MenĂŒ

Zuhause

Was Sind Die Vorteile Von Recycling-Aluminium?

Aluminium wird hĂ€ufig in verpackungen verwendet. TatsĂ€chlich umfasst dieses allgegenwĂ€rtige material 99 prozent aller bierdosen und 97 prozent aller getrĂ€nkedosen. Diese behĂ€lter tragen zu den 3,4 millionen tonnen aluminium bei, die jedes jahr in den kommunalen abfallstrom gelangen (siehe referenzen 1). GlĂŒcklicherweise ist aluminium...

Was Sind Die Vorteile Von Recycling-Aluminium?


In Diesem Artikel:

Eine Aluminiumdose kann in Flugzeugteile recycelt werden.

Eine Aluminiumdose kann in Flugzeugteile recycelt werden.

Aluminium wird hĂ€ufig in Verpackungen verwendet. TatsĂ€chlich umfasst dieses allgegenwĂ€rtige Material 99 Prozent aller Bierdosen und 97 Prozent aller GetrĂ€nkedosen. Diese BehĂ€lter tragen zu den 3,4 Millionen Tonnen Aluminium bei, die jedes Jahr in den kommunalen Abfallstrom gelangen (siehe Referenzen 1). GlĂŒcklicherweise ist Aluminium leicht zu recyceln und eine GetrĂ€nkedose könnte sogar ein neues Leben als Flugzeug- oder Automobilteil finden. Recycling von Aluminium bietet auch noch einige weitere Vorteile.

Aluminium-Recycling spart Energie

Ausrangierte GetrÀnkedosen aus Aluminium werden oft direkt in neue Dosen recycelt.

Gebrauchte GetrĂ€nkebehĂ€lter sind die grĂ¶ĂŸte Komponente von Aluminiumschrott. Die meisten davon werden in Dosen recycelt. Die Automobilindustrie ist der zweitgrĂ¶ĂŸte Nutzer von Altaluminium. (Siehe Referenzen 1) Laut Steve Larkin, PrĂ€sident der Aluminium Association, verbraucht die Wiederverwertung alter Kannen zu neuen 95 Prozent weniger Energie und produziert 95 Prozent weniger Treibhausgasemissionen als die Herstellung neuer Kannen ganz von Grund auf. In der Tat spart das zurĂŒckgewonnene Aluminium, das in einem typischen Jahr verarbeitet wird, das EnergieĂ€quivalent von 1,3 Milliarden Gallonen Benzin. (Siehe Referenzen 2)

Recycling Aluminium nutzt eine wertvolle Ware

Laut dem International Aluminium Institute ist Aluminium unendlich recycelbar. Von den 1 Milliarde Tonnen Aluminium, die je produziert wurden, werden immer noch 75 Prozent verwendet (siehe Referenzen 3). Aluminiumdosen sind bei weitem die wertvollsten GegenstĂ€nde im stĂ€dtischen Abfallstrom --- der Wert des wiedergewonnenen Aluminiums im Jahr 2011 deckt die Kosten fĂŒr Sammlung und Verarbeitung mehr als ab. Aus diesem Grund trĂ€gt das Recycling von Aluminiumdosen dazu bei, die Sammlung einer Vielzahl anderer wiederverwertbarer Materialien zu subventionieren. (Siehe Referenzen 2)

Recycling von Aluminium reduziert Ihren CO2-Fußabdruck

Zunehmendes Umweltbewusstsein und wachsende soziale Verantwortung haben auch den jĂŒngsten Aufschwung des Aluminiumrecyclings vorangetrieben (siehe Referenzen 4). Die Wiederverwertung von Aluminium verhindert, dass jedes Jahr mehr als 90 Millionen Tonnen Kohlendioxid in die AtmosphĂ€re freigesetzt werden (siehe Referenzen 3).

Die Wiederverwertung einer einzelnen Aluminiumdose vermeidet Kohlendioxidemissionen, die einer Kilometerfahrt entsprechen, und spart genug Energie, um einen Fernseher fĂŒr ungefĂ€hr drei Stunden zu betreiben. (Siehe Referenzen 3).

Leichtgewichtiges, recyceltes Aluminium macht Autos leichter und effizienter. Im Jahr 2002 enthielt das durchschnittliche Auto 220 bis 265 Pfund. aus Aluminium. Ab 2011 enthalten Autos einen Durchschnitt von 265 bis 330 lbs. aus Aluminium. (Siehe Referenzen 4). Leichtere, effizientere Autos sparen fossile Brennstoffe.

Recycling von Aluminium hilft, eine steigende Nachfrage zu befriedigen

Die Hersteller werden auch bei der Verwendung von Aluminium effizienter. Heutige Aluminiumdosen wiegen 0,0466 Unzen, das ist mehr als 15 Prozent leichter als eine Dose aus dem Jahr 1993 (siehe Referenzen 2).

Die weltweite Nachfrage nach Aluminium nimmt jedoch weiter zu. Die Hersteller verwenden derzeit ungefÀhr 35 Prozent des wiedergewonnenen Aluminiums und ungefÀhr 65 Prozent des primÀren Aluminiums, um ihren Bedarf zu decken (siehe Referenzen 3).

WÀhrend die Amerikaner im Jahr 2009 57,4 Prozent des Aluminiums recycelten, hat sich die Industrie das selbst auferlegte Ziel gesetzt, eine Recyclingquote von 75 Prozent zu erreichen (siehe Referenzen 2). Durch die Zusammenarbeit mit lokalen Gemeinschaften, Behörden und der Gesellschaft insgesamt hofft die Aluminiumindustrie, mehr Recycling zu fördern, um der gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden.

Video-Guide: Wie Aluminium recycelt wird | W wie Wissen | DAS ERSTE.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen