauf einer Hypothek an einen neuen Hypothekeninhaber ist kein negativer Ausdruck fĂŒr die KreditwĂŒrdigkeit eines HauseigentĂŒmers oder die QualitĂ€t eines Hypothekendarlehens.


Video-Guide: Hypothek ErklÀrung in 2 Minuten - Börsenlexikon.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen