MenĂŒ

Garten

Hydroponische GĂ€rten Der Wassermelone

HydrokulturgĂ€rten verwenden ein erdloses medium und flĂŒssige nĂ€hrlösungen, um obst, gemĂŒse und andere pflanzen anzubauen. Obwohl sie vielleicht denken, dass die grĂ¶ĂŸe der wassermelonen es ihnen schwer machen wĂŒrde, hydroponisch zu wachsen, wachsen sie in solchen systemen ziemlich gut. Das grĂ¶ĂŸte problem mit wassermelonen hydrokultur...

Hydroponische GĂ€rten Der Wassermelone


In Diesem Artikel:

Einige Hydrokultursysteme umfassen sowohl NÀhrbÀder als auch Beleuchtungseinheiten.

Einige Hydrokultursysteme umfassen sowohl NÀhrbÀder als auch Beleuchtungseinheiten.

HydrokulturgĂ€rten verwenden ein erdloses Medium und flĂŒssige NĂ€hrlösungen, um Obst, GemĂŒse und andere Pflanzen anzubauen. Obwohl Sie vielleicht denken, dass die GrĂ¶ĂŸe der Wassermelonen es ihnen schwer machen wĂŒrde, hydroponisch zu wachsen, wachsen sie in solchen Systemen ziemlich gut. Die grĂ¶ĂŸte Sorge bei der hydroponischen Anzucht von Wassermelonen ist, dass sie genĂŒgend Licht und UnterstĂŒtzung fĂŒr ihr Gewicht haben.

Hydroponische Systeme

Die meisten hydroponischen Systeme sind fĂŒr den Anbau von Wassermelonen geeignet. Wenn mehrere Pflanzen angebaut werden, ist ein Ebbe-und-Flut-System die beste Option, da es ein einzelnes Reservoir verwendet, um NĂ€hrstoffe fĂŒr mehrere hydroponische Einheiten bereitzustellen, wodurch die Zeit fĂŒr die ÜberprĂŒfung der NĂ€hrstoffgehalte reduziert und mehr Lösungen hinzugefĂŒgt werden. FĂŒr kleinere Aufzuchtanlagen ermöglicht ein schwimmendes Hydrokultursystem, dass eine oder mehrere Wassermelonenpflanzen ĂŒber einem BehĂ€lter mit NĂ€hrlösung suspendiert bleiben.

Wachstumsmedium

Ein steriles, inertes Wachstumsmedium ist wichtig beim ZĂŒchten von Wassermelonen in Hydrokultureinheiten. Tonbasierte Wachstumsmedien oder Erbsenkies bieten zusĂ€tzliche UnterstĂŒtzung, um die Wurzeln an Ort und Stelle zu halten. Zu den leichteren Optionen, die die FlĂŒssigkeit besser halten, gehören Torfmoos, Kokosnusskokos und KiefernrindenspĂ€ne. Mineralische Medien wie Perlit und Vermiculit können ebenfalls verwendet werden, ebenso wie kĂŒnstliche Wachstumsmedien, die speziell fĂŒr die Hydrokultur entwickelt wurden. Sand kann mit Ton- oder Kieswachstumsmedien gemischt werden, um die Wasserretention zu verbessern, falls dies erforderlich ist.

NÀhrlösung

Wassermelonen wachsen normalerweise gut mit AllzweckdĂŒngern. Die meisten Allzweck-NĂ€hrlösungen enthalten ausgewogene Mengen an HauptnĂ€hrstoffen, sekundĂ€ren NĂ€hrstoffen und MikronĂ€hrstoffen, wodurch hydroponisch angebaute Wassermelonen wachsen und gedeihen können. Eine selbstgemachte hydroponische Lösung besteht aus 1 Teelöffel Bittersalz und 2 Teelöffeln AllzweckdĂŒnger in 1 Gallone Wasser gemischt. Jede NĂ€hrlösung, die beim Anbau von Wassermelonen in einem Hydrokulturgarten verwendet wird, sollte alle zwei bis drei Wochen abgelassen und ersetzt werden, um sicherzustellen, dass sie ausreichend NĂ€hrstoffe enthĂ€lt.

Support-Struktur

Wassermelonenreben benötigen ein Spalier oder eine andere StĂŒtzstruktur, um hydroponisch zu wachsen. Je nach verfĂŒgbarem Platz können die Tragstrukturen horizontal oder vertikal neben den Hydroponikeinheiten ausgerichtet sein. Bei vertikalen StĂŒtzen werden Nylonmaschennetze, die an einem horizontalen Zugdraht befestigt sind, die Melonen stĂŒtzen und verhindern, dass sie vom Rebstock abbrechen. Kleinere Wassermelonensorten sind eher fĂŒr vertikale StĂŒtzen geeignet; Dies wird die Melonenproduktion maximieren und verhindern, dass die Melonen zu groß werden, um richtig unterstĂŒtzt zu werden.

Lichtanforderungen

Wassermelonen benötigen eine erhebliche Menge an Licht, um zu wachsen und zu gedeihen. FĂŒr richtiges Wachstum und Entwicklung sollten Wassermelonen acht bis 10 Stunden direktes Licht pro Tag erhalten. Wenn sich das hydroponische System in einem GewĂ€chshaus befindet, kommt dieses Licht in Form von natĂŒrlichem Sonnenlicht. Indoor-Hydroponik-Systeme erfordern spezielle Grow-Lights, um die notwendige Belichtung zu liefern, da die Standard-Innenbeleuchtung nicht ausreicht. Schneiden Sie die BlĂ€tter bei Bedarf regelmĂ€ĂŸig ab, um zu verhindern, dass sie zu groß werden und das Licht zu anderen BlĂ€ttern der Wassermelonenranke blockieren.

Wachsen und Ernten

Wassermelonen sollten aus Samen gestartet werden, um in einem hydroponischen System zu wachsen. Start Samen in Steinwolle oder Torf Vorspeisen, BewĂ€sserung nach Bedarf, um die Starter feucht zu halten, bis die Wassermelone Pflanze beginnt zu wachsen. Sobald die Pflanze beginnt, sichtbare Wurzeln zu bilden, ĂŒbertragen Sie sie auf das Wachstumsmedium und versorgen Sie sie mit NĂ€hrlösung. Wenn BlĂŒtenentwicklung auftritt, bestĂ€uben Sie weibliche BlĂŒten mit dem Staubblatt mĂ€nnlicher BlĂŒten, um die Fruchtproduktion zu fördern. Ernten Sie die Melonen, wenn die Ranken, die der Melone am nĂ€chsten sind, austrocknen und braun werden oder wenn der weiße Fleck auf der Rinde, der an Ihrer StĂŒtzstruktur anliegt, gelb wird.


Video-Guide: Wassermelone im Garten anbauen l Growing Organic Watermelons in the Garden.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen