Men√ľ

Garten

Was Verursacht Kakerlaken In Mulch?

Mulch verteilt sich korrekt √ľber den boden ihres gartens und bildet eine barriere gegen √ľberm√§√üige verdunstung von feuchtigkeit und h√§lt eine gleichm√§√üigere bodentemperatur aufrecht. Aber falsch ausgebrachter mulch kann sch√§dlinge, wie smokybrown und h√∂lzerne kakerlaken anziehen. Obwohl diese insekten im nat√ľrlichen zersetzungsprozess helfen, k√∂nnen sie...

Was Verursacht Kakerlaken In Mulch?


In Diesem Artikel:

Gesunde Mulchschichten halten keine √ľbersch√ľssige Feuchtigkeit f√ľr die Nahrungsversorgung von Rotaugen.

Gesunde Mulchschichten halten keine √ľbersch√ľssige Feuchtigkeit f√ľr die Nahrungsversorgung von Rotaugen.

Mulch verteilt sich korrekt √ľber den Boden Ihres Gartens und bildet eine Barriere gegen √ľberm√§√üige Verdunstung von Feuchtigkeit und h√§lt eine gleichm√§√üigere Bodentemperatur aufrecht. Aber falsch ausgebrachter Mulch kann Sch√§dlinge, wie smokybrown und h√∂lzerne Kakerlaken anziehen. Obwohl diese Insekten bei der nat√ľrlichen Zersetzung helfen, k√∂nnen sie sich in Ihrem Mulch produktiv vermehren und l√§stig werden.

Feuchtigkeit

Kakerlaken ben√∂tigen eine konstante Wasserversorgung, um zu leben und sich zu vermehren - sie wandern in einen anderen Lebensraum, wenn die D√ľrre einsetzt. Wenn sie richtig angewendet wird, l√§sst Mulch Wasser in das Material und in den Boden eindringen. Der Mulch selbst sollte nicht zu lange nass bleiben. Dicke Mulchschichten neigen dazu, je nach Material eine Matte zu bilden, die eine Barriere gegen Wasser bildet. Kakerlaken m√∂gen die eingefangene Feuchtigkeit, besonders wenn sie sich flach auf der Mulchoberfl√§che oder in inneren Spalten sammelt. √úbersch√ľssige Feuchtigkeit sorgt auch f√ľr etwas W√§rme durch erh√∂hte Luftfeuchtigkeit, und Kakerlaken k√∂nnen sich leicht in warmen, feuchten Umgebungen vermehren.

Schutz

Die meisten Kakerlaken erforschen ihre Umgebung w√§hrend der Nacht, um Mulch zu einem perfekten Versteck f√ľr die Tagesruhe zu machen. Mulchen, die mehr als 6 Zoll dick aufgetragen werden, bieten viel Platz f√ľr Kakerlaken, besonders wenn sie br√ľten. Predators k√∂nnen sie nicht finden, weil sie versteckt sind. Wenn Sie Ihren Mulch richtig verteilen, zwischen 3 und 6 Zoll tief, Kakerlaken haben nicht so viele Pl√§tze, um sich zu verstecken. Infolgedessen bewegen sich die Kakerlaken woanders hin.

Nicht-chemische Kontrolle

Ihr Mulch sollte mindestens 12 Zoll von der Basis Ihres Hauses entfernt sein, um einen Befall in Innenr√§umen zu verhindern. Breiten Sie Ihre Mulch so d√ľnn wie m√∂glich aus, um Ihre Pflanzen zu unterst√ľtzen und um den Befall mit Rotaugen zu vermeiden. Wasser, das sich durch die d√ľnne Mulchschicht bewegt, sorgt nicht f√ľr die warmen, dunklen und nassen Bedingungen, die die Kakerlaken sehnen. Wenn Sie einen bestimmten Rotaugen-Typ haben, der in Ihren Mulch eindringt, √ľberpr√ľfen Sie die Pl√∂tze-Arten. Obwohl viele Kakerlaken vor Licht fl√ľchten, werden einige davon angezogen, wie die asiatische Kakerlake. Indem Sie die Art best√§tigen, k√∂nnen Sie Licht oder einen Mangel davon verwenden, um Mulchbefall zu verhindern.

Mulch Alternativen

Bio-Mulch, wie Kiefernstroh, ziehen oft Kakerlaken an, weil sie Nahrungsquellen sind, die mit einem Unterschlupf verbunden sind. Verwenden Sie eine andere Art von Mulch, wenn Sie einen besonders schlechten Befall haben. Tauschen Sie zum Beispiel Ihren organischen Mulch gegen einen anorganischen Typ, wie recycelte Gummireifen oder Kieselsteine. Kakerlaken können mit diesen Mulchmaterialien keine Feuchtigkeit oder einen sicheren Zufluchtsort erhalten. Beachten Sie, dass einige anorganische Mulchs den Boden an heißen Tagen schnell erwärmen, also stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanzen dies tolerieren, bevor Sie den Mulch wechseln.


Video-Guide: Nat√ľrlicher Insektenschutz ‚Äď Schutz vor M√ľcken Wespen & Fliegen durch Pflanzen! Insekten vertreiben.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen