Men√ľ

Garten

Was Bedeuten Die Recycling-Dreiecke Auf Der Unterseite Von Kunststoffen?

Konsumkunststoffe tragen √ľblicherweise ein dreieck mit einer zahl im inneren, die als harzidentifikationscode bezeichnet wird - oder einfacher gesagt als harzcode. Diese codes geben die arten von kunststoffen an, die in den produkten verwendet werden. Da nicht alle kunststoffe h√§ufig von recyclingprogrammen akzeptiert werden, kann das verst√§ndnis der harzcodes ihnen dabei helfen,...

Was Bedeuten Die Recycling-Dreiecke Auf Der Unterseite Von Kunststoffen?


In Diesem Artikel:

Konsumkunststoffe tragen √ľblicherweise ein Dreieck mit einer Zahl im Inneren, die als Harzidentifikationscode bezeichnet wird - oder einfacher gesagt als Harzcode. Diese Codes geben die Arten von Kunststoffen an, die in den Produkten verwendet werden. Da nicht alle Kunststoffe h√§ufig von Recycling-Programmen akzeptiert werden, k√∂nnen Sie anhand des Verst√§ndnisses von Harzcodes feststellen, welche Verbraucherkunststoffe Sie in Ihren Papierkorb legen k√∂nnen.

Polyethylenterephthalat

Polyethylenterephthalat-Kunststoffartikel sind mit Harzcode 1 gekennzeichnet und tragen typischerweise die Buchstaben PET oder PETE. Kunststoff-Softdrink-, Wasser- und Saftflaschen sind die h√§ufigsten Produkte aus PET. Recycling-Programme akzeptieren diese Art von Kunststoff √ľblicherweise, da sie zu neuen Verpackungen recycelt oder in Textilien und Teppichb√∂den verwendet werden k√∂nnen. (Siehe Referenzen 1)

Polyethylen mit hoher Dichte

Produkte, die mit Harzcode 2 gekennzeichnet sind, bestehen aus Polyethylen hoher Dichte oder HDPE. Milch- und Wasserkr√ľge sind die am h√§ufigsten verwendeten Artikel, die diese Kunststoffe enthalten, und sie werden h√§ufig von Recyclingzentren angenommen - recyceltes Polyethylen hoher Dichte wird unter anderem in Kunststoffrohren und M√ľlleimern verwendet. (Siehe Referenzen 1)

Polyvinylchlorid

Polyvinylchlorid (PVC), angegeben durch Harzcode 3, wird in Pflanzen√∂lflaschen, Installationsrohren, Drahtbeschichtungs- und Waschmittelflaschen verwendet. Recyclingzentren akzeptieren normalerweise kein Polyvinylchlorid f√ľr das Recycling. Einige Hersteller von Komposit- und Kunststoffh√∂lzern verwenden diese Art von Kunststoff jedoch in Belags- und Baumaterialien. (Siehe Referenzen 2)

Polyethylen niedriger Dichte

Polyethylen niedriger Dichte (LDPE) wird in Gew√ľrzflaschen, Schrumpfverpackungen, Beh√§lterdeckeln und M√ľllbeuteln verwendet und ist mit Harzcode 4 gekennzeichnet. Einige, aber nicht alle Recyclingprogramme akzeptieren Polyethylen niedriger Dichte. Zu den Recycling-Anwendungen geh√∂ren Verbundholz und Kompostbeh√§lter. (Siehe Referenzen 2)

Polypropylen

Polypropylen (PP), gekennzeichnet mit Harzcode 5, erscheint h√§ufig in Ketchup-Flaschen, Tiefk√ľhlkostbeh√§ltern, Trinkhalmen und Entnahmebeh√§ltern. Einige Recycling-Programme akzeptieren Polypropylen; es wird jedoch nicht allgemein akzeptiert. Diese Art von Kunststoff kann in Paletten, Rechen, Besen und Autobatterien recycelt werden. (Siehe Referenzen 2)

Polystyrol

Verpackungserdn√ľsse, Entnahmebeh√§lter, Einweggetr√§nkebecher, Fleischtabletts und CD-H√ľllen werden, wie alle Styroporprodukte, √ľblicherweise aus Polystyrol (PS) hergestellt. Polystyrol tr√§gt Harz-Code 6. Einige Recycling-Programme akzeptieren es; Wenden Sie sich jedoch an Ihren √∂rtlichen Recycler, bevor Sie diese Art von Kunststoff in Ihren Papierkorb einbringen. Recyceltes Polystyrol kann in Formteilen aus Kunststoff, Schalterplatten, Eierkartons und Serviertabletts verwendet werden. (Siehe Referenzen 2)

Gemischte Kunststoffe

Die mit Harzcode 7 gekennzeichneten Produkte werden mit gemischten Kunststoffen hergestellt. Einige Recycling-Programme akzeptieren gemischte Kunststoffe, obwohl sie √ľblicherweise nicht recycelt werden. (Siehe Referenzen 2) Code 7-Harze k√∂nnen Bisphenol A enthalten, von dem das National Institute of Environmental Health Sciences glaubt, dass es unter anderem Auswirkungen auf die Gehirne und das Nervensystem von F√∂ten, S√§uglingen und Kindern haben kann. Es ist wahrscheinlich klug f√ľr schwangere Frauen und Kinder, diese Beh√§lter zu vermeiden. (Siehe Referenzen 3)


Video-Guide: Diesen Gegenstand wirft jeder weg, anstatt ihn in den Ofen zu packen. Grober Fehler!.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen