MenĂŒ

Garten

Welche Chemikalie Tötet Den Tomatenwurm?

Tomatenwurm ist eine allgemeine bezeichnung fĂŒr mehrere arten von raupen, das larvenstadium von verschiedenen motten. Sie ernĂ€hren sich von einer vielzahl von pflanzen, einschließlich tomaten. Unter ihnen sind der tomatenhornwurm, der eulenfalter und der tomaten-madenwurm. Diese raupen haben unterschiedliche schĂ€den und bedrohen selten das leben der...

Welche Chemikalie Tötet Den Tomatenwurm?


In Diesem Artikel:

Die Tomate Hornworm ernĂ€hrt sich von Laub, was zu robusten, gekauten BlĂ€ttern fĂŒhrt.

Die Tomate Hornworm ernĂ€hrt sich von Laub, was zu robusten, gekauten BlĂ€ttern fĂŒhrt.

Tomatenwurm ist eine allgemeine Bezeichnung fĂŒr mehrere Arten von Raupen, das Larvenstadium von verschiedenen Motten. Sie ernĂ€hren sich von einer Vielzahl von Pflanzen, einschließlich Tomaten. Unter ihnen sind der Tomatenhornwurm, der Eulenfalter und der Tomaten-Madenwurm. Diese Raupen sind unterschiedlich stark geschĂ€digt und bedrohen nur selten die Lebensdauer der Pflanze, wenn die Pflanze gesund ist. Eine Reihe von Chemikalien sind verfĂŒgbar, um die Insekten zu bekĂ€mpfen und zu töten, die Ihren Garten als FĂŒnf-GĂ€nge-MenĂŒ verwenden.

Insektizide Seife

Insektizide Seifen sind eine Vielzahl von Mischungen, die leicht und schnell in der Umwelt abgebaut werden, die bestimmte Insekten töten und die auf Pflanzen, GemĂŒse und Obst sicher sind. Insektizide Seifen hinterlassen keine RĂŒckstĂ€nde; Die FlĂŒssigkeit muss mit dem Tomatenwurm in Kontakt kommen, um richtig zu funktionieren. Insektizide Seifen brechen die schĂŒtzende, schalenartige HĂŒlle der Raupe ab und verursachen Austrocknung und Tod. Insektizide Seifen kontrollieren verschiedene GartenschĂ€dlinge, einschließlich TomatenwĂŒrmer, BlattlĂ€use, Weiße Fliegen, OhrwĂŒrmer, Schuppen und Spinnmilben. Wie die meisten anderen Arten von Pestiziden, unterscheiden Insektizide Seifen nicht, und töten auch nĂŒtzliche Insekten wie Gottesanbeterin und MarienkĂ€fer, die Ihre natĂŒrliche Abschreckung gegen SchĂ€dlinge sind; also sollten sie vorsichtig verwendet werden.

Gartenbauöl

Gartenbauöl enthĂ€lt im Allgemeinen ein hochraffiniertes Öl auf Erdölbasis oder von Pflanzen abgeleitetes Öl und ein Emulgiermittel. Mit Gartenbauöl bedeckte Insekten sind erstickt. Pflanzenöle können wĂ€hrend der Ruhezeit der Pflanze oder im FrĂŒhjahr oder Sommer in voller BlĂŒte angewendet werden. Sie helfen, Zunder, Raupen, Blatthopfen, BlattlĂ€use, Milben und einige TomatenwĂŒrmer zu kontrollieren. Sie können auch wĂŒnschenswerte Insekten töten, die SchĂ€dlingspopulationen auf natĂŒrliche Weise bekĂ€mpfen. Wenn es nicht richtig verwendet wird, kann Gartenbauöl einigen Pflanzen schwere SchĂ€den zufĂŒgen.

Carbaryl

Carbaryl ist ein synthetisches Insektizid mit breitem Wirkungsspektrum, das auf Freilandpflanzen, RasenflĂ€chen und BĂ€umen zur BekĂ€mpfung verschiedener Insektenarten wie Zikaden, Raupen, Zecken, Eulenfalter, Chiggers, Flohsamen, Thripse und Zunder verwendet wird. Es dient doppelt als Magengift und Kontakt Pestizid, und es greift das Nervensystem des SchĂ€dlings an. Leider ist dieses Insektizid nicht nur fĂŒr GartenschĂ€dlinge, sondern auch fĂŒr Menschen toxisch, wenn es durch Augen oder Haut aufgenommen, inhaliert oder absorbiert wird. Carbaryl gilt als extrem giftig fĂŒr wirbellose Wassertiere und viele nĂŒtzliche Insekten wie Bienen, parasitische Wespen und MarienkĂ€fer.

Bacillus thuringiensis

Bacillus thuringiensis ist ein mikrobielles Insektizid, das ein Bakterium enthĂ€lt, das spezifisch gegen verschiedene Raupen gerichtet ist. Es ist im Allgemeinen sicherer als andere Insektizide. Bacillus thuringiensis ist nicht schĂ€dlich fĂŒr Menschen, SchĂ€dlinge oder Wildtiere und ist im Wesentlichen ein Magengift, das fĂŒr Raupen wie den Hornwurm spezifisch ist. Es erfordert eine Einnahme, um wirksam zu sein. Dieses mikrobielle Insektizid wirkt nicht auf Eier, Puppen oder Erwachsene und kontrolliert nur Ă€ltere Larven. Sobald die Raupe das Bakterium aufnimmt, wird es im Allgemeinen innerhalb von 2 bis 3 Tagen verhungern.

Anwendung

Egal welche Chemikalie Sie wĂ€hlen, die richtige Anwendung ist wichtig, um sicherzustellen, dass das Insektizid ordnungsgemĂ€ĂŸ funktioniert und die Pflanze nicht schĂ€digt. Jede Art von Chemikalie hat ihre eigenen Richtungen, die Sie fĂŒr beste Ergebnisse befolgen sollten. Eine allgemeine Faustregel besagt jedoch, dass Insektizide niemals bei Temperaturen unter 40 Grad oder ĂŒber 90 Grad angewendet werden. Tragen Sie bei der Anwendung die gesamte Pflanze sorgfĂ€ltig auf und sprĂŒhen Sie dabei besonders auf die Blattunterseite, wo sich viele SchĂ€dlinge verstecken.

Überlegungen

Viele Male, Chemikalien sind nicht die bevorzugte Methode First-Line-Methode zur BekĂ€mpfung von TomatenwĂŒrmern, und sollte als letztes Mittel verwendet werden. Verwenden Sie stattdessen kulturelle Methoden, um Raupen zu kontrollieren, die die Pflanze befallen. Wenn Pflanzenmaterial zu Boden fĂ€llt, bietet es sowohl Lebensraum als auch Nahrungsquelle fĂŒr SchĂ€dlinge und Krankheiten. Indem Sie den Boden unter und in der NĂ€he der Pflanze sauber halten, reduzieren Sie drastisch die Möglichkeit eines SchĂ€dlingsbefalls.

Eine andere Option in einem Hausgarten, wenn der Befall nicht zu groß ist, besteht darin, die Raupen manuell von der Pflanze zu entfernen und sie in einen mit warmem Seifenwasser gefĂŒllten Eimer zu werfen. Um Ihre HĂ€nde vor möglichen Reizungen zu schĂŒtzen, tragen Sie Arbeitshandschuhe, wenn Sie die Insekten von den Pflanzen entfernen.

NĂŒtzliche Insekten können verwendet werden, um TomatenwĂŒrmer ohne Chemikalien zu kontrollieren. Stellen Sie zum Beispiel fĂŒr den Tomaten-Obstwurm Trichogramma- oder Hyposoter-Parasiten in das Gebiet ein. Dies sind natĂŒrliche Feinde dieses SchĂ€dlings.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen