MenĂŒ

Garten

Die Sorten Von Trillium

Die in den gemĂ€ĂŸigten regionen asiens und nordamerikas heimischen trillien (trillium spp.), die zur familie der melanthiaceae gehören, gehören zu den frĂŒhesten blĂŒhenden wildblumen im frĂŒhling. Es gibt buchstĂ€blich dutzende von verschiedenen arten von trillium, von denen viele sehr selten sind. Trilliums werden allgemein "wake robin" genannt...

Die Sorten Von Trillium


In Diesem Artikel:

Das weiße Trillium ist die offizielle Blume und das Emblem der kanadischen Provinz Ontario.

Das weiße Trillium ist die offizielle Blume und das Emblem der kanadischen Provinz Ontario.

Die in den gemĂ€ĂŸigten Regionen Asiens und Nordamerikas heimischen Trillien (Trillium spp.), Die zur Familie der Melanthiaceae gehören, gehören zu den frĂŒhesten blĂŒhenden Wildblumen im FrĂŒhling. Es gibt buchstĂ€blich Dutzende von verschiedenen Arten von Trillium, von denen viele sehr selten sind. Trilliums werden allgemein "Wake Robin" oder "Toadshade" genannt. Obwohl Trillium normalerweise in bewaldeten Gebieten in der NĂ€he von BĂ€chen und Seen wĂ€chst, ist es möglich, Trillium Samen online zu kaufen und die anmutigen Pflanzen im Hausgarten zu kultivieren.

Nordöstliche Trilliums

Trillium grandiflorum (GroßblĂŒtiges Trillium), das hauptsĂ€chlich im nordöstlichen Teil der Vereinigten Staaten zu finden ist, weist drei weiße, blattartige Zahnspangen auf, die sich mit zunehmender BlĂŒte rosa fĂ€rben. Trilliums mögen feuchte Standorte mit Halb-Sonnenlicht. Vermeide Trillium in freier Wildbahn. Das PflĂŒcken der Blume schĂ€digt die empfindliche Pflanze ernsthaft. Wenn gepflĂŒckt, wird die Pflanze fĂŒr mehrere Jahre nicht mehr blĂŒhen. Trillium flexipes (hĂ€ngender Trillium) ist ziemlich selten und in vielen Bereichen gesetzlich geschĂŒtzt.

Western Trillium

Trillium ovatum (Western Trillium) ist etwas kleiner als das großblumige Trillium und kommt in den nordwestlichen Bergregionen der Vereinigten Staaten und Kanadas reichlich vor. Die BlĂŒten von Trillium sind besonders langlebig.

SĂŒdöstliche Trilliums

Trillium reliquum, Trillium decipiens, Trillium maculatumand und Trillium underwoodii wachsen gut im Ă€ußersten sĂŒdöstlichen Teil der Vereinigten Staaten und können leicht in den ersten Monaten des FrĂŒhlings in Georgia und Alabama gefunden werden. Trillium decumbens, das in bewaldeten Gebieten in North Carolina, Alabama und Georgia vorkommt, wĂ€chst ziemlich flach bis zum Boden und ist ein weiteres Beispiel dafĂŒr, dass die vielen Arten von Trillium Ă€hnlich und doch einzigartig sind. Trillium vaseyi, ebenfalls in den sĂŒdöstlichen Bundesstaaten beheimatet, prĂ€sentiert die grĂ¶ĂŸte BlĂŒte aller Trillium-Arten mit bis zu 3 Zoll großen BlĂŒten.

Rote Trilliums

Trillium erectum (Trillium trillium) ist eine ungewöhnliche Trilliumart, bei der die blattÀhnlichen Sprosse der Pflanze, anstatt sich lila zu verfÀrben, bei der Reifung der Pflanze ein tiefes Rubinrot bilden. Trillien gedeihen an feuchten, bewaldeten Standorten, die in den Sommermonaten etwas austrocknen. Trilliums tauchen oft auf, solange noch Schnee auf dem Boden liegt.


Video-Guide: FrĂŒhlingsblĂŒher.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen