Menü

Garten

Was Sind Die Besten Möglichkeiten, Um Pfirsichbäume Zu Bestäuben?

Pfirsichbäume (prunus persica) beginnen im alter von 3 bis 4 jahren früchte zu tragen. Die gesundheit des baumes, die umwelt, das wetter und die bestäubung sind faktoren, die früchte tragen. Krankheits- und insektenschäden beeinträchtigen die fruchtqualität und extreme wetterbedingungen können zu einem rückgang der blütenknospen führen. Ohne erfolgreiche bestäubung wird es spärliche...

Was Sind Die Besten Möglichkeiten, Um Pfirsichbäume Zu Bestäuben?


In Diesem Artikel:

Pfirsiche entwickeln jedes Jahr Früchte auf 1 Jahr altem Holz.

Pfirsiche entwickeln jedes Jahr Früchte auf 1 Jahr altem Holz.

Pfirsichbäume (Prunus persica) beginnen im Alter von 3 bis 4 Jahren Früchte zu tragen. Die Gesundheit des Baumes, die Umwelt, das Wetter und die Bestäubung sind Faktoren, die Früchte tragen. Krankheits- und Insektenschäden beeinträchtigen die Fruchtqualität, und extremes Wetter kann einen Rückgang der Knospen verursachen, und ohne erfolgreiche Bestäubung wird es am Baum nur spärliche Früchte geben.

Arten der Bestäubung

Obstbäume werden als selbstfruchtbar oder selbstfruchtlos kategorisiert. Die meisten Sorten von Pfirsichbäumen sind selbstfruchtbar und benötigen keinen anderen Baum des gleichen Typs, um Bestäubung zu erzeugen. Selbstfruchtige Sorten von Pfirsichen sind "J. H. Hale", "Earlihale", "Hal-Berta", "Candoka" und "Mikado". Wenn diese Sorten in der Nähe einer anderen Pfirsichbaumart gepflanzt werden, werden sie fruchtbar. Bäume wie Apfel, Birne, Pflaume und Kirsche bestäuben erfolgreich, wenn sie in der Nähe anderer Arten angebaut werden. Es gibt individuelle Variationen innerhalb der Sorten jeder Baumart.

Düngung

Selbst-fruchtbare Pfirsichbäume haben männliche und weibliche Teile innerhalb jeder Blume. Pollenkörner werden von den Antheren (männlicher Blütenteil) auf das Stigma (weiblicher Blütenteil) übertragen. Die klebrige Oberfläche des Stigmas fängt den Pollen ab. Pollen keimt und eine Röhre wächst, um sie mit einer weiblichen Zelle im Blüten-Eierstock zu vereinigen. Befruchtung tritt ein, ein Samen entwickelt sich und Frucht beginnt sich zu vergrößern. Kaltes und heißes Wetterextreme beeinflussen sich entwickelnde Pfirsichknospen. Eine verlängerte Warmzeit im Winter führt zu einem Verlust der Kältefestigkeit, die die Fruchtentwicklung stimuliert. Temperaturen unter 30 Grad Fahrenheit schädigen auch die Entwicklung der Knospen.

Beste kulturelle Praktiken für die Bestäubung

Pfirsichbäume bestäuben erfolgreich, wenn sie ausreichend Sonnenlicht, Wasser und Nährstoffe erhalten. Pflanze Pfirsiche in voller Sonne, wo sie nicht von Gebäuden, Zäunen oder großen Bäumen beschattet werden. Pflanzen Sie nicht in Gebieten, in denen die Wurzeln mit Sträuchern oder anderen Baumwurzelsystemen konkurrieren. Pfirsichbäume benötigen 13 Mineralien aus dem Boden, um die Gesundheit zu erhalten. Der Nährstoffgehalt des Bodens wird beibehalten, indem Reifkompost jährlich als Dünger verwendet wird. Pfirsichbäume profitieren auch von einer Schicht Stroh, geschredderter Rinde oder Blättern als Mulch. Verteilen Sie eine 3- bis 4-Zoll Mulchschicht um den Baum herum, um die Erde warm zu halten, das Wachstum von Unkraut zu reduzieren und Wasser zu sparen.

Beschneidung und Bewässerung

Gut beschnittene und gepflegte Pfirsichbäume bestäuben und produzieren Früchte von guter Qualität. Schneiden Sie alle erkrankten, gebrochenen und überkreuzten Äste im späten Winter ab, bevor die Knospen anschwellen. Schneiden Sie jeden Ast um 1/3 zurück und entfernen Sie Zweige, die zu tief zum Boden sind. Beschneiden verbessert die Luftzirkulation und die Lichtverfügbarkeit. Unbeschnittene Äste werden schwach und spindeldürr und produzieren weniger Früchte. Durch das Beschneiden werden die Gliedmaßen größer und stärker. Bewässerung Pfirsichbäume wöchentlich während der Wachstumsperiode, während sie befruchtete Blüten und junge Früchte entwickeln.


Video-Guide: Pfirsich bestäuben, Indianderbanane, Goldjohannisbeere und Weinrebe.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen