Menü

Zuhause

Problemlösung Beim Zerstören Von Vaporizern

Vaporizer sind hilfreiche geräte, um einen raum zu erwärmen und zu befeuchten. Menschen verwenden normalerweise vaporizer, wenn sie von erkältungen oder allergien überlastet sind; die warme und feuchte luft hilft, den schleim zu entfernen, um das atmen zu erleichtern, besonders während des schlafes. Vaporizer können jedoch probleme entwickeln, die mit grundlegenden...

Problemlösung Beim Zerstören Von Vaporizern


In Diesem Artikel:

Wenn Sie der Luft Feuchtigkeit mit einem Vaporizer zuführen, können Sie während der Krankheitstage leichter atmen.

Wenn Sie der Luft Feuchtigkeit mit einem Vaporizer zuführen, können Sie während der Krankheitstage leichter atmen.

Vaporizer sind hilfreiche Geräte, um einen Raum zu erwärmen und zu befeuchten. Menschen verwenden normalerweise Vaporizer, wenn sie von Erkältungen oder Allergien überlastet sind; Die warme und feuchte Luft hilft, den Schleim zu entfernen, um das Atmen zu erleichtern, besonders während des Schlafes. Vaporizer können jedoch Probleme entwickeln, die mit grundlegenden Tipps zur Fehlerbehebung behoben werden können.

Keine Energie

Bei einem Vaporizer muss das Netzkabel vollständig aus dem Speicherbereich des Geräts herausgezogen sein. Wenn sich ein Netzkabel um das Gerät herumlegt, kann es von der beheizten Maschine heiß werden, was zu intermittierenden Stromversorgungsproblemen führen kann. Benutzer sollten das Kabel von der Maschine auspacken und sicherstellen, dass es vollständig in eine Steckdose eingesteckt ist.

Kein Dampf

Einige Regionen haben einen geringen Mineralgehalt in der städtischen Wasserversorgung. Infolgedessen kann der Verdampfer nicht die notwendigen Mineralien im Wasser haben, um Dampf zu erzeugen. Die Elektroden innerhalb des Verdampfers leiten Elektrizität durch das Wasser, um Dampf zu bilden; Der Mangel an Mineralien im Wasser behindert den elektrischen Fluss und stoppt die Dampfproduktion. Eine kleine Prise Salz, die dem Wasser hinzugefügt wird, hilft dem Verdampfer, wieder Dampf zu erzeugen.

Übermäßiger Dampf

Zu viel Salz, das dem Wasser hinzugefügt wird, kann übermäßigen Dampf und ein mögliches Überlaufen des internen Wassers erzeugen. Benutzer müssen das Wasserspeicherfach am Verdampfer entfernen und vollständig reinigen. Nur 1/8 Teelöffel Salz wird benötigt, um reichlich Dampf zu erzeugen; Benutzer sollten für jede Verwendung des Geräts kein Salz hinzufügen.

Überhitzung

Das Verdampfergehäuse kann sich während des Gebrauchs erwärmen, sollte aber nicht zu heiß werden. Ein beheiztes Gehäuse könnte dazu führen, dass im Stauraum kein Wasser mehr vorhanden ist. Benutzer müssen die Stromversorgung sofort vom Gerät trennen und sich abkühlen lassen. Jeder Verdampfer hat einen maximalen und minimalen internen Wasserstand; Benutzer müssen sicherstellen, dass der Mindestwasserstand immer hoch genug ist, damit das Gerät nicht ausfällt.


Video-Guide: Dell Akku lädt nicht Problembehebung.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen