Men√ľ

Garten

In Welchen Farben Kommen Spanische Besenpflanzen?

Ein rasch wachsender und sogar invasiver laubwechselnder strauch, der in den winterh√§rtezonen 7 bis 10 des us-landwirtschaftsministeriums w√§chst. Der spanische besen (spartium junceum) zeigt massen von kleinen bl√ľten entlang hoher, schlanker, ginster√§hnlicher stiele. Obwohl spanischer besen ist unverwechselbar und auff√§llig, die farbpalette der bl√ľten,...

In Welchen Farben Kommen Spanische Besenpflanzen?


In Diesem Artikel:

Scotch Ginsterbl√ľten sind heller als diejenigen der spanischen Ginster.

Scotch Ginsterbl√ľten sind heller als diejenigen der spanischen Ginster.

Ein rasch wachsender und sogar invasiver laubwechselnder Strauch, der in den Winterh√§rtezonen 7 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums w√§chst. Der spanische Besen (Spartium junceum) zeigt Massen von kleinen Bl√ľten entlang hoher, schlanker, ginster√§hnlicher Stiele. Obwohl der spanische Besen unverwechselbar und auff√§llig ist, ist die Farbpalette der Bl√ľten, die an Erbsen erinnern, begrenzt.

Spanischer und schottischer Besen

Spanischer Besen produziert duftende, blass gelbe Bl√ľten. Allerdings bietet Scotch Ginster (Cytisus scoparius), der enge Cousin der Pflanze, mehr Vielfalt. Obwohl der Standard-Scotch-Besen leuchtend gelbe Bl√ľten produziert, gibt es mehrere kompakte, weniger invasive Hybridsorten in verschiedenen leuchtenden Farben. Zum Beispiel, "Burkwoodi" produziert rote Bl√ľten mit einem Hauch von gelb. "Dorothy Walpole" zeigt rote und rosafarbene Bl√ľten. "Pomona" Bl√ľten sind Aprikose und Orange, und wie der Name schon sagt, "Lilac Time" produziert lila-rosa Bl√ľten. Schottischer Besen ist etwas h√§rter als spanischer Besen und w√§chst in den USDA-Zonen 6 bis 8.

Invasives Potenzial

Aggressive Pflanzen, die das Wachstum von einheimischen Pflanzen und die Landwirtschaft bedrohen, Besen und Besen sind in einigen westlichen Staaten auf der Liste der sch√§dlichen Unkr√§uter. Die Pflanzen vermehren sich schnell, wenn die trockenen Knospen im Herbst explodieren und die Samen f√ľr mehrere Meter verteilen. Die Samen werden weiter durch V√∂gel und Wasser verteilt oder wenn sie an den B√∂den von Wanderschuhen kleben. Einmal etabliert, sind die Pflanzen extrem schwer zu kontrollieren.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen