Men├╝

Garten

Was Sind Erneuerbare Kunststoffe?

Im jahr 2010 stammten mehr als 12 prozent der in den usa erzeugten abf├Ąlle aus kunststoffen. Von den 31 millionen tonnen, die erzeugt wurden, wurden nur 8 prozent recycelt, was mehr als 27 tonnen plastik auf deponien zur├╝cklie├č (siehe referenz 4). Plastikm├╝ll kann reduziert werden, indem mehr recycelt wird, weniger plastikartikel gekauft werden und...

Was Sind Erneuerbare Kunststoffe?


In Diesem Artikel:

Holzfasern k├Ânnen jetzt verwendet werden, um den Kunststoff in Ihrer Zahnb├╝rste zu machen.

Holzfasern k├Ânnen jetzt verwendet werden, um den Kunststoff in Ihrer Zahnb├╝rste zu machen.

Im Jahr 2010 stammten mehr als 12 Prozent der in den USA erzeugten Abf├Ąlle aus Kunststoffen. Von den 31 Millionen Tonnen, die erzeugt wurden, wurden nur 8 Prozent recycelt, was mehr als 27 Tonnen Plastik auf Deponien zur├╝cklie├č (siehe Referenz 4). Kunststoffabf├Ąlle k├Ânnen reduziert werden, indem mehr recycelt wird, weniger Kunststoffartikel gekauft werden und erneuerbare Kunststoffe verwendet werden. Erneuerbare Kunststoffe werden eher aus pflanzlichen Quellen als aus Erd├Âlprodukten hergestellt. Die Verwendung von erneuerbaren Kunststoffen nimmt zu, aber ├╝ber die Vorteile dieser Art von Kunststoff wird noch diskutiert.

Erneuerbare Kunststoffquellen

Erneuerbare Kunststoffe, auch Biokunststoffe genannt, werden aus pflanzlichen Quellen wie Rizinussamen, Soja, Mais, Kartoffeln, Tapioka und Holzfasern hergestellt. Durch die Verarbeitung wird das Pflanzenmaterial in Zucker zerlegt. Diese Zucker werden durch Fermentation oder chemische Prozesse zu Polymeren umgewandelt. Durch die Zugabe von Harzen zu den Polymeren k├Ânnen die Hersteller die Art von Kunststoff herstellen, die sie f├╝r ein bestimmtes Projekt ben├Âtigen (siehe Referenzen 1, 3 und 5). In Abh├Ąngigkeit von der Art des Kunststoffs, der hergestellt wird, k├Ânnen diese Harze aus pflanzlichen Quellen oder aus Erd├Âlprodukten stammen.

Erneuerbare Kunststoffanwendungen

Erneuerbare Kunststoffe haben ein breites Anwendungsspektrum. Kunststoffe auf Holzfaserbasis werden f├╝r harte Kunststoffe verwendet, die eine visuelle Anziehungskraft haben m├╝ssen, wie z. B. Zahnb├╝rstengriffe (siehe Referenz 1). Maisbasierte Kunststoffe finden sich in Lebensmittelbeh├Ąltern und Einweg-Besteck. Andere Biokunststoffe werden in Produkten wie Kunststoffm├Âbeln, Schuhen, Elektronik, Spielzeug und B├╝robedarf verwendet (siehe Referenz 2).

Erneuerbare Kunststoff Vorteile

Da Biokunststoffe eher pflanzliche als endliche Rohstoffe auf Erd├Âlbasis verwenden, sind die Grundbestandteile des Kunststoffs erneuerbar und nicht von fremdem ├ľl abh├Ąngig. Erneuerbare Kunststoffe, die als "biologisch abbaubar" eingestuft werden, werden in einem Kompostbeh├Ąlter einige Monate lang abgebaut, w├Ąhrend herk├Âmmliche Kunststoffe auf Deponien entsorgt oder in Recyclingzentren verbracht werden m├╝ssen. Biokunststoffe sind frei von potenziell sch├Ądlichem chemischen BPA, das aus herk├Âmmlichen Kunststoffen austreten kann. (Siehe Referenzen 6, 5 und 3)

Erneuerbare Kunststoff Nachteile

Obwohl erneuerbare Kunststoffe in Kompostbeh├Ąltern abgebaut werden, m├╝ssen der Feuchtigkeitsgehalt und die Temperatur in den Beh├Ąltern ideal sein, damit der Kunststoff innerhalb von sechs Monaten biologisch abgebaut wird. Ohne ideale Bedingungen kann Biokunststoff zwei Jahre oder l├Ąnger biologisch abbaubar sein. Biokunststoffe, die als "abbaubar" eingestuft sind, k├Ânnen beim Abbau giftige R├╝ckst├Ąnde hinterlassen (siehe Referenz 5). Der Anbau von Biokunststoffen wirft Diskussionen ├╝ber Monokultur, D├╝ngergebrauch und dar├╝ber auf, ob Land, das f├╝r Nahrungsmittel verwendet werden k├Ânnte, f├╝r die Kunststoffproduktion verwendet werden sollte oder nicht.


Video-Guide: Kunststoff Additive, Teil I, Einf├╝hrung und Antioxidantien.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen