MenĂŒ

Garten

Wie Sehen Die SamenhĂŒlsen Auf Taglilien Aus?

Vielseitige und auffallende taglilien (hemerocallis spp.) verleihen den leicht schattierten gartenbeeten innerhalb der klimazonen 3 bis 10 des us-landwirtschaftsministeriums eine langanhaltende farbe. Die blĂŒten kommen vom frĂŒhling in den sommer und reifen spĂ€ter zu schoten, die mit glĂ€nzenden schwarzen samen gefĂŒllt sind das kann verwendet werden, um neue pflanzen zu verbreiten...

Wie Sehen Die SamenhĂŒlsen Auf Taglilien Aus?


In Diesem Artikel:

Die BlĂŒtenfarbe kann bei samenvermehrten Taglilien variieren.

Die BlĂŒtenfarbe kann bei samenvermehrten Taglilien variieren.

Vielseitige und auffallende Taglilien (Hemerocallis spp.) Verleihen den leicht schattierten Gartenbeeten innerhalb der Klimazonen 3 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums eine langanhaltende Farbe. Die BlĂŒten kommen vom FrĂŒhling in den Sommer und reifen spĂ€ter zu Schoten, die mit glĂ€nzenden schwarzen Samen gefĂŒllt sind das kann verwendet werden, um neue Pflanzen zu vermehren. TagliliensamenhĂŒlsen haben ein unauffĂ€lliges Aussehen, aber sie sind leicht zu erkennen, sobald die grundlegenden Merkmale bekannt sind.

Seed Pod Beschreibung

Taglilien bilden zwei verschiedene Arten von Luftwuchs: immergrĂŒnes, grasĂ€hnliches Laub und schlanke, aufrechte Stengel, die Scapes genannt werden. Die BlĂŒten bilden sich wĂ€hrend der aktiven Wachstumsperiode in der NĂ€he der Spitzen der Stiele und schrumpfen spĂ€ter, so dass der Fruchtknoten reif wird und die Samenkapsel bildet. Unreife TagliliensamenhĂŒlsen sind blassgrĂŒn mit einer eiförmigen, gelappten Form und einem Durchmesser von ungefĂ€hr 1 bis 2 Zoll. Die Samenkapseln trocknen aus und werden im Laufe der Saison braun. WĂ€hrend die Samen reifen, spalten sich die Schoten an den NĂ€hten zwischen den Lappen auf, um die dunklen, glĂ€nzenden Samen darin zu enthĂŒllen.

Samen sammeln

Zu Vermehrungszwecken sollten Tagliliensamen im SpĂ€tsommer oder Herbst gesammelt werden, nachdem die FrĂŒchte vollstĂ€ndig ausgetrocknet und zu spalten begonnen haben. Schneiden Sie die Samenkapseln ab und brechen Sie sie ĂŒber einer SchĂŒssel oder einem anderen BehĂ€lter auf. Die Samen verlieren schnell ihre LebensfĂ€higkeit und keimen eher, wenn sie unmittelbar nach dem Sammeln gesĂ€t werden. Sie können bis zum FrĂŒhling aufbewahrt werden, wenn sie im KĂŒhlschrank aufbewahrt werden, obwohl gelagerte Samen eine viel niedrigere Keimrate als frisch haben.

Aussaat und Keimung

Tagliliensamen keimen leicht ohne spezielle Vorbehandlung oder Handpflege. Die Samen sollten in Töpfe gesĂ€t werden, die mit frischer, unbenutzter Blumenerde gefĂŒllt und mit einer 1/8 bis 1/4 Zoll dicken Schicht aus Perlit oder Erde bedeckt sind, dann im Freien unter den Schatten oder drinnen in der NĂ€he eines hellen Fensters platziert werden. Gießen Sie die Tagliliensamen immer dann, wenn sich der Boden auf der OberflĂ€che fast trocken anfĂŒhlt, und bedecken Sie die Töpfe mit einer Folie aus durchsichtigem Plastik, Glas oder einer Ausbreitungskuppel, um zu verhindern, dass der Boden zu schnell austrocknet. SĂ€mlinge werden in ungefĂ€hr zwei Wochen auftauchen, an welchem ​​Punkt der Plastik entfernt werden kann.

Potenzielle Probleme

Der Start von Tagliliensamen ist ein relativ einfacher Prozess, aber es ist nicht ohne potenzielle Probleme. Seed-grown Taglilien unterscheiden sich hĂ€ufig in der Erscheinung von ihrer Stammpflanze aufgrund von genetischen Variationen. Die SĂ€mlinge können auch bis zu zwei Jahre blĂŒhen, obwohl viele viel frĂŒher blĂŒhen. Die Samen selbst sind giftig fĂŒr Katzen und verursachen Nierenversagen, wenn sie verzehrt werden. Halten Sie die Samen und HĂŒlsen weg von dem, wo Katzen essen, spielen oder erforschen, und achten Sie auf Anzeichen von Vergiftung wie Lethargie, Erbrechen oder Probleme mit der Harnwege.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen