Men√ľ

Zuhause

Was Bewirkt, Dass Ein Whirlpoolheizer Trocken Ist?

Der elektrische wasserkocher in ihrem whirlpool sorgt daf√ľr, dass ihr wasser eine angenehme temperatur hat, wann immer sie die badewanne benutzen m√∂chten. Die meisten whirlpools pumpen ihr wasser durch ein heizrohr, das ein elektrisches heizelement enth√§lt, um das umgew√§lzte wasser zu erw√§rmen. Wenn im heizrohr wenig oder kein wasser ist,...

Was Bewirkt, Dass Ein Whirlpoolheizer Trocken Ist?


In Diesem Artikel: Geschrieben von Herb Kirchhoff; Aktualisiert am 20. August 2015

Ein trockenes Heisswannenheizungsproblem kann verschiedene Ursachen haben.

Ein trockenes Heisswannenheizungsproblem kann verschiedene Ursachen haben.

Der elektrische Wasserkocher in Ihrem Whirlpool sorgt daf√ľr, dass Ihr Wasser eine angenehme Temperatur hat, wann immer Sie die Badewanne benutzen m√∂chten. Die meisten Whirlpools pumpen ihr Wasser durch ein Heizrohr, das ein elektrisches Heizelement enth√§lt, um das umgew√§lzte Wasser zu erw√§rmen. Wenn sich im Heizrohr wenig oder kein Wasser befindet, gilt das Heizger√§t als trocken. Ein trockener Heizk√∂rper kann gef√§hrlich hei√ü werden und muss sofort untersucht werden.

Wasserstand

Neuere Whirlpools haben eine digitale Anzeige f√ľr Fehlercodes, die bei der Fehlersuche helfen k√∂nnen. Eine Meldung wie "dr" oder "dry" oder "heater dry" warnt davor, dass sich im Heizrohr kein Wasser befindet. Obwohl Sicherheitssensoren einen trockenen Zustand erkennen und das Heizger√§t ausschalten sollten, m√ľssen Sie die Stromversorgung der Pumpe und des Heizelements manuell unterbrechen, bevor Sie das Ger√§t reparieren. √úberpr√ľfen Sie zuerst den Wasserstand in der Wanne. Wenn das Wasser niedrig ist, Wasser bis zum richtigen F√ľllstand hinzuf√ľgen und die Pumpe und das Heizger√§t neu starten.

Andere Probleme

√úberpr√ľfen Sie auf andere Probleme, die den Wasserfluss durch das Heizger√§t beeintr√§chtigen oder blockieren k√∂nnen. Dazu geh√∂ren eine Verstopfung des Ansaugstutzens oder Ansaugskimmers, ein schmutziger Wasserfilter, im Heizrohr eingeschlossene Luft oder ein ernsthaftes Leck in der Leitung. √úberpr√ľfen Sie auch, ob die Ventile nicht ordnungsgem√§√ü geschlossen sind und den Wasserfluss durch die Pumpe behindern.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen