Menü

Zuhause

Was Sind Die Grundlegenden Regeln Für Die Steuergutschrift Für Einkommensschwachen Wohnbau?

Das ministerium für wohnungsbau und stadtentwicklung (hud) nutzt mehrere programme zur bereitstellung von wohnraum für einkommensschwache familien. Während die programme für sozialwohnungen und sektion 8 direkte zuschüsse für mieter bieten, bietet das hud-programm für einkommensschwache wohnungsteuer (lihtc) eine indirekte subvention. Indem entwickler eine...

Was Sind Die Grundlegenden Regeln Für Die Steuergutschrift Für Einkommensschwachen Wohnbau?


In Diesem Artikel:

Das Ministerium für Wohnungsbau und Stadtentwicklung (HUD) nutzt mehrere Programme zur Bereitstellung von Wohnraum für einkommensschwache Familien. Während die Programme für Sozialwohnungen und Sektion 8 direkte Zuschüsse für Mieter bieten, bietet das HUD-Programm für einkommensschwache Wohnungsteuer (LIHTC) eine indirekte Subvention. Indem es Entwicklern erlaubt, einen Steueranreiz an Investoren weiterzugeben, versucht HUD, die finanzielle Attraktivität des Baus von erschwinglichem Wohnraum zu erhöhen.

Eigenschaftenanforderungen

Nur Projekte, die bestimmte Parameter erfüllen, kommen für das LIHTC-Programm des HUD in Frage. Die vorgeschlagene oder bestehende Immobilie muss gemäß der HID LIHTC-Website für die Nutzung zu Wohnzwecken bestimmt sein. Bei bestehenden Objekten fordert das HUD von den Eigentümern die Durchführung der erforderlichen Sanierungsarbeiten. Das LIHTC-Programm des HUD akzeptiert nur bestehende Entwicklungen, die seit 10 Jahren den gleichen Eigentümer haben.

Steuergutschriften

Gemäß HUD gibt das IRS Staatswohnungsagenturen die Kredite. Staaten erhalten eine Zuweisung von Krediten basierend auf ihrer Bevölkerung. Die State Housing Entity gibt sie an berechtigte Entwickler weiter. Unter LIHTC erlaubt das HUD den Bauunternehmern, Steuergutschriften an Investoren zu verkaufen. Dieser Prozess bietet den Bauherren die Mittel, die sie für den Bau von Niedriglohnwohnungen benötigen, während sie gleichzeitig ihre gesamte Schuldenlast im Vergleich zur konventionellen Finanzierung reduzieren.

Steuergutschriften

Privatwirtschaftliche Wohnungsentwickler sind im Geschäft, Gewinne zu machen. Aufgrund der niedrigeren Gewinnmarge im Vergleich zur Entwicklung der Marktzinssätze steht der Niedriglohnsektor häufig nicht an erster Stelle. Durch das LIHTC-Programm tun Anleger, die Steuergutschriften kaufen, dies jedoch auf Dollar-für-Dollar-Basis. Mit anderen Worten, jeder Kredit, den sie kaufen, reduziert ihre Bundessteuerschuld um einen Dollar. Im Gegensatz zu einem Abzug, der das zu versteuernde Einkommen senkt, reduziert eine Steuergutschrift tatsächlich den Steuerbetrag, der durch den Wert der gesamten erworbenen Kredite entsteht.

Niedrig-Einkommen Prozentsatz Anforderungen

LIHTC-Projekte müssen sich an eine der zwei "Mindestanforderungen für die Belegung der Belegungsschwelle" halten, heißt es auf der Website von HUD LIHTC. Die "20-50-Regel" besagt, dass 20 Prozent der LIHTC-Entwicklungseinheiten "mietbeschränkt" sein und von Familien bewohnt werden müssen, die 50 Prozent oder weniger des Medianeinkommens ihrer Region verdienen. Die "40-60-Regel" sieht vor, dass mindestens 40 Prozent der rentenbeschränkten Einheiten von Haushalten belegt werden, die 60 Prozent oder weniger des Medianwerts ihrer Fläche ausmachen. Das HUD berechnet flächenspezifische Medianeinkommen jährlich basierend auf der Haushaltsgröße.

Caps mieten

HUD fordert, dass LIHTC-Entwicklungen 30 Jahre lang erschwinglich bleiben. Basierend auf einem prozentualen Anteil am Medianeinkommen eines Gebiets legt das HUD Mietlimits für LIHTC-Einheiten fest. Wie das HUD erklärt, begrenzen diese Preiskontrollen nur den Geldbetrag, den ein Mieter für seine Mieteinheit bezahlen muss. Wenn eine Einheit das HUD-Maximum überschreitet, können lokale Regierungen und Entwickler andere Hilfsprogramme, einschließlich Abschnitt 8, verwenden, um den Mietbetrag zu decken, der die LIHTC-Schwelle überschreitet.

Die Höchstmiete für eine LIHTC-Einheit mit zwei Schlafzimmern in San Francisco, die beispielsweise die 20-50-Regel verwendet, beträgt ab 2010 1.210 USD. Das maximale Einkommen für eine Zwei-Personen-Familie, die sich eine LIHTC-Anmietung in San Francisco sichern möchte, basierend auf der 20-50-Regel, ist laut Danter Company 43.000 Dollar.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen