Men√ľ

Zuhause

Was Kann Ihre Hypothekenzahlungen Beeinflussen?

Hypothekenzahlungen stellen die gr√∂√üte monatliche ausgabe dar, der der typische amerikanische eigenheimbesitzer gegen√ľbersteht. Zu wissen, was sich auf ihre hypothekenzahlung auswirkt, ist hilfreich, wenn sie eine immobilie kaufen und einen kredit bekommen, weil sie damit ihre kurzfristige budgetierung und ihre langfristigen finanziellen ziele bewerten k√∂nnen.

Was Kann Ihre Hypothekenzahlungen Beeinflussen?


In Diesem Artikel:

Eine PITI-Hypothekenzahlung umfasst Darlehen, Zinsen, Steuern und Versicherungen.

Eine PITI-Hypothekenzahlung umfasst Darlehen, Zinsen, Steuern und Versicherungen.

Hypothekenzahlungen stellen die gr√∂√üte monatliche Ausgabe dar, der der typische amerikanische Eigenheimbesitzer gegen√ľbersteht. Zu wissen, was sich auf Ihre Hypothekenzahlung auswirkt, ist hilfreich, wenn Sie eine Immobilie kaufen und einen Kredit bekommen, weil Sie damit Ihre kurzfristige Budgetierung und Ihre langfristigen finanziellen Ziele bewerten k√∂nnen.

Darlehensgröße

Ein Hauptfaktor Ihres Hypothekenzahlungsbetrags ist die Anfangsgr√∂√üe Ihres Darlehens. Ein einfaches Beispiel: Ein Darlehen von 200.000 US-Dollar verdoppelt Ihre monatliche Zahlung gegen√ľber einem Darlehen von 100.000 US-Dollar. Ihre monatlichen Zahlungen sind aufgrund der R√ľckzahlung des Darlehensbetrags und der darauf geschuldeten Zinsen geplant. Eines der wichtigsten Anliegen beim Einkaufen f√ľr ein Haus ist herauszufinden, wie viel zu leihen.

Zinsrate

Ihr Zinssatz kombiniert mit Ihrem Kreditsaldo bestimmt, wie viel Sie √ľber die Laufzeit Ihrer Hypothek zur√ľckzahlen. Je h√∂her der Zinssatz ist, den Sie zahlen, desto mehr schulden Sie im Laufe der Zeit und jeden Monat. Der monatliche Kapitalbetrag und die Zinsen f√ľr ein Festzinskredit √ľber 30 000 Dollar bei 4 Prozent betragen 477,41 Dollar gegen√ľber einem monatlichen Gesamtbetrag von 536,82 Dollar f√ľr den gleichen Kreditbetrag von 5 Prozent. Das sind fast $ 60 mehr im Prinzip und Interesse nur von einem 1-Prozent-Rate-Differential.

Darlehenslaufzeit

Die Dauer Ihrer Darlehenslaufzeit beeinflusst die Effizienz Ihrer R√ľckzahlung. Eine 15- oder 20-j√§hrige Laufzeit bedeutet, dass Sie Ihr Guthaben relativ schnell auszahlen, obwohl Ihre monatlichen Raten h√∂her sind. Bei einer festen Laufzeit von 30 Jahren ist jede Rate im Vergleich zu einer Laufzeit von 15 oder 20 Jahren niedriger, was sich positiv auf die Budgetierung auswirkt. Dies bedeutet jedoch, dass Sie w√§hrend der Leihfrist mehr Zinsen zahlen.

Steuern und Versicherungen

Verm√∂gensteuer und Hausrat Raten sind auch gemeinsame Bestandteile einer vollst√§ndigen Hypothekenzahlung. In der Regel zahlen Hausbesitzer jeden Monat in ein Treuhandkonto eines Kreditgebers und die Bank zahlt Steuern und Hausratversicherungspr√§mien, wenn f√§llig. Abh√§ngig von Ihrem Kreditgeber und Ihrem Eigenkapital in der Heimat, k√∂nnen Sie m√∂glicherweise w√§hlen, eine oder beide von diesen auf eigene Faust zu bezahlen, was Ihre monatliche Hypothekenzahlung reduziert. Wenn Sie diesen Weg w√§hlen, m√ľssen Sie Geld beiseite legen, um die halbj√§hrlichen oder j√§hrlichen Pauschalzahlungen zu leisten.


Video-Guide: –ß—ā–ĺ –Ĺ–į—Ā –∂–ī–Ķ—ā, —á—ā–ĺ –Ĺ–ĺ–≤–ĺ–≥–ĺ –ł –ļ–į–ļ–ł–Ķ –ł–∑–ľ–Ķ–Ĺ–Ķ–Ĺ–ł—Ź –≤ 2017 –≥–ĺ–ī—É: –Ĺ–į—ą–į –Ĺ–Ķ–ī–≤–ł–∂–ł–ľ–ĺ—Ā—ā—Ć.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen