MenĂŒ

Garten

Sorten Von Ysop

Mehrere pflanzen teilen den gemeinsamen namen ysop und kommen aus zwei gattungen, hyssopnus und agastache. Die meisten haben nadelĂ€hnliches laub, auf langen stacheln wachsen ein paar blĂŒten und ein stechender geruch. Sie haben auch Ă€hnliche wachsende prĂ€ferenzen. Yssops volle sonne geben, zusammen mit gut drainierendem, neutralem bis kreidigem boden. Dein grĂ¶ĂŸter...

Sorten Von Ysop


In Diesem Artikel:

Hyssops können Kolibris auf Ihren Hof locken.

Hyssops können Kolibris auf Ihren Hof locken.

Mehrere Pflanzen teilen den gemeinsamen Namen Ysop und kommen aus zwei Gattungen, Hyssopnus und Agastache. Die meisten haben nadelĂ€hnliches Laub, auf langen Stacheln wachsen ein paar BlĂŒten und ein stechender Geruch. Sie haben auch Ă€hnliche wachsende PrĂ€ferenzen. Yssops volle Sonne geben, zusammen mit gut drainierendem, neutralem bis kreidigem Boden. Ihre grĂ¶ĂŸte Wartungsarbeit wird sie im zeitigen FrĂŒhjahr zurĂŒckschneiden, um ĂŒppiges Wachstum zu fördern. Diese aromatischen KrĂ€uter sind ĂŒberfĂŒttert und ĂŒbergewĂ€ssert, also ersparen Sie sich den Stress fĂŒr andere Pflanzen.

Gemeinsame Ysop

Gewöhnlicher Ysop (Hyssopnus officianlis) wird bis zu 2 Fuß hoch, mit kleinen Gruppen von Blumen auf schmalen, stacheligen Stielen. Es gibt weiße und rosa Sorten, aber die purpurfarbene Form ist am bekanntesten. Das rosmarinartige Blattwerk bleibt fast das ganze Jahr ĂŒber in mediterranem Klima grĂŒn. Es ist ein Liebling der Köche, KrĂ€utertee-Liebhaber, Duft-Bastler und fĂŒr GĂ€rtner, die hoffen, bestĂ€ubende Bienen und Schmetterlinge anzuziehen. Seine Wuchsform ist eng genug, um es fĂŒr große BehĂ€lter geeignet zu machen. ZĂŒchten Sie den Ysop in den Klimazonen 3 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Felsen Ysop

Felsen-Ysop (Hyssopnus officianlis subsp. Arisatus) ist eine bemerkenswerte Sorte der violetten Form des allgemeinen Ysop. Es hat viele Merkmale seiner Stammpflanze, ist aber viel weniger wachsend. Verwenden Sie es in SteingĂ€rten und um Wege zu kĂŒrzen. Wachsen Sie Rock Ysop in den USDA-Zonen 3 bis 9.

Anis Ysop

Wie der allgemeine Name schon sagt, riecht und schmeckt Anis Ysop (Agastache foe-niculum) nach Anis, einem Cousin des Lakritzes. Die Pflanze Ă€hnelt in Bezug auf BlĂŒtenform und -farbe, sowie in Höhe und Verbreitung, dem Lavendel. Die BlĂ€tter enthĂŒllen sein Erbe als Mitglied der MĂŒnzstĂ€tte. Anis Ysop wĂ€chst in den USDA Zonen 6 bis 10

Koreanischer Ysop

Koreanischer Ysop (Agastache rugosa), auch bekannt als Koreanische Minze, Ă€hnelt Anis Ysop, sowohl in Aussehen, Geschmack und Geschmack. AbhĂ€ngig von der Sorte, seine Höhe reicht von 2 bis 5 Fuß in der Höhe. Es ist auch etwas hĂ€rter als Anis Ysop, wĂ€chst in den USDA-Zonen 5 bis 10.

Riesen-Hyssops

Selbst als allgemeiner Name kann der Begriff "Riesen-Ysop" irrefĂŒhrend sein, weil mit diesem Begriff mehr als eine Agastache-Art bezeichnet wird. Unter ihnen ist der gelbe Riesen-Ysop (Agastache nepetoides), eine geruchlose Sorte, die groß ist und gelbe BlĂŒtenstacheln hervorbringt, die voluminöser sind als gewöhnliche oder Anis-Hyssops. Sie wĂ€chst in den USDA-Zonen 2 bis 8. Andere riesige Ysops umfassen die Hybriden "Purple Haze", "Firebird", "Himbeersommer", "Blue Fortune", "Pink Pop" und "Apricot Sunrise", deren Namen ihre BlĂŒtenfarben zeigen. Andere riesige Hybriden sind die rötlich-lila "Black Adder", die rosa-rote "Ava" und rosa "Summer Breeze". Im Durchschnitt wachsen diese riesigen Yssops zwischen 2 und 3 Fuß hoch und wachsen in den USDA-Zonen 6 bis 9.

"Heiße" Hyssops

Mehrere Pflanzen fallen unter den losen Regenschirm des mexikanischen oder sĂŒdwestlichen Ysop. Sie kommen aus wĂ€rmeren Klimazonen als viele andere Ysops und ihre Farben sind feuriger als die kĂŒhlen Purpur- und Blautöne anderer Ysops. Ihre grĂ¶ĂŸeren BlĂŒtenblĂ€tter ziehen Kolibris an. Sunset Ysop (Agastache Rupestris) ist ein 4-Fuß-Kraut, das den SĂŒĂŸholzduft von Anis und koreanischen Ysops hat, aber Sportorangenblumen. Es ist eine gute Wahl, wenn Sie in den USDA-Zonen 4 bis 9 leben. Orange Kolibrimilz (Agastache aurantiaca), die in USDA-Zonen 6 bis 10 wĂ€chst, hat Sorten in Schattierungen oder Pfirsich oder Orange. Texas Kolibri Minze (Agastache Cana) ist ein tiefroter Eingeborener von New Mexico, der bis zu 3 Fuß groß wird und in den USDA-Zonen 5 bis 9 wĂ€chst.


Video-Guide: Alte Kultursorten Guter Heinrich.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen