Men√ľ

Zuhause

Wege, Eine Pool-Leiter Unten Zu Wiegen

Herausnehmbare poolleitern ermöglichen es ihnen, die leiter aus dem pool zu nehmen, um den zugang zu vermeiden, wenn sie nicht da sind oder wenn sie nicht in gebrauch sind. Das problem mit abnehmbaren leitern besteht darin, dass sie nicht am beckenrahmen verankert sind. Sie brauchen also eine möglichkeit, sie an ort und stelle zu halten. Leiterhersteller bieten manchmal eine lösung innerhalb der leiter an...

Wege, Eine Pool-Leiter Unten Zu Wiegen


In Diesem Artikel:

Poolleitern bestehen typischerweise aus leichten Materialien wie Kunststoff oder Aluminium.

Poolleitern bestehen typischerweise aus leichten Materialien wie Kunststoff oder Aluminium.

Herausnehmbare Poolleitern ermöglichen es Ihnen, die Leiter aus dem Pool zu nehmen, um den Zugang zu vermeiden, wenn Sie nicht da sind oder wenn Sie nicht in Gebrauch sind. Das Problem mit abnehmbaren Leitern besteht darin, dass sie nicht am Beckenrahmen verankert sind. Sie brauchen also eine Möglichkeit, sie an Ort und Stelle zu halten. Leiterhersteller bieten manchmal eine Lösung innerhalb der Leiter selbst, aber Sie können Ihre eigenen Leitergewichte erstellen.

Pool-Filter Sand

Viele abnehmbare Leitern haben F√§cher, die mit Sand gef√ľllt werden sollen. Dies erh√∂ht das Gewicht der Leiter, damit sie im Wasser bleibt. Jede Leiter ist anders. Suchen Sie also nach dem Loch oder der Kavit√§t, um festzustellen, ob dies die Art von Leiter ist, die Sie haben. Einige haben Hohlr√§ume in den eigentlichen Stufen, w√§hrend andere Hohlr√§ume in den Seitengel√§ndern haben. Verwenden Sie Pool-Filtersand, um die Hohlr√§ume zu f√ľllen. Diese Art von Sand ist f√ľr die Verwendung mit Poolfiltern vorgesehen und sorgt daf√ľr, dass Sie keine schlammigen Verschmutzungen vermeiden, sollte der Sand aus irgendeinem Grund undicht werden.

Wassergewichte

So wie einige Leitern einen Hohlraum haben, der Sand halten soll, können einige einen Hohlraum haben, der Wasser halten soll. Einige Poolbesitzer bevorzugen möglicherweise Wasser, denn wenn es aus irgendeinem Grund austritt, wird es den Pool nicht beschädigen oder die Wasserqualität beeinträchtigen. Wenn Ihre Leiter diese Funktion nicht hat, gibt es Plastikwasserbeutel, die in den Vorratsgeschäften erhältlich sind. Diese werden normalerweise verwendet, um eine Poolabdeckung zu halten, aber sie arbeiten als Leitergewichte.

DIY Gewichte

Wenn Ihre Leiter keinen Hohlraum hat, um Sand oder Wasser hinzuzuf√ľgen, machen Sie Ihre eigenen Gewichte. Bef√ľllen Sie zum Beispiel Plastikflaschen mit Sand oder Wasser und binden Sie sie an die Basis der Leiter, oder Sie verwenden neopren- oder vinylbeschichtete √úbungsgewichte wie Aqua-Fitness-Gewichte, die f√ľr den Einsatz in Unterwasser-Aerobic gedacht sind. Verwenden Sie ein Nylonseil, um selbstgebaute Gewichte an die Leiter zu binden, aber stellen Sie sicher, dass das Seil nicht lang genug ist, um sich an K√∂rperteilen zu verfangen.

Materialien die zu vermeiden sind

Metall ist das offensichtlichste Material, das man vermeiden sollte, wenn man eine Badeleiter herunterdr√ľckt. Es kann rosten oder korrodieren und besch√§digen Sie Ihre Pool-Liner, aber es gibt ein paar andere Materialien zu vermeiden. Steine, Kies oder Beton liefern gen√ľgend Gewicht, aber sie k√∂nnen ins Wasser gelangen und wenn sie zum Filter transportiert werden, k√∂nnen sie ihn irreparabel besch√§digen. Sie sind auch nicht angenehm, um darauf zu treten, und die scharfen Kanten des Felsens und des Betons k√∂nnen einen Poolliner rei√üen. Sands√§cke sind eine weitere Option, die n√ľtzlich erscheint, aber zu Problemen f√ľhren kann. Wenn der Sand aus den S√§cken leckt, siehst du einen schlammigen Albtraum. Ein kleiner Riss im R√ľcken kann dazu f√ľhren, dass Sandpartikel in das Wasser gelangen, was das Algenwachstum f√∂rdern kann.


Video-Guide: I Dare You: Jumping Bellyflop! (ft. Ricegum).

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen