Men√ľ

Zuhause

Was Sind Die Eigentumsrechte An Immobilien?

Der besitz von immobilien bedeutet etwas, besonders in kalifornien, wo die staatsverfassung das "aneignen, besitz und schutz von eigentum" als unver√§u√üerliches recht etabliert. Das eigentum an immobilien vermittelt eine reihe von rechten. Dieses rechteb√ľndel umfasst alles, was sie mit ihrem...

Was Sind Die Eigentumsrechte An Immobilien?


In Diesem Artikel:

Wenn Sie Immobilien kaufen, kaufen Sie ein B√ľndel von Rechten.

Wenn Sie Immobilien kaufen, kaufen Sie ein B√ľndel von Rechten.

Der Besitz von Immobilien bedeutet etwas, besonders in Kalifornien, wo die Staatsverfassung das "Aneignen, Besitz und Schutz von Eigentum" als unver√§u√üerliches Recht etabliert. Das Eigentum an Immobilien vermittelt eine Reihe von Rechten. Dieses Rechteb√ľndel umfasst alles, was Sie mit Ihrer Immobilie tun k√∂nnen. Im Allgemeinen fallen sie in vier gro√üe Kategorien.

Besitz

Besitz ist ein Grundrecht des Eigentums. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie eine Immobilie besitzen, das Recht haben, physisch darauf zu sein oder sie zu verlassen. Sie haben auch das Recht zu wählen, wer noch dort sein darf und wen Sie ausschließen möchten. Section 671 des California Civil Code erweitert das Recht des Besitzes auf jede Person, unabhängig davon, ob sie in Kalifornien ansässig sind oder nicht.

Stiller Genuss

Das Recht auf ruhigen Genuss ist nicht genau das, was es scheinen mag. Dies bezieht sich auf Ihr Eigentum. Wenn Sie eine Immobilie besitzen, haben Sie und die anderen Eigent√ľmer das Recht, diese unter Ausschluss aller anderen zu besitzen. Mit anderen Worten, wenn Sie den Titel f√ľr eine Eigenschaft besitzen, hat kein anderer als die, die Sie f√ľr den Titel ausw√§hlen, das Recht, sie zu besitzen.

Steuerung

Wenn Sie ein St√ľck Eigentum kaufen, k√∂nnen Sie, was auch immer der lokale Zoning-Code erlaubt, bauen oder nichts bauen. Sie k√∂nnen um Ihre Immobilie herumlaufen, sich darauf setzen oder es lassen. Sie kontrollieren, was damit passiert. Diese Rechte erstrecken sich √ľber das Geb√§ude auf dem Grundst√ľck hinaus, um einzuschlie√üen, was darunter ist und was dar√ľber ist.

Anordnung

Wenn Sie ein St√ľck Eigentum besitzen, haben Sie auch das Recht, es loszuwerden. Der gebr√§uchlichste Weg zur Ver√§u√üerung von Immobilien ist der Verkauf, aber das Verf√ľgungsrecht gilt auch f√ľr das Verpachten der Immobilie und das Verleihen einer pers√∂nlichen Beteiligung an einer Immobilie an eine andere Partei. Sie k√∂nnen es auch einer anderen Partei geben oder es der Regierung zur√ľckgeben.

Ihre Rechte und Ihr Eigentum

Sie haben m√∂glicherweise nicht alle diese Rechte auf Ihrer Immobilie. Der Grund daf√ľr ist, dass fr√ľhere Eigent√ľmer als Teil ihrer Kontroll- und Verf√ľgungsrechte einige dieser Rechte aufgegeben haben k√∂nnten. Zum Beispiel, wenn ein anderer Eigent√ľmer der Immobilie zuvor die Mineralrechte verkaufte, die mit der Immobilie verbunden waren, w√ľrden Sie am Ende die Immobilie ohne diese Rechte kaufen. Gleichzeitig k√∂nnte ein Vorbesitzer Beschr√§nkungen, wie die Anforderung, einer Hausbesitzervereinigung beizutreten, gegen die Immobilie aufzeichnen. Andere k√∂nnten Zugangsrechte, so genannte Dienstbarkeiten, gew√§hren, die Ihre Rechte an der Immobilie einschr√§nken w√ľrden.


Video-Guide: Jura Basics: Was ist der Unterschied zwischen Besitz und Eigentum? | Rechtsanwalt Christian Solmecke.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen