Men√ľ

Zuhause

Welche Anpassungen Kann Ich An 3,5 Briggs & Stratton Motor Machen, Um Besser Zu Laufen?

Ein ordnungsgem√§√ü gewarteter motor l√§uft besser als einer, der nie gewartet oder nur gelegentlich gewartet wird. Wenn ihr briggs & stratton-motor fehlt, schwer startet oder gar nicht startet, beheben sie das problem, indem sie die h√§ufigsten ursachen f√ľr diese probleme beheben.

Welche Anpassungen Kann Ich An 3,5 Briggs & Stratton Motor Machen, Um Besser Zu Laufen?


In Diesem Artikel:

Eine Schraubenziehereinstellung senkt den Kraftstoffverbrauch.

Eine Schraubenziehereinstellung senkt den Kraftstoffverbrauch.

Ein ordnungsgem√§√ü gewarteter Motor l√§uft besser als einer, der nie gewartet oder nur gelegentlich gewartet wird. Wenn Ihr Briggs & Stratton-Motor fehlt, schwer startet oder gar nicht startet, beheben Sie das Problem, indem Sie die h√§ufigsten Ursachen f√ľr diese Probleme beheben.

Reinigen Sie den Luftfilter

Der Luftfilter an Ihrem Briggs & Stratton Motor hält Staub und andere Verunreinigungen vom Vergaser Ihres Motors fern. Wenn es schmutzig wird, werden Sie einen Verlust der Motorleistung bemerken und in extremen Fällen wird der Rauch schwarzen Rauch aufblasen. Verhindern Sie dies, indem Sie den Filter regelmäßig reinigen. Wenn Ihr Rasenmäher mit einem Einzelelement-Papierfilter ausgestattet ist, reinigen Sie ihn nach jeweils 25 Betriebsstunden. Wenn Ihr Rasenmäher einen Papierfilter hat, der mit einem Schaumvorfilter bedeckt ist, reinigen Sie den Papierfilter alle 100 Betriebsstunden und waschen Sie den Schaumvorfilter alle 25 Stunden. Ein sauberer Filter verbessert die Motorleistung.

Stellen Sie den Vergaser ein

Der Vergaser Ihres Mähers mischt Luft und Kraftstoff, um ein optimales Leistungsverhältnis zu erzielen. Wenn sich Grasabfälle oder Schmutz in der Luft- oder Kraftstoffleitung verfangen, verbraucht der Motor Ihres Mähers mehr Kraftstoff, Sputter und Pop oder startet gar nicht. Reinigen Sie den Vergaser Ihres Briggs & Stratton Motors mit einem hochwertigen Vergaserspray, um diese Probleme zu beheben. Verwenden Sie es, um einen klebrigen Choke freizulegen oder Ablagerungen von einer internen Passage zu entfernen. Wenn Ihr Motor eine Leerlaufmischschraube hat, stellen Sie ihn so ein, dass der Motor das richtige Luft-Kraftstoff-Verhältnis erhält, so dass er nicht zögern oder im Leerlauf sterben wird.

Stabilisieren Sie das Gas

Ein h√§ufiger Grund, warum ein Motor hart anf√§ngt oder rauh l√§uft, ist altes Benzin. Wenn Sie h√§ufig mehr als 30 Tage altes Gas verwenden, bewahren Sie das Gas auf, indem Sie einen Kraftstoffstabilisator hinzuf√ľgen, um ein Verharzen und Verstopfen der Kraftstoffleitungen zu verhindern. Ein Stabilisator verhindert auch die Bildung von Wasser in Treibstoffen, die mit Ethanol vermischt sind. F√ľr die beste Leistung empfiehlt Briggs & Stratton bleifreies Benzin mit einer Oktanzahl von mindestens 87; in H√∂hen √ľber 5.000 Fu√ü kann Benzin mit einem Wert von 85 verbrannt werden. Wenn Sie diese Oktanzahl nicht verwenden, stellen Sie den Schalter ein.

Passen Sie das √Ėl an Bedingungen an

√Ėl h√§lt interne Teile in Ihrem Motor geschmiert, damit sie nicht vorzeitig abgenutzt werden oder sich festsetzen. Tauschen Sie das √Ėl Ihres Viertaktmotors nicht alle 25 Betriebsstunden aus, sondern passen Sie den √Ėlgehalt an die Bedingungen an, mit denen der M√§her am h√§ufigsten arbeitet. Zum Beispiel empfiehlt Briggs & Stratton f√ľr Temperaturen √ľber 40 Grad Fahrenheit, SAE 30 zu verwenden. Alternativ kann ein 100 Prozent synthetisches √Ėl verwendet werden, um den Motorverschlei√ü zu begrenzen. Wenn Ihr Motor ein Zweitaktmotor ist, verwenden Sie Briggs & Stratton Zweitakt√∂l anstelle einer Schn√§ppchenmarke.

Reinigen Sie die Z√ľndkerze

Mehrere Motorprobleme sind das Ergebnis einer besch√§digten oder schmutzigen Z√ľndkerze. Verhindern Sie, dass Ihr Motor fehlt und verbrauchen Sie weniger Kraftstoff, indem Sie die Z√ľndkerze jedes Jahr austauschen. Wenn Sie w√§hrend der M√§hsaison Ablagerungen an der Z√ľndkerze bemerken, reinigen Sie diese mit einer Drahtb√ľrste. Dies f√ľhrt zu einem leichter zu startenden M√§her und spart Ihre Batterie.


Video-Guide: Leben mit Giftschlangen (Doku 2016).

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen