MenĂŒ

Garten

Möglichkeiten, Saatgut Zu Keimen

Aus samen zu zĂŒchten ist eine kostengĂŒnstige und einfache möglichkeit, um ihre pflanzen zu starten. Ob sie drinnen oder draußen wachsen, die meisten samen benötigen nur erde, wasser und gĂŒnstige temperaturen, um zu keimen. Der anbau in innenrĂ€umen bietet eine kontrollierte umgebung, in der sie die temperatur und die wassermenge bestimmen, die ihre pflanzen erhalten...

Möglichkeiten, Saatgut Zu Keimen


In Diesem Artikel:

Die meisten Samen keimen leicht bei Temperaturen zwischen 70 und 80 Grad Fahrenheit.

Die meisten Samen keimen leicht bei Temperaturen zwischen 70 und 80 Grad Fahrenheit.

Aus Samen zu zĂŒchten ist eine kostengĂŒnstige und einfache Möglichkeit, um Ihre Pflanzen zu starten. Ob Sie drinnen oder draußen wachsen, die meisten Samen benötigen nur Erde, Wasser und gĂŒnstige Temperaturen, um zu keimen. Der Anbau in InnenrĂ€umen bietet eine kontrollierte Umgebung, in der Sie die Temperatur und die Wassermenge bestimmen, die Ihre Pflanzen erhalten. Einige Samen erfordern auch eine spezielle Vorbehandlung, bevor sie keimen können. PflanzenenzyklopĂ€dien sind oft eine nĂŒtzliche Quelle fĂŒr Informationen ĂŒber die besonderen Anforderungen und Wachstumseigenschaften bestimmter Pflanzen.

Container wachsen

Wenn Sie Ihre Samen in BehĂ€lter sĂ€en, können Sie das Wachstumsmedium des Samens kontrollieren. Eine Mischung aus Perlit, Sand und Torf zu gleichen Teilen ergibt ein gut durchlĂ€ssiges und fruchtbares Wachstumsmedium, das fĂŒr die meisten Samen geeignet ist. Wenn Sie eine Spezies anbauen, die sauren Boden benötigt, können Sie Ihrem Wachstumsmedium Schwefel hinzufĂŒgen, um den pH-Wert auf ein angemessenes Niveau zu senken. Pflanzen Sie den Samen in einer Tiefe, die nicht grĂ¶ĂŸer ist als die LĂ€nge des Samens, und gießen Sie das Wachstumsmedium oft genug, um es feucht zu halten, ohne es zu sĂ€ttigen.

Pflanzung im Freien

Das AussĂ€en von Samen ist ideal, um mehr als eine Pflanze oder Pflanzen zu zĂŒchten, die viel Platz benötigen. Bevor du beginnst, Samen im Freien zu pflanzen, beende den Boden, um deinen SĂ€mlingen Zugang zu Sauerstoff zu verschaffen. BerĂŒcksichtige die reife GrĂ¶ĂŸe deiner Pflanzen und platziere die Samen dementsprechend. Berechnen Sie den Durchmesser des Blattwerks fĂŒr eine reife Probe Ihrer Pflanzen und pflanzen Sie Ihre Samen mindestens um die HĂ€lfte dieser Entfernung auseinander, um zu verhindern, dass Ihre Pflanzen um NĂ€hrstoffe konkurrieren. Setzen Sie Ihre Samen in den Boden bis zu einer Tiefe, die nicht grĂ¶ĂŸer als die LĂ€nge des Samens ist, und gießen Sie den Boden um sie herum oft genug, um zu verhindern, dass der Boden austrocknet.

Kalte Schichtung

Einige Pflanzenarten produzieren Samen, die ruhen, bis bestimmte Bedingungen erfĂŒllt sind. Kalte Schichtung ist ein Prozess, den einige Samen benötigen, um zu keimen. WĂ€hrend der Kaltschichtung werden die Samen ĂŒber einen Zeitraum von Wochen niedrigen Temperaturen ausgesetzt, um den Winter zu simulieren. Wenn Ihre Samen kalt geschichtet werden mĂŒssen, lagern Sie die Samen und eine Handvoll feuchten Boden in einer PlastiktĂŒte in Ihrem KĂŒhlschrank. Die meisten Pflanzenarten, die diese Behandlung benötigen, benötigen Temperaturen zwischen 35 und 40 Grad Fahrenheit fĂŒr einen Zeitraum von 8 bis 12 Wochen, um ihre Periode der inneren Ruhe zu brechen. Wenn Sie Ihre Samen in einer Packung gekauft haben, informieren Sie sich in der Packung oder in einer PflanzenenzyklopĂ€die ĂŒber die Anforderungen an die Narbenbildung Ihrer Samen.

Skarifizierung

Viele mehrjĂ€hrige Pflanzenarten haben gehĂ€rtete Samenschalen, die verhindern, dass das Saatgut keimt, bis die harte Ă€ußere Beschichtung durchdrungen ist. Es gibt mehrere Skarifikationsmethoden, die Sie verwenden können, um die Ă€ußere Samenschale zu brechen, einschließlich mechanischem Abrieb, SĂ€ure und kochendem Wasser. Mechanischer Abrieb ist eine einfache und effektive Methode, bei der eine Raspel oder Sandpapier in die Ă€ußere Samenschale eindringt. Kochendes Wasser und SchwefelsĂ€ure werden oft verwendet, um große Mengen von Saatgut in der Landwirtschaft zu behandeln. Kochendes Wasser und SĂ€urebehandlungen erfordern je nach Art, die Sie behandeln, unterschiedliche Expositionszeiten. Konsultieren Sie ein Pflanzenlexikon oder einen SamenhĂ€ndler fĂŒr Informationen darĂŒber, welche Methoden fĂŒr Ihre Pflanzen geeignet sind.

Überlegungen

Einige Samen erfordern sowohl Schichtung als auch Skarifizierung, bevor sie keimen können. Um zu bestimmen, ob Ihre Samen spezielle Anforderungen haben, bevor Sie sie pflanzen, können Sie die Pflanzzeiten fĂŒr Samen oder SĂ€mlinge genau planen. Wenn Sie SĂ€mlinge in Containern anpflanzen, warten Sie bis nach dem letzten Frost, bevor Sie sie im Freien verpflanzen. ÜbersĂ€ttigung der Erde um Ihre Samen mit Wasser kann dazu fĂŒhren, dass sie verfaulen und das Wachstum von schĂ€dlichen Pilzen fördert. Halten Sie den Boden feucht, aber langsam, und vermeiden Sie, stehende Wasserbecken um die Samen herum zu bilden.


Video-Guide: Cannabis Samen keimen lassen (Die ersten Schritte).

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen