MenĂŒ

Garten

Arten Von Holly Leaves

Hollies (ilex spp.) sind strĂ€ucher oder kleine bĂ€ume, die in gemĂ€ĂŸigten zonen auf der ganzen welt wachsen. Die am besten identifizierbaren hollies werden manchmal als die blauen oder weihnachtssterne bezeichnet, mit ihren glĂ€nzenden, dunkelgrĂŒnen blĂ€ttern mit scharfen dornen entlang der kante. Nur weibchen produzieren rote bis gelbe beeren. Allerdings gibt es...

Arten Von Holly Leaves


In Diesem Artikel:

Die Gattung Ilex enthÀlt bis zu 600 Arten.

Die Gattung Ilex enthÀlt bis zu 600 Arten.

Hollies (Ilex spp.) Sind StrĂ€ucher oder kleine BĂ€ume, die in gemĂ€ĂŸigten Zonen auf der ganzen Welt wachsen. Die am besten identifizierbaren Hollies werden manchmal als die blauen oder Weihnachtssterne bezeichnet, mit ihren glĂ€nzenden, dunkelgrĂŒnen BlĂ€ttern mit scharfen Dornen entlang der Kante. Nur Weibchen produzieren rote bis gelbe Beeren. Es gibt jedoch andere Arten von Stechpalmen, die kaum den bekanntesten Sorten Ă€hneln. In der Tat Ă€hneln japanische Stechpalmen oft anderen Gattungen als Stechpalmen, und die BlĂ€tter haben keine Stacheln. Die FrĂŒchte sind oft schwarz, können aber auch cremefarben sein. Alle außer ein paar sind Evergreens.

Glossy BlÀtter mit Stacheln

Die traditionellen blauen Hollies haben stachelige BlĂ€tter mit einem glĂ€nzenden Finish. Die BlĂ€tter der englischen Stechpalme (Ilex aquifolium) sind gewellt und poliert. Die Chinesische Stechpalme (Ilex cornuta) trĂ€gt hellgrĂŒne BlĂ€tter und ist von geringer Statur. Die englischen und chinesischen Stechpalmen sind in den PflanzenhĂ€rtezonen 7 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Blaue Stechpalme (Ilex x mesereae) ist ein Kreuz, das erzeugt wurde, um eine Stechpalme zu erzeugen, die gegenĂŒber kalten Wintern toleranter ist. Die BlĂ€tter und Beeren Ă€hneln anderen traditionellen Stechpalmen, aber die StĂ€ngel sind blau bis violett. Sie sind etwas robuster als die anderen traditionellen Stechpalmen und wachsen gut in den USDA-Zonen 5 bis 9.

Glossy BlÀtter wenige oder keine Stacheln

WĂ€hrend Stechpalmen traditionell als stachelige BlĂ€tter gelten, gibt es einige Arten, die glatte oder nur leicht stachelige BlĂ€tter tragen. Inkberry (Ilex glabra) trĂ€gt glĂ€nzende BlĂ€tter mit glatten Kanten und wird bis zu 8 Fuß hoch. Der Name Inkberry bezieht sich auf die inky schwarzen Beeren produziert. Amerikanische Winterbeere (Ilex verticillata) ist eine sommergrĂŒne Art, die glĂ€nzendes, rĂŒckgratloses Laub und rote Beeren trĂ€gt. Beide sind in den USDA-Zonen 4 bis 9 winterhart. Amerikanische Dornlose Stechpalme (Ilex Opaca) hat tatsĂ€chlich Stacheln, aber sie sind klein. Auf andere Weise Ă€hnelt es den traditionellen Stechpalmen. Es ist etwas weniger winterhart und wĂ€chst gut in den USDA-Zonen 5 bis 9.

Kleine BlÀtter ohne Dornen

Japanische Stechpalmen (Ilex crenata) tragen sehr kleine BlĂ€tter, Ă€hnlich einem Buchsbaum (Buxus spp., USDA-Zonen 5 bis 8). Sie haben runde oder moundierende Gewohnheiten und können in niedrige Hecken geschnitten werden. Mehrere Sorten nehmen unterschiedliche Formen an, wie zum Beispiel "Sky Pencil" (Ilex crenata "Sky Pencil"), der sĂ€ulenförmig ist, oder "Zwergenpagode" (Ilex crenata "Zwergpagode"), was ein Zwerg ist. Sowohl "GrĂŒne Insel" (Ilex crenata "GrĂŒne Insel") als auch "GrĂŒner Glanz" (Ilex crenata "GrĂŒner Glanz") haben dichte, sich ausbreitende Gewohnheiten, und "Goldener Heller" (Ilex crenata "Goldener Heller") erzeugt gelbe BlĂ€tter. Alle japanischen Stechpalmen sind in den USDA-Zonen 5 bis 8 winterhart.

VerÀnderte BlÀtter

Viele Sorten von Holly bieten bunte BlĂ€tter. FarbverĂ€nderungen treten normalerweise in Gelb oder Creme auf. Cremefarbene VarietĂ€ten umfassen "Crinkle Variegated" Stechpalme (Ilex aquifolium "Crinkle Variegated") und "Santa's Delight" Stechpalme (Ilex "Santa's Delight"). "Crinkle Variegated" produziert ein cremefarbenes Blatt mit grĂŒnem Rand und "Santa's Delight" trĂ€gt ein grĂŒnes Blatt mit weißem Rand. Zu den gelbbunten VarietĂ€ten gehören die Goldkönigs-Stechpalme (Ilex aquifolium "Goldener König") mit einem breiten gelben Rand, der im Herbst ausgeprĂ€gter wird; und "Ripley Gold" Stechpalme (Ilex x altacclerensis "Ripley Gold"). Alle sind in den USDA-Zonen 6 bis 9 winterhart.


Video-Guide: Geordie Shore 1310 | Holly Leaves: Oh Sh*t! Holly Says Goodbye To The Family.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen