MenĂŒ

Garten

Arten Der Weinenden Fichte

Die weinenden sorten der fichte (picea spp.) verleihen der landschaftsgestaltung rund um ein haus ein visuelles interesse. Viele bĂ€ume mit einem weinenden wachstumsmuster sind abfallend, aber weinende fichten behalten ihre blĂ€tter das ganze jahr ĂŒber. Einige fichtenarten verarbeiten hohe sommertemperaturen und geringe wassermengen besser als andere.

Arten Der Weinenden Fichte


In Diesem Artikel:

Die weinenden Sorten der Fichte (Picea spp.) Verleihen der Landschaftsgestaltung rund um ein Haus ein visuelles Interesse. Viele BĂ€ume mit einem weinenden Wachstumsmuster sind abfallend, aber weinende Fichten behalten ihre BlĂ€tter das ganze Jahr ĂŒber. Einige Fichtenarten verarbeiten hohe Sommertemperaturen und geringe Wassermengen besser als andere.

Weinende blaue Fichte

Die blaugrĂŒne Fichte (Picea pungens 'Pendula') ist nach der tiefblauen Farbe der reifen Nadeln benannt. Dieser Baum hat ein sehr schlaff wachsendes Muster, das dazu fĂŒhrt, dass er ĂŒber den Boden wĂ€chst und nicht wie die meisten BĂ€ume. Das Staken kann verwendet werden, um die Pflanze in eine Topiary- oder vertikale Ausrichtung zu formen. Diese Sorte bevorzugt volle Sonne, toleriert Trockenheit und Verschmutzung gut und wĂ€chst am besten in den Klimazonen 2 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Weinende weiße Fichte

Der hohe, aufrecht stehende Stamm der weinenden weißen Fichte (Picea glauca 'Pendula') trĂ€gt dazu bei, der Landschaft vertikale Strukturen hinzuzufĂŒgen. Es gedeiht in USDA Klimazonen 8a bis 9b. Diese Fichte benötigt durchweg feuchten Boden und toleriert sowohl die volle als auch die partielle Sonne. Erwarten Sie, dass ein BĂ€umchen jedes Jahr im ersten Jahrzehnt einen Fuß wachsen lĂ€sst und eine maximale Höhe von 40 Fuß erreicht. Die herabhĂ€ngenden Äste geben diesem Baum eine sehr schlanke Silhouette, wodurch er ideal fĂŒr die Anpflanzung mit anderen NadelbĂ€umen ist.

Weinende Norwegen-Fichte

Die weinende Fichte (Picea abies 'Pendula') hat reiche grĂŒne Nadeln und eine Vielzahl von Wachstumsmustern, die sie zu einem interessanten Baum fĂŒr die Landschaftsgestaltung machen. Einige BĂ€ume entwickeln einen hohen und schmalen Stamm, wĂ€hrend andere ihre Zweige ausbreiten und horizontal schneller wachsen. Diese Fichtenart wĂ€chst am besten in den USDA-Zonen 3 bis 8. Diese BĂ€ume erreichen eine maximale Höhe von nur 20 Fuß, können aber bis zu 25 Fuß breit werden. Volle Sonne und viel Wasser wird empfohlen, aber dieser Baum wird sich an eine Vielzahl von Bodenbedingungen anpassen.

Brauer-Fichte

Brewer Fichte (Picea Breweriana) ist die einzige weinende Fichte, die in Kalifornien beheimatet ist. Diese seltene Fichtenart, die ausschließlich in den Klamath Mountains an der Grenze zu Oregon und Nordkalifornien zu finden ist, kann mit besonderer Sorgfalt rund um das Haus angebaut werden. Es gedeiht in USDA-Klimazonen 8a und 8b, wenn es in voller Sonne gepflanzt wird. Es braucht gut entwĂ€sserten Boden, weil sein natĂŒrlicher Lebensraum Bergspitzen mit wenig bis keinen Boden ist, um Feuchtigkeit um seine Wurzeln zu halten. Die Brewer Fichte kann eine Höhe von 100 Fuß erreichen, wĂ€chst aber extrem langsam.


Video-Guide: Natur Mysterium - Der weinende Baum - TrÀnen der Natur.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen