Men√ľ

Zuhause

Was Kostet Die Refinanzierung?

Refinanzierung einer hypothek zu hause bietet viele vorteile. Vor allem f√ľhrt ein niedrigerer zinssatz zu erheblichen einsparungen und niedrigeren hypothekenzahlungen. Mit den vorteilen gibt es jedoch auch einige nachteile bei der refinanzierung einer hypothek. Refinanzierung kann f√ľr einige hausbesitzer teuer sein. Lendingtree.com sch√§tzt, dass...

Was Kostet Die Refinanzierung?


In Diesem Artikel:

Refinanzierung Ihres Hauses kommt mit einem Preis.

Refinanzierung Ihres Hauses kommt mit einem Preis.

Refinanzierung einer Hypothek zu Hause bietet viele Vorteile. Vor allem f√ľhrt ein niedrigerer Zinssatz zu erheblichen Einsparungen und niedrigeren Hypothekenzahlungen. Mit den Vorteilen gibt es jedoch auch einige Nachteile bei der Refinanzierung einer Hypothek. Refinanzierung kann f√ľr einige Hausbesitzer teuer sein. LendingTree.com sch√§tzt, dass die Refinanzierung die meisten Eigenheimbesitzer 3 bis 6 Prozent des ausstehenden Kapitals zuz√ľglich der Kosten f√ľr Strafen, die vom urspr√ľnglichen Hypothekenbesitzer gefordert werden, kostet. Wenn diese Kosten verstanden werden, k√∂nnen Hausbesitzer berechnen, ob die Vorteile der Refinanzierung die Kosten √ľberwiegen.

Abschlusskosten

Wenn Sie versuchen, Ihre Hypothek zu refinanzieren, verlangt der Kreditgeber oft, dass Sie verschiedene Geb√ľhren bezahlen. Diese Geb√ľhren, die als Abschlusskosten bezeichnet werden, helfen dem Kreditgeber, den Zustand und Wert Ihres Eigentums zu bestimmen. Die spezifischen Geb√ľhren beinhalten eine Anmeldegeb√ľhr, die zur Bearbeitung Ihres Darlehens und zur √úberpr√ľfung Ihrer Kredithistorie dient, und eine Bewertungsgeb√ľhr, die dazu verwendet wird, jemanden zu bezahlen, der den Wert Ihres Hauses bestimmt. Eine weitere Geb√ľhr wird f√ľr die Titelsuche und Titelversicherung, die bezahlt werden muss, festgesetzt.

Darlehensgeb√ľhren

Diese Geb√ľhr ist eine Finanzierungsgeb√ľhr, die vom Kreditgeber bei Abschluss hinzugef√ľgt wird. Die Geb√ľhr wird als Prozentsatz des Kreditbetrags bewertet. Die Geb√ľhr wird in Punkten ausgedr√ľckt. Jeder Punkt entspricht 1 Prozent des Kreditbetrags. Punkte k√∂nnen zwischen eins und drei liegen. In einigen F√§llen werden Punkte als Teil der Abschlusskosten bezahlt. In anderen F√§llen werden sie jedoch zus√§tzlich zum urspr√ľnglichen Kreditbetrag finanziert.

Vorauszahlungsstrafe

Zus√§tzlich zu dem Betrag, der an den neuen Kreditgeber gezahlt werden muss, m√ľssen viele Eigenheimbesitzer den Kreditgeber bezahlen, der die urspr√ľngliche Hypothek bereitgestellt hat. Diese Zahlung wird als Vorf√§lligkeitsentsch√§digung bezeichnet, und es ist eine Geb√ľhr, die von der urspr√ľnglichen Hypothekenbank verwendet wurde, um die Refinanzierung zu verhindern und sicherzustellen, dass der Kreditgeber Geld f√ľr seine Investition verdient. Vorf√§lligkeitsentsch√§digungen, die oft als Prozentsatz des ausstehenden Darlehensbestands angegeben werden, unterliegen dem staatlichen Recht und variieren je nach Art des Darlehens und des Kreditgebers. Sie sind nicht erlaubt f√ľr einige Kredite, einschlie√ülich FHA und VA-Darlehen. Wenn eine Vorf√§lligkeitsentsch√§digung erforderlich ist, werden die Bedingungen in den Hypothekenpapieren beschrieben. Oft l√§uft die Strafe nach einer bestimmten Zeit ab.

Interesse Betrachtung

Laut MSN Money Schriftsteller Liz Pulliam Weston, die meisten Hausbesitzer sind sich nicht bewusst, dass sie 85 Prozent Zinsen in den ersten Jahren einer 30-j√§hrigen Hypothek bezahlen, aber mehr in Richtung Kapital in den letzten Jahren eines 30-j√§hrigen Hypothekendarlehens zahlen. Wenn Sie sich f√ľr eine Refinanzierung entscheiden, zahlen Sie wieder √ľberwiegend Zinsen. Weston sagt, dass Eigenheimbesitzer, die die Refinanzierung beibehalten, nicht wissen, dass das Ergebnis ihre F√§higkeit, Eigenkapital in ihren H√§usern aufzubauen, erheblich verz√∂gert.


Video-Guide: Wie Facebook Ads Kosten amortisieren‚Ěď3 M√∂glichkeiten.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen