Menü

Garten

Welche Chemikalien Töten Tausendfüßlergras?

Tausendgräsergras (eremochloa ophiuroides) wird oft als rasen in milden winterklimaten gepflanzt. Es gedeiht in den pflanzenhärtezonen 8 und 9 des us-landwirtschaftsministeriums. Temperaturen, die über einen längeren zeitraum hinweg nur 5 grad fahrenheit oder schwankende kälte- und warmtemperaturen betragen, werden...

Welche Chemikalien Töten Tausendfüßlergras?


In Diesem Artikel:

Tausendgräsergras (Eremochloa ophiuroides) wird oft als Rasen in milden Winterklimaten gepflanzt. Es gedeiht in den Pflanzenhärtezonen 8 und 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Temperaturen, die über einen längeren Zeitraum hinweg nur 5 Grad Fahrenheit oder schwankende Kälte- und Warmtemperaturen schwanken, töten es normalerweise ab. Wenn es jedoch gedeiht, wo Sie es nicht wollen, und Sie es nicht ausfrieren können, kann es mit einer allgemein verfügbaren Chemikalie getötet werden.

Chemische Eradikation

Die einzige Chemikalie, die sicherlich Tausendfüßler töten wird, ist Glyphosat. Es ist leicht in Gartencentern und Baumärkten erhältlich. Es gibt etwa ein halbes Dutzend verschiedener kommerzieller Produkte, die Glyphosat als Hauptwirkstoff enthalten. Stellen Sie vor dem Kauf eines Herbizids sicher, dass Glyphosat als erster Wirkstoff aufgeführt ist. Eine übliche Verdünnungsrate ist 2 2/3 Unzen pro Gallone Wasser, aber dies variiert, abhängig von der Hersteller-Formel. Befolgen Sie die Anweisungen zur Verdünnung sorgfältig und beachten Sie alle Warnungen.

Wenn das Glyphosat in hartes Wasser gemischt wird, wird die Zugabe von 4 Pfund Ammoniumsulfat pro Gallone Wasser das Glyphosat wirksamer machen. Es ist auch hilfreich, wenn das Wasser alkalisch ist mit einem pH-Wert über 7. Glyphosat ist wirksamer, wenn es mit saurem Wasser gemischt wird, das einen pH von 4 bis 6 hat. Die Chemikalie sollte in einem Behälter gemischt werden und dann in einen Sprayer gegossen werden. Jede Art von Sprühgerät kann von einem kleinen Handgerät bis zu großen Sprühgeräten verwendet werden, die von einem Traktor durch ein Feld gezogen werden; Aber wenden Sie diese giftige Chemikalie niemals durch ein Bewässerungssystem an.

Timing ist alles

Tausendfüßlergras ist ein mehrjähriges Gras der warmen Jahreszeit, was bedeutet, dass es vom späten Frühling bis zum frühen Herbst am aktivsten ist. Wenn die Temperaturen im Herbst fallen, hört es auf zu wachsen. Damit das Glyphosat wirksam ist, muss es angewendet werden, während das Tausendfüßlergras gesund und aktiv wachsend ist, so dass es die Chemikalie leicht absorbieren kann. Sommer oder Herbst ist die beste Zeit, um das Herbizid anzuwenden. Die Ergebnisse sollten etwa eine Woche nach der Anwendung von Glyphosat sichtbar sein.

Wetterüberlegungen

Glyphosat sollte am Nachmittag an einem sonnigen Tag angewendet werden, an dem es keinen Wind gibt. Wärmere Temperaturen und sonnige Bedingungen führen zu einer schnelleren Absorption. Es hat keinen Sinn, das Glyphosat kurz vor dem Regen anzuwenden, da der Regen die Chemikalie abwaschen wird, bevor sie vollständig absorbiert werden kann.

Warnungen

Beim Sprühen von Glyphosat, einer hochgiftigen Chemikalie, sollten Schutzkleidung und Brillen getragen werden. Schwangere Frauen sollten eine andere Person haben, die die Anwendung durchführt. Lassen Sie keine anderen Personen oder Haustiere während des Sprühens in den Bereich gelangen und halten Sie sie vom behandelten Bereich fern, bis die Chemikalie vollständig getrocknet ist. Seien Sie äußerst vorsichtig, wenn Sie die Chemikalie in der Umgebung von Pflanzen anwenden, da Glyphosat blühende Stauden, Sträucher und Bäume schwer schädigen oder töten kann. Selbst ein leichter Wind kann die Chemikalie zu nahegelegenen Pflanzen und sogar in die Höfe auf der anderen Straßenseite oder in andere Häuserblöcke transportieren. Das Einstellen der Sprühdüse auf ein Kursspray verringert die Wahrscheinlichkeit einer Abdrift. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Etikett.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen