MenĂŒ

Zuhause

Was Sind GrĂŒne Hausbautechniken?

Mit wachsendem bewusstsein fĂŒr die auswirkungen, die menschliche aktivitĂ€ten auf die globale umwelt haben können, sind die menschen zunehmend daran interessiert, umweltfreundliche bautechniken zu nutzen. Diese techniken konzentrieren sich auf einige schlĂŒsselkonzepte: verwendung von energieeffizienten gerĂ€ten und design, verwendung von nachhaltigen materialien, reduzierung der umweltbelastung und...

Was Sind GrĂŒne Hausbautechniken?


In Diesem Artikel:

Fast 70 Prozent der Amortisationszeit fĂŒr umweltfreundliches Bauen ist eine verbesserte Energieeffizienz.

Fast 70 Prozent der Amortisationszeit fĂŒr umweltfreundliches Bauen ist eine verbesserte Energieeffizienz.

Mit wachsendem Bewusstsein fĂŒr die Auswirkungen, die menschliche AktivitĂ€ten auf die globale Umwelt haben können, sind die Menschen zunehmend daran interessiert, umweltfreundliche Bautechniken zu nutzen. Diese Techniken konzentrieren sich auf einige SchlĂŒsselkonzepte: energieeffiziente AusrĂŒstung und Design verwenden, nachhaltige Materialien verwenden, die Auswirkungen auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit reduzieren und die Wasserressourcen verwalten.

GebĂ€ude fĂŒr Energieeffizienz: Isolierung

Das Heizen und KĂŒhlen von InnenrĂ€umen kann 50 Prozent des Energieverbrauchs eines Hauses ausmachen. Lasse diese Energie nicht durch schlechte Isolierung verschwenden. Stoppen Sie die Zugluft mit einer SprĂŒhschaumisolierung, die die OberflĂ€chen in WĂ€nden und Dachböden versiegelt und Luftspalte verhindert. Bauen Sie AußenwĂ€nde mit 6-Zoll-breiten Stollen anstelle der traditionellen 4-Zoll-Stollen. Verwenden Sie hocheffiziente Energy-Star-Low-E-Fenster. Alle LĂŒcken rund um Fenster, TĂŒren, Kanalarbeiten und Verfolgungen eindĂ€mmen.

Energieeffiziente GerÀte nutzen

Verwenden Sie hocheffiziente mechanische und elektrische AusrĂŒstung. Ein blaues Energy-Star-Label zeigt an, dass ein GerĂ€t von der US-Umweltschutzbehörde als energieeffizient eingestuft wurde. WĂ€hlen Sie Energy Star-GerĂ€te fĂŒr Heiz- und KĂŒhlsysteme, Warmwasserbereiter, GerĂ€te und Leuchten. ErwĂ€gen Sie die Verwendung von BrauchwasserbehĂ€ltern oder Tankless-WasserheizgerĂ€ten. Sie sparen Energie, da sie einen großen Wassertank nicht heiß halten mĂŒssen, bis er benötigt wird. (Siehe Referenzen 1)

Energieeffizientes Design: Passive Heizung, KĂŒhlung, LĂŒftung und Beleuchtung

Entwerfen Sie mit der Sonne und dem Wind im Auge. Pflanzen SchattenbĂ€ume in der NĂ€he der SĂŒdseite von GebĂ€uden. Oder integrieren Sie ÜberhĂ€nge, die die Fenster im Sommer beschatten, wenn die Sonne hoch ist und die Sonne das GebĂ€ude im Winter wĂ€rmen lĂ€sst, wenn die Sonne niedrig ist. Installieren Sie Fenster an allen Seiten fĂŒr QuerlĂŒftung, und beachten Sie Markisenfenster, die bei leichtem Regen geöffnet bleiben können. Verwenden Sie Oberlichter und Lichtröhren, um InnenrĂ€ume zu erhellen. (Siehe Referenzen 1)

Nachhaltige Baumaterialien nutzen

Verwenden Sie wiedergewonnenes Holz, wenn möglich. Viele Gemeinden haben HolzfĂ€llereien oder kostenlos genutzte Baustoffhandelsgenossenschaften. Verwenden Sie Produkte wie Recycling-Kunststoff oder Verbundholz Decking und Trim. Verwenden Sie nach Möglichkeit Materialien mit einer sehr langen Lebensdauer, wie z. Sie können teurer sein, aber solche Materialien sparen auf lange Sicht, weil sie nicht fĂŒr viele Jahre weggeworfen und ersetzt werden mĂŒssen. (Siehe Referenzen 2)

Design fĂŒr geringe Umweltbelastung

Entwerfen Sie GebĂ€ude mit kleinen FußabdrĂŒcken, die weniger Land einnehmen. Die zusĂ€tzliche GrĂŒnflĂ€che absorbiert ĂŒberschĂŒssige NĂ€hrstoffe im Regenwasser, die einen schĂ€dlichen Abfluss in nahe gelegene Wassereinzugsgebiete beitragen können. Entwerfen Sie AußenrĂ€ume wie Terrassen und Zufahrten mit durchlĂ€ssigen Materialien, damit Wasser eindringen kann, und gestalten Sie sie mit einheimischen Pflanzen, die idealerweise keine chemischen Behandlungen wie DĂŒngemittel oder Pestizide benötigen. Sparen Sie Wasser und reduzieren Sie das Abwasser im Inneren mit Low-Flow-Toiletten und wassersparenden Duschköpfen und WasserhĂ€hnen.

Build fĂŒr saubere Luft und Lunge

Bestimmte Produkte setzen giftige DĂ€mpfe in die AtmosphĂ€re frei und können Gesundheitsprobleme und UmweltschĂ€den verursachen. Farben, Kunststoffe und Holzprodukte wie Sperrholz und Spanplatten fallen in diese Kategorie. Suchen Sie nach alternativen Sorten mit der Bezeichnung "Low VOC", was bedeutet, dass flĂŒchtige organische Verbindungen leicht flĂŒchtig sind. Verwenden Sie Spanplatten und Sperrholz, die als "formaldehydfrei" gekennzeichnet sind, oder verwenden Sie Platten aus komprimiertem Pflanzenmaterial (z. B. Weizen- oder Strohbrettern). (Siehe Referenzen 2)


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen