Men√ľ

Zuhause

Arten Von Isolierten Windows

Energieeffiziente, isolierte fenster sind eine effektive m√∂glichkeit, ihre heiz- und k√ľhlkosten zu reduzieren. Es gibt mehrere m√∂glichkeiten, fenster mit einem d√§mmfaktor zu versehen und die w√§rmemenge zu reduzieren, die im sommer in ihr zuhause gelangt und diese im winter verl√§sst. Verschiedene arten der isolierung machen verschiedene dinge, mit...

Arten Von Isolierten Windows


In Diesem Artikel:

Gute Fenster sorgen f√ľr nat√ľrliches Licht, w√§hrend die W√§rme auf der einen oder anderen Seite des Glases bleibt.

Gute Fenster sorgen f√ľr nat√ľrliches Licht, w√§hrend die W√§rme auf der einen oder anderen Seite des Glases bleibt.

Energieeffiziente, isolierte Fenster sind eine effektive M√∂glichkeit, Ihre Heiz- und K√ľhlkosten zu reduzieren. Es gibt mehrere M√∂glichkeiten, Fenster mit einem D√§mmfaktor zu versehen und die W√§rmemenge zu reduzieren, die im Sommer in Ihr Zuhause gelangt und diese im Winter verl√§sst. Verschiedene Arten von Isolierungen machen unterschiedliche Dinge, mit etwas blockierendem Licht, einige blockieren den Luftstrom und andere stoppen den W√§rme√ľbertragungsprozess, der W√§rme von einem Material zu einem anderen flie√üen l√§sst. Ein grundlegendes Verst√§ndnis der Funktionsweise jedes Fenstertyps hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Ersatzfensters f√ľr Ihr Zuhause.

Getöntes Glas

Das Glas der get√∂nten Fenster ist leicht gef√§rbt, um die aufgenommene W√§rme zu reduzieren, wenn die Sonne auf das Fenster scheint und die Blendung reduziert. Fenster, die mit einer grauen oder bronzenen Farbe get√∂nt sind, blockieren Hitze und sichtbares Licht und machen den Raum hinter dem Fenster dunkler. Gr√ľne und blaue T√∂nungen blockieren jedoch die W√§rme, ohne das Licht zu blockieren. Vermeiden Sie dunklere T√∂nungsfarben wie Schwarz, da sie R√§ume sehr dunkel machen und wenig Nutzen bieten. Wenn Sie get√∂nte Fenster w√§hlen, beachten Sie, dass Zimmerpflanzen leiden k√∂nnen, wenn die Menge an Licht, die in den Raum gelassen wird, um mehr als 30 Prozent sinkt.

Doppel- und Dreifachglasiert

Doppelverglaste oder dreifach verglaste Isolierfenster bestehen aus zwei oder drei Glasscheiben mit dazwischenliegendem Luftraum. Die Scheiben sind typischerweise einige Millimeter voneinander beabstandet und dann abgedichtet, um die eingeschlossene Luft im Inneren zu halten. Die Luft dient als Barriere und reduziert die durch das Fenster √ľbertragene W√§rmemenge. Diese W√§rme√ľbertragung wird als "U-Faktor" bezeichnet, und je niedriger die Zahl, desto besser ist das Fenster isoliert. Manchmal senken Fensterhersteller den U-Wert dieser Fenster weiter, indem sie Argon, Xenon und andere inerte Gase zwischen die Fensterscheiben anstatt Luft setzen.

Beschichtungen mit geringem Emissionsvermögen

√úblicherweise als Low-E-Beschichtungen bezeichnet, sind Beschichtungen mit niedrigem Emissionsverm√∂gen mikroskopisch d√ľnne Schichten aus Metall oder Metalloxid, die auf einige der Glasscheiben in dem Fenster aufgebracht sind. Diese Beschichtung ist sehr schwer zu sehen, erscheint jedoch als leichte Gr√ľnf√§rbung, wenn die richtigen Lichtverh√§ltnisse sie sichtbar machen. Wie isolierte Fenster reduzieren Low-e-Beschichtungen den U-Faktor oder die W√§rmemenge, die durch das Fenster √ľbertragen wird. Sie sind jedoch effektiver als Luft- oder Gaseinschl√ľsse zwischen den Scheiben und k√∂nnen laut dem US-Energieministerium den Energieverlust um bis zu 50 Prozent reduzieren. Einige Low-e-Beschichtungen sind spektral selektiv, dh sie erlauben bestimmte Lichtarten, so dass sie den Raum nicht verdunkeln. Andere sind jedoch nicht und k√∂nnen etwas nat√ľrliches Licht blockieren. Low-e-Beschichtungen werden oft in Verbindung mit zwei- und dreifach verglasten Fenstern verwendet, wobei die Low-e-Beschichtung auf eine oder mehrere der Scheiben aufgetragen wird.

Reflektierende Beschichtungen

Erh√§ltlich in Bronze, Silber und Gold sowie in anderen Farben, sind reflektierende Beschichtungen alle gl√§nzend und lassen die Au√üenseite des Fensters wie ein Spiegel aussehen. Diese Beschichtungen verhindern Blendung und verhindern W√§rme√ľbertragung bei direkter Sonneneinstrahlung. Leider blockieren sie auch gro√üe Mengen an Licht und werden daher typischerweise in B√ľro- oder Industriegeb√§uden anstelle von H√§usern verwendet. Um eine maximale Effizienz zu erreichen, sollten reflektierende Fensterbeschichtungen mit einer effizienten Beleuchtung kombiniert werden - andernfalls werden die Einsparungen, die durch die Blockierung von W√§rme erzielt werden, f√ľr eine h√∂here Beleuchtungsrechnung verwendet.


Video-Guide: Programm Audio in Windows isolieren und in OBS aufnehmen [DE].

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen