Men√ľ

Zuhause

Nutzung Von Nat√ľrlichen Wasserressourcen

Zu den nat√ľrlichen wasserressourcen geh√∂ren seen, fl√ľsse, b√§che, eisbl√∂cke, grundwasser, niederschl√§ge und ozeane. Da der globale klimawandel die verteilung der wasserressourcen in den vereinigten staaten beeinflusst, wird der wasserverbrauch in allen sektoren zunehmend in den fokus ger√ľckt. Privat-, gewerbe- und industrieanwender oft...

Nutzung Von Nat√ľrlichen Wasserressourcen


In Diesem Artikel:

Wasserkraftwerke nutzen Wasser zur Stromerzeugung.

Wasserkraftwerke nutzen Wasser zur Stromerzeugung.

Zu den nat√ľrlichen Wasserressourcen geh√∂ren Seen, Fl√ľsse, B√§che, Eisbl√∂cke, Grundwasser, Niederschl√§ge und Ozeane. Da der globale Klimawandel die Verteilung der Wasserressourcen in den Vereinigten Staaten beeinflusst, wird der Wasserverbrauch in allen Sektoren zunehmend in den Fokus ger√ľckt. Anwohner, gewerbliche und industrielle Nutzer konkurrieren oft mit Bew√§sserung in der Landwirtschaft, Wasserkraftproduktion und Navigation f√ľr Wasserressourcen. (Siehe Referenzen 1)

Wohn-, gewerbliche und industrielle Nutzung

Die Wassernutzung in Wohngebieten umfasst das Trinken, Reinigen, K√∂rperpflege, Rasenpflege und Autowaschen. Amerikaner bekommen Wasser aus √∂ffentlichen Wassersystemen und aus privaten Quellen wie Brunnen (siehe Referenzen 2). Im kommerziellen und industriellen Bereich wird das meiste Wasser f√ľr die Verarbeitung von Produkten verwendet, wobei die K√ľhlung an zweiter Stelle steht. Wasser wird auch f√ľr W√§sche, Sanit√§r und Landschaftsbau verwendet. Im Jahr 2000 verbrauchten industrielle Nutzer 5 Prozent des verf√ľgbaren Wassers in den Vereinigten Staaten (siehe Referenzen 3).

Wasserkraft

Wasserkraftwerke nutzen die Kraft des flie√üenden Wassers, um Turbinen zu erzeugen, die Elektrizit√§t erzeugen. Laut dem Energieministerium produzieren die USA j√§hrlich 95.000 Megawatt Wasserkraft - genug, um 28 Millionen Haushalte mit Strom zu versorgen oder 500 Millionen Barrel √Ėl zu ersetzen. Die Wasserkraft wird von Umweltsch√ľtzern gepr√ľft, aber neue Technologien versprechen, die Effizienz der Stromerzeugung zu erh√∂hen und gleichzeitig die Auswirkungen der Wasserkraft auf die Umwelt zu verringern (siehe Referenzen 4).

Bewässerung

Nur 15 Prozent der Anbaufl√§che in den Vereinigten Staaten werden bew√§ssert, aber das sind immer noch etwa 55 Millionen Hektar, einschlie√ülich Land in hochproduktiven Gebieten wie Kalifornien. Bew√§sserungswasser stammt entweder aus Grundwasser oder aus Oberfl√§chengew√§ssern, was die Bef√ľrchtung aufkommen l√§sst, dass ein starker Verbrauch die Wasserversorgung in einer Region in einem Ausma√ü beeintr√§chtigen k√∂nnte, dass nichtlandwirtschaftliche Nutzer negativ betroffen sind. Bew√§sserung wurde auch mit erh√∂htem Salzgehalt des Bodens und Verunreinigung des Grundwassers mit D√ľngemitteln und Chemikalien durch Abfluss in Verbindung gebracht (siehe Referenzen 5).

Schiffbare Wasserstra√üen sind als Wasserl√§ufe definiert, die f√ľr den Transport von zwischenstaatlichem oder ausl√§ndischem Handel verwendet wurden oder genutzt werden k√∂nnen. Landwirtschaftliche und kommerzielle G√ľter werden in den Vereinigten Staaten in gro√üem Stil auf dem Wasser bewegt, was die Schifffahrt zu einem wichtigen wirtschaftlichen Anliegen macht. Bundesvorschriften regeln Bau, Aushub und Entsorgung in und um schiffbare Gew√§sser. Navigationsinteressen k√∂nnen in direktem Konflikt mit anderen Interessen stehen, einschlie√ülich Wasserkraft und Tierschutz. (Siehe Referenzen 6)


Video-Guide: Abenteuerland - 3 Tage ohne Wasser - 3 Stunden ohne Kaffee :-).

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen