MenĂŒ

Garten

Was Sind Die Ursachen FĂŒr Knospe Drop Auf Orchideen?

Orchideen, pflanzen der orchidaceae-familie, gedeihen auf dieser feinen linie zwischen zu viel und nicht genug von fast allem, was sie benötigen, um erfolgreich zu sein. Überqueren sie die linie in beide richtungen und die orchidee kann ihre knospen fallen lassen, ein problem, das als knospensprengung bekannt ist. WĂ€hrend viele ursachen von knospenexplosion allen orchideen gemein sind, haben einige einzigartige...

Was Sind Die Ursachen FĂŒr Knospe Drop Auf Orchideen?


In Diesem Artikel:

Bei bestimmten Arten tritt eine Knospung hÀufiger auf.

Bei bestimmten Arten tritt eine Knospung hÀufiger auf.

Orchideen, Pflanzen der Orchidaceae-Familie, gedeihen auf dieser feinen Linie zwischen zu viel und nicht genug von fast allem, was sie benötigen, um erfolgreich zu sein. Überqueren Sie die Linie in beide Richtungen und die Orchidee kann ihre Knospen fallen lassen, ein Problem, das als Knospensprengung bekannt ist. WĂ€hrend viele Orchideen-Ursachen fĂŒr Knospenblast typisch sind, haben einige einzigartige Anforderungen. Viele Cymbium-Hybrid-Orchideen in gemĂ€ĂŸigten Regionen (Cymbidium spp.) Zum Beispiel werden Knospen fallen lassen, wenn die Temperatur ĂŒber 77 Grad Fahrenheit ansteigt. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Pflegeanforderungen fĂŒr die spezifische Orchidee, die Sie wachsen, zu verstehen.

Licht

Eine der hĂ€ufigsten Ursachen fĂŒr Knospenexplosionen ist eine schnelle VerĂ€nderung der Lichtmenge, die Orchidee erhĂ€lt und typischerweise auftritt, wenn Sie eine neue Orchidee in Ihr Zuhause bringen. Sogar der Akt des Bewegens einiger Orchideen verursacht, dass sie ihre Knospen fallen lassen. (refs 2) Die richtige Lichtmenge fĂŒr die Orchideenart zu finden, die du anbaust, ist kritisch, weil zu viel Licht auf den Knospen einer Orchidee sie austrocknet und sie werden verdorren und von der Pflanze fallen.

Temperatur

Ein schneller Temperaturwechsel, der auch auftreten kann, wenn Sie eine neue Orchidee mit nach Hause nehmen, kann zu KnospenausbrĂŒchen fĂŒhren. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Orchidee extremen Temperaturen aussetzen, indem Sie sie fern von Ofen und Luftausströmer halten. Empfindliche Arten können ihre Knospen als Antwort auf etwas so einfaches fallenlassen, als einem Heißluftstoß ausgesetzt zu werden, wenn Sie den Ofen öffnen, entsprechend der amerikanischen Orchideen-Gesellschaft.

Feuchtigkeit

Entweder zu viel oder zu wenig Feuchtigkeit im Boden kann Knospenblasen verursachen. Zu viel Wasser kann Ödeme oder Ertrinken der Wurzeln verursachen, die verhindern, dass das Wasser in den Rest der Orchideenpflanze gelangt. (Ref. 2) Nicht genug Wasser belastet die Pflanze so stark, dass sie Feuchtigkeit aus anderen Teilen, wie den Knospen, aufnimmt, um die Photosynthese durchzufĂŒhren. Um es nicht zu schockieren, bewĂ€ssere niemals eine Orchidee mit kaltem Wasser, schlĂ€gt die American Orchid Society vor.

WolllÀuse

Mehrere hĂ€ufige SchĂ€dlinge können dazu fĂŒhren, dass die Orchidee ihre Knospen fallen lĂ€sst. WolllĂ€use (Dysmicoccusis spp., Planococcus spp., Phenacoccus spp., Pseudococcus spp.) Gehören zu den lĂ€stigsten SchĂ€dlingen, da sie nicht nur den Verlust von Knospen, sondern auch von BlĂ€ttern und BlĂŒten verursachen. WolllĂ€use sind mit einer wachsartigen Substanz bedeckt, die weiß, hellgelb oder hellgrau, pink oder blau sein kann. (Refs 4) Sie sammeln sich typischerweise auf den Unterseiten von BlĂ€ttern. Isolieren Sie die befallene Orchidee von anderen Pflanzen und verwenden Sie ein Insektizid, wie auf dem Etikett angegeben, um einen Befall zu managen. Ein wirksames Hausmittel, so Paul J. Johnson von der South Dakota State University, besteht zu 70 Prozent aus Isopropylalkohol, der entweder mit einer SprĂŒhflasche oder mit WattestĂ€bchen auf die SchĂ€dlinge aufgebracht wird.

BlattlÀuse

BlattlĂ€use (Aphis spp.) Saugen die SĂ€fte von sich entwickelnden OrchideenblĂŒten. Selbst wenn die Knospen nicht von der Pflanze fallen, sind die Chancen ziemlich gut, dass die BlĂŒten verfĂ€rbt oder deformiert werden. (Refs 5) BlattlĂ€use neigen dazu, sich in Gebieten zu besiedeln, in denen die Pflanze die meisten NĂ€hrstoffe erhĂ€lt, wie etwa bei neuem Wachstum und Knospen. ÜberprĂŒfen Sie auch die Unterseiten der BlĂ€tter. Verwenden Sie insektizide Seife, um die KĂ€fer zu töten und wiederholen Sie die Anwendung zweimal in AbstĂ€nden von einer Woche. (Refs 6)

Weitere Überlegungen

Die American Orchid Society vermutet, dass Knospenexplosionen durch unsachgemĂ€ĂŸe Verwendung von DĂŒngemitteln, Pestiziden und Fungiziden verursacht werden können. Befolgen Sie immer die Anweisungen und empfohlenen Anwendungsmengen auf dem Etikett des Produkts. Orchideenknospen erfordern auch eine hohe Luftfeuchtigkeit, um sich richtig zu entwickeln. Verwenden Sie einen Raumluftbefeuchter, um der Luft mehr Feuchtigkeit zuzufĂŒhren.


Video-Guide: Zeitraffer - Orchidee.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen