Menü

Garten

Wassersprösslinge Auf Holzapfelbäumen

Krabbenäpfel sind eine vielzahl von apfelbaum. Ein im westen heimischer krebsapfel ist als der west-, pazifik- oder oregon-krabbenapfel (malus fusca) bekannt. Dieser typ wächst in den klimazonen 4a bis 9a des us-landwirtschaftsministeriums. Laut dem lady bird johnson wildflower center, alle apfelbäume, einschließlich...

Wassersprösslinge Auf Holzapfelbäumen


In Diesem Artikel:

Krabbenapfelbäume wachsen gewöhnlich Wassersprossen.

Krabbenapfelbäume wachsen gewöhnlich Wassersprossen.

Krabbenäpfel sind eine Vielzahl von Apfelbaum. Ein im Westen heimischer Krebsapfel ist als der West-, Pazifik- oder Oregon-Krabbenapfel (Malus fusca) bekannt. Dieser Typ wächst in den Klimazonen 4a bis 9a des US-Landwirtschaftsministeriums. Nach dem Lady Bird Johnson Wildflower Center, senden alle Apfelbäume, einschließlich der Äpfel, Wasser sprießen. Wenn Sie diese sehen, seien Sie bereit, sie zu entfernen.

Warum sie auftreten

Wassersprossen - vertikale Äste, die von einem horizontalen Ast nach oben wachsen - werden häufig auf Apfelbäumen aller Arten, einschließlich der Apfeläpfel, gesehen. Sie sind ähnlich wie Wurzel-Sauger, und sowohl gezogene Nährstoffe als auch wachsende Stärke weg von der Pflanze. Laut Oregon State University Extension Service, Zweige auf einem Baum in einem Winkel größer als die optimalen 60 Grad fördern das Wachstum von Wassersprossen. Wassersprossen treten auch auf, wenn Sie den Baum überschneiden, indem Sie einen horizontalen Schnitt über mehrere große Zweige machen, um den oberen Teil des Baums zu entfernen.

Warum entfernen Sie Wassersprößlinge

Wassersprossen sollten entfernt werden, da sie keine Früchte oder Blumen produzieren. Wenn diese Sprossen wachsen gelassen werden, verhindern sie, dass Sonnenlicht in die Blätter im mittleren Teil des Baums gelangt, wodurch die Fähigkeit des Baums, Photosynthese in seinen Blättern durchzuführen, verringert wird.

Entfernung

Kontrolle von Wassersprossen erfordert regelmäßige Entfernung von ihnen, wenn sie erscheinen. Wenn Sie feststellen, dass schlanke, vertikale Äste nach oben wachsen, ziehen Sie sie mit Ihrer Hand ab, um ihren Wachstumspunkt zu beschädigen und ein Nachwachsen von derselben Stelle zu verhindern. Fine Gardening empfiehlt diese Entfernungsmethode für schlanke Wassersprossen von weniger als 1/4-Zoll-Durchmesser, weil es den Sproß den ganzen Weg zurück zu seinem Wachstumspunkt nimmt. Sie können sich dafür entscheiden, eine Gartenschere zu verwenden, um einen Wassersprössling abzuschneiden, aber wenn Sie es nicht genau an der Basis schneiden, wo es wächst, wird ein neuer Spross aus seinem Wachstumspunkt herauskommen. Dies kann zu jeder Jahreszeit geschehen, aber Wassersprößlinge erscheinen am wahrscheinlichsten Mitte des Sommers auf den Apfelbäumen der Krabben.

Wassersprösslinge gegen Suckers

Manche Menschen verwechseln Wassersprößlinge mit Wurzelsaugern, die ebenfalls vom Baum entfernt werden sollten, damit sie ihr Wachstum konzentrieren können. Von den Wurzeln des Baumes wachsen Wurzelsauger durch den Boden. Die meisten Apfelbäume haben sowohl Wassertriebe auf ihren Ästen als auch Sauger auf ihren Wurzeln, die beide regelmäßig zu entfernen sind.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen