Men√ľ

Garten

Was Sind Die Braunen Flecken Auf Rosenkohl?

J√§hrlicher rosenkohl (brassica oleracea) gedeiht unter k√ľhlen bedingungen und produziert einen hohen stiel, der mit einer menge w√ľrziger, nahrhafter sprossen ges√§umt ist. Rosenkohl, der erntebereit ist, sollte fest und gr√ľn sein. Braune flecken sind ein zeichen daf√ľr, dass die pflanze an einem problem wie krankheit, sch√§dlingsbefall oder... Leidet.

Was Sind Die Braunen Flecken Auf Rosenkohl?


In Diesem Artikel:

Blattläuse, Kraut- und Blattfleckenkrankheiten können braune Flecken verursachen.

Blattläuse, Kraut- und Blattfleckenkrankheiten können braune Flecken verursachen.

J√§hrlicher Rosenkohl (Brassica oleracea) gedeiht unter k√ľhlen Bedingungen und produziert einen hohen Stiel, der mit einer Menge w√ľrziger, nahrhafter Sprossen ges√§umt ist. Rosenkohl, der erntebereit ist, sollte fest und gr√ľn sein. Braune Flecken sind ein Anzeichen daf√ľr, dass die Pflanze an einem Problem wie einer Krankheit, einem Sch√§dlingsbefall oder einem kulturellen Problem leidet.

Bakterielle Leafspot mit Fungizid behandeln

Bakterielle Blattfleckenkrankheit betrifft viele Kohlgew√§chse einschlie√ülich Rosenkohl. Zu den Symptomen geh√∂ren kleine schwarze oder violette Flecken, die allm√§hlich gr√∂√üer werden und sich braun und spr√∂de verf√§rben. Die Flecken sind von gelben Ringen umgeben. Die Krankheit kann mit einem Fungizid behandelt werden, das Cueva enth√§lt. Mischen Sie etwa 1 1/2 bis 5 Essl√∂ffel Fungizid in 1 Gallone Wasser in einem unter Druck stehenden Handspr√ľher und spr√ľhen Sie alle sieben bis 10 Tage gleichm√§√üig bis zur Ernte √ľber die Frucht. Sch√ľtzen Sie sich mit Gummihandschuhen, langen √Ąrmeln und langen Hosen und bewahren Sie unbenutzten Inhalt au√üerhalb der Reichweite von Haustieren und Kindern auf.

Zerstöre Pflanzen mit Ringspot

Ringspot ist eine Krankheit, die Blattflecken verursacht, die hellbraun bis schwarz sind. Die Flecken bilden schlie√ülich konzentrische Halos, und dunkle L√§sionen und Blatttropfen k√∂nnen ebenfalls auftreten. Innerhalb der Spots k√∂nnen Sie runde Fruchtstrukturen sehen. Ringsporensporen werden im Allgemeinen durch Wind und kontaminierten Samen verbreitet, wobei die Krankheit in k√ľhlen, feuchten Bedingungen gedeiht. Ziehen Sie kranke Rosenkohlpflanzen hoch und ersetzen Sie sie durch krankheitsfreie S√§mlinge oder Samen, wenn noch Zeit in der Vegetationsperiode ist.

Blattläuse verursachen Futterschäden

Kohlblattl√§use sind dunkel gef√§rbte, saftlutschende Insekten, die Rosenkohl befallen k√∂nnen, was zu fleckigen F√ľtterungssch√§den f√ľhrt, die einer Krankheit √§hneln k√∂nnen. Blattl√§use k√∂nnen auch klebrigen Honigtau hinterlassen, der ru√üige Schimmelpilze anzieht. Bespr√ľhen Sie die Pflanzen mit einem starken Wasserstrahl aus dem Gartenschlauch, um die Blattl√§use abzusto√üen. Verwenden Sie keine Breitspektrum-Insektizide, die n√ľtzliche R√§uber t√∂ten, die helfen k√∂nnen, Blattlauspopulationen unter Kontrolle zu halten. Halten Sie das Gebiet um Ihre Feldfr√ľchte herum frei von Unkraut, so dass die Blattl√§use keinen Platz zum Z√ľchten haben.

Gute Pflege verhindert Probleme

Die richtige Pflege tr√§gt zu einem gesunden Rosenkohl bei. Pflanze sie an einem hellen, sonnigen Standort mit gut entw√§ssertem, reichem Boden im sp√§ten Winter oder Sp√§tsommer oder mindestens 90 bis 100 Tage vor der Sommerhitze oder dem ersten Frost. Um eine ausreichende Luftzirkulation zu erm√∂glichen, sind die Pflanzen 24 bis 36 Zoll voneinander entfernt. Geben Sie jeder neu gepflanzten Rosenkohlpflanze einen N√§hrwert, indem Sie 1 Tasse granulierten 5-10-10 D√ľnger mit 12 Liter Wasser vermischen, damit die Mischung ein paar Stunden ruhen kann, bevor Sie sie auf den Bereich um den Wurzelbereich auftragen. Regelm√§√üig gie√üen, damit der Boden feucht bleibt.


Video-Guide: Seelachsfilet mit braunen Champignons, Kartoffeln und Feldsalat, mit Pampered Chef¬ģ.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen