Men√ľ

Zuhause

Was Verursacht Einen Warmwasserbereiter, Um Druck Zu Verlieren, Nachdem Das Wasser Heiß Wird?

Wasser, das den warmwasserbereiter verlässt, sollte mit dem gleichen druck wie das kalte wasser in ihrem haus fließen. Wenn dies nicht der fall ist, besteht ein problem am wassererhitzertank selbst oder in den leitungen, die heißes wasser im ganzen haus verteilen. Jährliche wartung hilft, das problem zu beheben.

Was Verursacht Einen Warmwasserbereiter, Um Druck Zu Verlieren, Nachdem Das Wasser Heiß Wird?


In Diesem Artikel:

Schuppige Ablagerungen und Sedimente blockieren Rohre und reduzieren den Heißwasserfluss.

Schuppige Ablagerungen und Sedimente blockieren Rohre und reduzieren den Heißwasserfluss.

Wasser, das den Warmwasserbereiter verlässt, sollte mit dem gleichen Druck wie das kalte Wasser in Ihrem Haus fließen. Wenn dies nicht der Fall ist, besteht ein Problem am Wassererhitzertank selbst oder in den Leitungen, die heißes Wasser im ganzen Haus verteilen. Jährliche Wartung hilft, das Problem zu beheben.

Schlechter Druck

Hartwasserablagerungen in den Rohren k√∂nnen den Wasserfluss in den Hei√üwasserbereiter hinein und aus diesem heraus blockieren, was zu einem niedrigen Druck f√ľhrt. Sediment im Warmwasserspeicher hat die gleiche Wirkung. Eine geknickte, flexible Wasserleitung - insbesondere die im Zusammenhang mit Warmwasserbereitern verwendeten ziehharmonikaartigen Kupferrohre - kann ebenfalls den Durchfluss reduzieren. Wenn das zum Warmwasserbereiter f√ľhrende Absperrventil teilweise geschlossen ist, f√§llt der Wasserdruck aus dem Ger√§t ab. Zu kleine Wasserverteilungsleitungen und zu viele scharfe Biegungen zwischen dem Warmwasserbereiter und den Wasserh√§hnen versch√§rfen das Problem. Wenn der Wasserdruck in das Haus niedrig ist - unter 40 Gallonen pro Minute - beeinflusst dies auch den Druck des hei√üen Wassers, aber Sie sollten das gleiche Ergebnis von Kaltwasserh√§hnen ebenso bemerken.

Jährliche Wartung

Befestigen Sie einen Gartenschlauch an der Schlauchabdeckung am Boden des Warmwasserspeichers, nachdem Sie das Gas oder die Stromversorgung des Ger√§ts ausgeschaltet haben. F√ľhren Sie den Schlauch nach au√üen, wo er ablaufen kann. Halten Sie die Kaltwasserzufuhr zum Tank aufrecht, um Sedimentablagerungen im Tank zu entfernen, wenn Sie die Schlauchschelle √∂ffnen. Lassen Sie es sp√ľlen, bis das Wasser aus dem Schlauch klar ist. Diese j√§hrliche Wartung hilft, einen Wassertank sauber von Sedimenten und Ablagerungen zu halten, die sowohl die Wasserqualit√§t als auch den Druck beeinflussen k√∂nnen.


Video-Guide: Boiler Überdruckventil Wasser läuft, defekt? Teil 1.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen