MenĂŒ

Garten

Was Sind Die Vorteile Von Coconut Coir Im Garten?

Kokos kokos kommt aus der faserigen inneren schale der kokosnuss. FrĂŒher als abfallmaterial gedacht, wird es heute hĂ€ufig als bodenverbesserung verpackt und verkauft, um torfmoos im garten zu ersetzen. Coir bietet im vergleich zu torf Ă€hnliche vorteile im garten, wenn es richtig zur verbesserung des gartenbetts verwendet wird.

Was Sind Die Vorteile Von Coconut Coir Im Garten?


In Diesem Artikel:

Kokos Kokos kommt aus der faserigen inneren Schale der Kokosnuss. FrĂŒher als Abfallmaterial gedacht, wird es heute hĂ€ufig als Bodenverbesserung verpackt und verkauft, um Torfmoos im Garten zu ersetzen. Coir bietet im Vergleich zu Torf Ă€hnliche Vorteile im Garten, wenn es richtig zur Verbesserung des Gartenbetts verwendet wird.

Boden pH

Im Gegensatz zu Torfmoos, das sehr sauer ist, hat Kokos Kokos einen neutralen pH-Wert. Die meisten GartengemĂŒse und Blumen wachsen am besten in neutralen bis leicht alkalischen Bedingungen. Wenn Sie Torf verwenden, um ein Gartenbeet zu bearbeiten, ist hĂ€ufig ein Zusatz von landwirtschaftlichem Kalk notwendig, um den höheren SĂ€uregehalt zu bekĂ€mpfen. Bei Kokoskokos ist Kalkstein nicht notwendig, es sei denn, der Boden hat natĂŒrlicherweise einen höheren pH-Wert. Die Verwendung von Coir fĂŒhrt sowohl zu einer monetĂ€ren als auch zu einer Arbeitsersparnis, da Sie keine weiteren pH-Änderungen kaufen oder in den Boden einarbeiten mĂŒssen.

Drainage

Coir verbessert die BodenentwĂ€sserung im Bett und trĂ€gt gleichzeitig dazu bei, Feuchtigkeit in schnell entwĂ€ssernden Böden zu halten. Da Coir langsam abbricht, Ă€hnlich wie Torf, entstehen Luftblasen im Boden, die ĂŒberschĂŒssige Feuchtigkeit von den Pflanzenwurzeln abfließen lassen. Das Kokos selbst hĂ€lt etwas Feuchtigkeit fest, so dass die EntwĂ€sserung nicht zu schnell erfolgt und der Boden nicht vollstĂ€ndig austrocknet. Diese dualen EntwĂ€sserungs- und RĂŒckhalteeigenschaften ermöglichen Coir, das Feuchtigkeitsmanagement sowohl in schweren Lehmböden als auch in trockenen, sandigen Schichten zu verbessern.

BodenqualitÀt

Kokos Kokos enthĂ€lt nur wenige NĂ€hrstoffe und trĂ€gt somit nicht zur NĂ€hrstoffqualitĂ€t des Bodens bei. FĂŒr stark ernĂ€hrende Pflanzen wie GemĂŒse und einige Blumen sind weitere DĂŒngungen oder Kompostanpassungen notwendig, aber die meisten KrĂ€uter entwickeln ihren besten Geschmack in nĂ€hrstoffarmen Böden. Coir arbeitet auch, um die GesamtqualitĂ€t des Bodens im Laufe der Zeit zu verbessern, da es viel benötigtes organisches Material dem Bett hinzufĂŒgt. JĂ€hrliche KokosverĂ€nderungen können im Laufe der Zeit zu einem lockeren, brĂŒchigen Boden fĂŒhren, der fĂŒr die meisten Gartenpflanzen die bevorzugte BodenqualitĂ€t ist.

Nachhaltigkeit

Torfmoos, das als Bodenverbesserung ersetzt wird, braucht Jahrhunderte, um nach der Ernte wieder nachwachsen zu können. Coir ist völlig nachhaltig, da es ein natĂŒrliches Nebenprodukt der Kokosnussernte ist und KokosnussbĂ€ume jedes Jahr neue KokosnĂŒsse produzieren. Mit dem Kokos im Garten bleibt es außerhalb der Deponie, wo es sonst hingehen wĂŒrde. Coir kann ein Jahrhundert oder lĂ€nger brauchen, um in diesen Deponien vollstĂ€ndig zu brechen, also ist es nachhaltiger, es zu benutzen, um Ihren Gartenboden zu verbessern.


Video-Guide: Mulching With Coconut Coir:Water Saving Technique For Garden.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen