Men├╝

Garten

Arten Von Anorganischen D├╝ngemitteln

D├╝nger erg├Ąnzen pflanzen mit den lebenswichtigen n├Ąhrstoffen f├╝r ein optimales, gesundes wachstum. Sie k├Ânnen aus zwei kategorien von d├╝ngemitteln w├Ąhlen: organische und anorganische produkte. Organische d├╝ngemittel werden kaum verarbeitet und enthalten inhaltsstoffe wie kompost und d├╝nger, w├Ąhrend anorganische d├╝nger synthetische und...

Arten Von Anorganischen D├╝ngemitteln


In Diesem Artikel:

Seien Sie immer vorsichtig beim Abdriften und tragen Sie bei der Anwendung von anorganischen D├╝ngern Schutzkleidung.

Seien Sie immer vorsichtig beim Abdriften und tragen Sie bei der Anwendung von anorganischen D├╝ngern Schutzkleidung.

D├╝nger erg├Ąnzen Pflanzen mit den lebenswichtigen N├Ąhrstoffen f├╝r ein optimales, gesundes Wachstum. Sie k├Ânnen aus zwei Kategorien von D├╝ngemitteln w├Ąhlen: organische und anorganische Produkte. Organische D├╝ngemittel werden kaum verarbeitet und enthalten Bestandteile wie Kompost und D├╝nger, w├Ąhrend anorganische D├╝nger synthetisch sind und typischerweise aus Erd├Âl hergestellt werden. Bevor Sie ein Produkt ausw├Ąhlen, m├╝ssen Sie die verf├╝gbaren Optionen und ihre Funktionen verstehen.

Complete vs. Balanced

Anorganische D├╝nger kommen in Single-N├Ąhrstoff- oder Mehrn├Ąhrstoffformeln vor. Zu den N├Ąhrstoffrezepturen geh├Âren vollst├Ąndige und ausgewogene D├╝ngemittel, die Grundn├Ąhrstoffe wie Stickstoff, Phosphor und Kalium sowie sekund├Ąre und Mikron├Ąhrstoffe wie Calcium, Magnesium, Bor und Mangan enthalten. Der Anteil von Stickstoff, Phosphor und Kalium, der in vollst├Ąndigen und ausgewogenen D├╝ngemitteln enthalten ist, wird durch drei Zahlen auf der Verpackung angegeben. Zum Beispiel ist eine 5-10-5 Formel ein vollst├Ąndiger D├╝nger, der 5 Prozent Stickstoff, 10 Prozent Phosphor und 5 Prozent Kalium enth├Ąlt. Ausgewogene D├╝ngemittel sind solche, die gleiche N├Ąhrstoffmengen enthalten, wie eine 10-10-10-Formel.

Langsam freisetzend und speziell formuliert

Andere Arten von anorganischen D├╝ngemitteln umfassen Formulierungen mit langsamer Freisetzung. Diese Formeln enthalten gr├Â├čere Molek├╝le, die beschichtet sind und ihnen helfen, im Boden langsam abzubauen. Ein typischer Langzeitd├╝nger gibt N├Ąhrstoffe ├╝ber einen Zeitraum von 50 Tagen bis zu einem Jahr frei, wodurch die Gefahr einer Verbrennung der Pflanze oder des Wurzelsystems verringert wird. Speziell formulierte anorganische D├╝ngemittel sind solche, die f├╝r eine bestimmte Pflanzenart erzeugt werden. Diese speziellen Formeln enthalten pflanzliche Lebensmittel f├╝r Azaleen, Rhododendron oder Rosen. Speziell formulierte D├╝ngemittel sind in der Regel stark sauer und sollten nur f├╝r die Pflanzen verwendet werden, f├╝r die sie indiziert sind.

Stickstoffd├╝nger

Anorganische Stickstoffd├╝nger kommen in vielen verschiedenen Formen vor, wie Ammoniumnitrat, Kaliumnitrat, Calciumnitrat und Harnstoff. Diese D├╝ngemittel enthalten einen hohen Stickstoffgehalt, einer der wichtigsten N├Ąhrstoffe f├╝r das Pflanzenwachstum. Diese anorganischen D├╝ngemittel neigen jedoch dazu, den pH-Wert des Bodens bei der Anwendung zu erh├Âhen, wodurch die Gefahr von Verbrennungen und Sch├Ądigungen der Keimlinge erh├Âht wird. Andere ziehen Feuchtigkeit aus der Luft, was das Auftragen und Lagern erschwert.

Kaliumd├╝nger

Anorganische Kaliumd├╝nger umfassen Kaliumsulfat und Kaliumnitrat sowie Kaliumchlorid, auch bekannt als Kaliumchlorid. Kaliumchlorid ist der am h├Ąufigsten verwendete Kaliumd├╝nger. In einigen F├Ąllen k├Ânnen Pflanzen gegen├╝ber Chlorid empfindlich sein. Wenn eine Pflanze empfindlich gegen├╝ber Chlorid ist, ist Kaliumsulfat, auch als Kaliumsulfat bekannt, eine bessere Wahl, da es kein Chlorid enth├Ąlt. Kaliumnitrat ist einfach anzuwenden, da es der Luft keine Feuchtigkeit entzieht, jedoch den pH-Wert des Bodens bei der Anwendung leicht erh├Âht.

Phosphor-D├╝nger

Anorganische Phosphord├╝nger wie Steinphosphat verbleiben Jahre nach der Erstanwendung im Boden. Steinphosphat wirkt nur in sauren B├Âden, da die N├Ąhrstoffe in neutralen oder alkalischen B├Âden nicht abgebaut werden. Superphosphate sind andere Formen von Phosphord├╝nger. Diese beeinflussen den pH-Wert des Bodens bei der Anwendung nicht, w├Ąhrend Ammoniumphosphate in wasserl├Âslichen, granul├Ąren Formen vorliegen.

├ťberlegungen

Organische D├╝nger sind die umweltfreundliche Wahl der beiden. Anorganische D├╝ngemittel verursachen eine Verunreinigung des Grundwassers, ein Strippen von Bodenn├Ąhrstoffen und eine Verbrennung von Pflanzen und Wurzeln, wenn sie unsachgem├Ą├č verwendet werden. Anorganische D├╝nger tragen ebenfalls wenig zur Gesundheit und Vitalit├Ąt der Bodenstruktur bei. Der kontinuierliche Einsatz von anorganischen D├╝ngemitteln reduziert die Resistenz des Bodens gegen Sch├Ądlinge und Krankheiten im Laufe der Zeit und t├Âtet die nat├╝rliche mikrobielle Aktivit├Ąt ab.


Video-Guide: FWU - D├╝ngemittel - Was braucht der Boden? - Trailer.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen