MenĂŒ

Garten

Verwendet Von Tulip Pappel

Tulip pappel (liriodendron tulipifera), ein mitglied der magnoliengewĂ€chse, hat seinen namen von den tief gelappten, hellgrĂŒnen blĂ€ttern, die wie tulpen geformt sind. Die bĂ€ume haben gerade, dunkelgraue graue stĂ€mme, die bis zu 3 fuß breit sind. Tulpepappeln produzieren im sommer auch tulpenförmige, gelb-orangefarbene, becherförmige blĂŒten, gefolgt von...

Verwendet Von Tulip Pappel


In Diesem Artikel:

Tulip Baum hat seinen Namen von der Form seiner BlÀtter und Blumen.

Tulip Baum hat seinen Namen von der Form seiner BlÀtter und Blumen.

Tulip Pappel (Liriodendron tulipifera), ein Mitglied der MagnoliengewĂ€chse, hat seinen Namen von den tief gelappten, hellgrĂŒnen BlĂ€ttern, die wie Tulpen geformt sind. Die BĂ€ume haben gerade, dunkelgraue graue StĂ€mme, die bis zu 3 Fuß breit sind. Tulpepappeln produzieren im Sommer auch tulpenförmige, gelb-orangefarbene, becherförmige BlĂŒten, gefolgt von Zapfen, die "geflĂŒgelte" Samen aussenden. Die Tulpenpappeln, die fĂŒr die Klimazonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums geeignet sind, haben viele Nutzungen innerhalb und außerhalb des Gartens.

Yard verwendet

Weil sie ĂŒber 100 Fuß groß werden können, sind Tulpepappeln nicht fĂŒr sehr kleine Höfe geeignet. In grĂ¶ĂŸeren GĂ€rten bietet das dichte BlĂ€tterdach der Tulpenpappel einen großzĂŒgigen Schatten vor der heißen Sommersonne. Die unteren Zweige sind in der Regel hoch genug fĂŒr Picknicktische und andere Gartenmöbel, die leicht in den Schatten passen. Wenn Sie Platz haben, können Sie mehr als eine Tulpenpappel in einer Gruppe pflanzen. Diminutive Sorten wie "Ardis", "Little Volunteer" und "Compactum" stehen zur VerfĂŒgung, die eher fĂŒr kleinere GĂ€rten geeignet sind. Diese Zwerg- und Kompaktsorten können in Reihen fĂŒr Windschutz und Sichtschutz gepflanzt werden.

Holz verwendet

Aus Tulpepappeln geschnittenes Holz kann fĂŒr eine Vielzahl von Holzprojekten verwendet werden, z. B. fĂŒr Fußböden, Verkleidungen, Möbel und ZĂ€une. Das Holz ist in der Regel hellgelb bis gelbbraun, das im Alter mit zunehmendem Alter dunkler wird. Pappelholz hat eine gerade Maserung, die hilft, Farbe und Flecken zu halten. Die USDA Forest Service Website bewertet Pappel neben Nadelholzarten wie Kiefer, Tanne und Fichte.

Tierwelt

Viele Arten von Wildtieren finden Tulpepappeln unwiderstehlich. Obwohl Hirsche, MĂ€use und Kaninchen an jungen BĂ€umen knabbern können, nutzen diese Tiere zusammen mit Eichhörnchen und Vögeln auch die BĂ€ume als Unterschlupf und zur Aufzucht von Familien. WĂ€hrend der Baum blĂŒht, können Sie Kolibris, Schmetterlinge und Bienen sehen, die von der BlĂŒte zur BlĂŒte fliegen und den Pollen verbreiten, der benötigt wird, um Samen zu produzieren.

Ästhetik und Kultur

WĂ€hrend das hohe, pyramidale BlĂ€tterdach aus leuchtend grĂŒnen BlĂ€ttern im FrĂŒhjahr und Sommer attraktiv ist, gehören Tulpenpappeln zu den ersten BĂ€umen, die im Herbst ihre Farbe wechseln. Die großen BlĂ€tter sind blendend gelb, was ein Grund dafĂŒr ist, dass der Baum auch gelbe Pappel genannt wird. Tulpepappeln wachsen am besten in voller Sonne bis zum Halbschatten in feuchten, lehmigen oder lehmigen Böden. Die BĂ€ume bevorzugen sauren Boden, aber tolerieren "sĂŒĂŸer" Boden, der leicht alkalisch ist. In milden Klimaten tolerieren Tulpenpappeln salzige KĂŒstenluft. Die BĂ€ume widerstehen dem Eichenwurzelpilz, sind aber anfĂ€llig fĂŒr andere Arten von WurzelfĂ€ule.


Video-Guide: Stihl MS 441 Magnum cut big german.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen