Men√ľ

Garten

Was Kann Einen Birnenbaum Töten?

Obwohl die birne (pyrus) in europa entstanden ist, ist sie in den westlichen vereinigten staaten und kanada weit verbreitet. Dieser gemäßigte obstbaum produziert in verschiedenen klimazonen und wachstumsbedingungen einen köstlichen ertrag. Dennoch, während die birne eine widerstandsfähige frucht ist, können einige faktoren sie geschwächt und sogar lassen, wenn sie ungepflegt bleiben,...

Was Kann Einen Birnenbaum Töten?


In Diesem Artikel:

Birnbäume sind widerstandsfähig, aber nicht immun gegen Bedrohungen durch die Natur und unsachgemäße Pflege.

Birnbäume sind widerstandsfähig, aber nicht immun gegen Bedrohungen durch die Natur und unsachgemäße Pflege.

Obwohl die Birne (Pyrus) in Europa entstanden ist, ist sie in den westlichen Vereinigten Staaten und Kanada weit verbreitet. Dieser gemäßigte Obstbaum produziert in verschiedenen Klimazonen und Wachstumsbedingungen einen köstlichen Ertrag. Dennoch, während die Birne eine widerstandsfähige Frucht ist, können einige Faktoren sie geschwächt und sogar, wenn sie ungepflegt bleiben, vollständig tot sein.

Wetter

Obwohl der Birnbaum ein anpassungsf√§higer Z√ľchter ist, sind manche Bedingungen einfach zu hei√ü oder zu kalt f√ľr den Birnbaum. Warme Winter k√∂nnen einen Birnbaum sch√§digen und im Laufe der Zeit t√∂ten, indem er verhindert, dass er in seine Ruhephase gelangt, und er bleibt geschw√§cht und offen f√ľr Angriffe durch Umwelteinfl√ľsse und mikrobiologische Faktoren. Birnenb√§ume ben√∂tigen zwischen 41 und 50 aufeinanderfolgenden Tagen unter 45 Grad Fahrenheit f√ľr eine angemessene schlafende Periode. Ziehen Sie eine Birne zwischen den Klimazonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums, um zu verhindern, dass die Klimafaktoren Ihren Birnbaum t√∂ten.

Umgebung

Mehrere Faktoren in der Umwelt k√∂nnen einen Birnbaum t√∂ten. Zum Beispiel brauchen Birnb√§ume volle Sonneneinstrahlung oder im Durchschnitt mindestens 8 Stunden pro Tag, um zu gedeihen und k√∂nnen sterben, wenn kein ausreichendes Sonnenlicht zur Verf√ľgung steht. Zus√§tzlich bevorzugt der Birnbaum einen Boden pH zwischen 6,2 und 6,8, oder leicht sauer. W√§hrend Birnb√§ume Schwankungen des pH-Wertes im Boden widerstehen k√∂nnen, kann ein stark saurer Boden einen Birnbaum t√∂ten. Verwenden Sie Kalk, um den pH-Wert des Bodens gegebenenfalls zu senken.

Infektion

Mehrere Infektionskrankheiten sind f√ľr Birnb√§ume sch√§dlich, einschlie√ülich Bakterien wie Feuerbrand und Pilze wie Apfel- und Birnenschorf. Alle diese Infektionen k√∂nnen die Bl√§tter und Fr√ľchte von Birnb√§umen ernsthaft sch√§digen und, wenn sie unbehandelt bleiben, B√§ume bis zu dem Punkt entlaubten, wo sie ihren Lebenszyklus nicht unterst√ľtzen k√∂nnen. Pflanzungsresistente Sorten wie Moonglow und die Verwendung von Fungizidsprays k√∂nnen einer Infektion vorbeugen. B√§ume, die bereits mit diesen Krankheiten infiziert sind, m√ľssen entfernt und zerst√∂rt werden, um eine Ausbreitung zu verhindern.

Körperlicher Schaden

Die Bäume sind groß genug, um gelegentlichen Verwundungen durch unsachgemäßes Beschneiden oder starke Winde standzuhalten. Dennoch können zahlreiche Wunden, wie sie durch einen Hagelsturm verursacht werden, oder schwere Überschneidungen, die große Löcher hinterlassen, auch einen Birnenbaum zerstören. Der Schutz von Birnbäumen vor starkem Wind und Sturmschäden durch Abdecken oder Anpflanzen in der Nähe von windbrechenden Elementen, wie Zäunen oder größeren Bäumen, kann helfen, mögliche Schäden durch die Natur zu reduzieren, und die Verwendung korrekter Schnitttechniken kann Schäden durch Überspringen verhindern.


Video-Guide: Baumstumpf von Hand entfernen (Blaufichte).

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen