MenĂŒ

Zuhause

Arten Von Keramischen Fliesenunterlage

Keramische fliesen und andere harte fliesen- und steinprodukte werden mit einem mörtelbett als klebstoff am boden oder an der wand befestigt. Der mörtel bindet die fliesen dauerhaft an eine unterlage, die wiederum an der wand oder am boden befestigt ist. Unterschiedliche unterlagsarten verleihen der fliesenoberflÀche unterschiedliche stabilitÀtsgrade.

Arten Von Keramischen Fliesenunterlage


In Diesem Artikel:

Keramikfliesen benötigen eine stabile Unterlage.

Keramikfliesen benötigen eine stabile Unterlage.

Keramische Fliesen und andere harte Fliesen- und Steinprodukte werden mit einem Mörtelbett als Klebstoff am Boden oder an der Wand befestigt. Der Mörtel bindet die Fliesen dauerhaft an eine Unterlage, die wiederum an der Wand oder am Boden befestigt ist. Unterschiedliche Unterlagsarten verleihen der FliesenoberflÀche unterschiedliche StabilitÀtsgrade.

Zementplatte

Cement Board ist aus Beton in einem Glasfasergewebe ummantelt und wird in drei StĂ€rken verkauft: 1/4 Zoll fĂŒr die Installation auf Fußböden oder Arbeitsplatten und 1/2 Zoll oder 5/8 Zoll fĂŒr die Installation auf Fußböden, WĂ€nden, Arbeitsplatten und Decken.

Bei Boden- oder Arbeitsplatteninstallationen wird die Zementplatte unter der Zementplatte in ein Mörtelbett gelegt, um jegliche HohlrĂ€ume auszufĂŒllen. Schrauben befestigen das Produkt auf dem Boden oder der Arbeitsplatte. An WĂ€nden oder Decken ist kein darunterliegendes Mörtelbett erforderlich.

Faserzement-Board

Faserzementplatte ist ein Portlandzementprodukt, dem Sand oder Fasern hinzugefĂŒgt, geformt und dann zu Platten geschnitten werden. Die Fasern oder der Sand im Zement halten die Platte zusammen und verleihen ihr Festigkeit, ohne dass ein Glasfasergewebe benötigt wird. Standard-Dicken sind 1/4 Zoll fĂŒr Boden- oder Arbeitsplatteninstallationen und 1/2 Zoll fĂŒr Wand- oder Deckenanwendungen.

Die Installation ist Ă€hnlich wie bei Zementplatten und es wird ein Mörtelbett unter der Platte fĂŒr Boden- oder Arbeitsplatteninstallationen verwendet. Schrauben befestigen die Zementplatte an der Rahmung, Arbeitsplatte oder Boden.

Sperrholz

Außen C- oder C-verstopftes Sperrholz ist eine zufriedenstellende Unterlage fĂŒr Keramikfliesen. Es benötigt kein Mörtelbett vor der Installation und schraubt einfach auf den Boden, die Wand, die Decke oder die Arbeitsplatte. Sperrholz bietet eine gute KlebeflĂ€che fĂŒr den Mörtel, in dem die Fliese verlegt wird, aber es funktioniert nicht so gut wie Zementplatte oder Faserzementplatte, da es der natĂŒrlichen Bewegung von Holz aufgrund von Temperatur- und FeuchtigkeitsĂ€nderungen unterliegt.

Mörserbett

Eine Mörtelbettunterlage wird gebildet, indem ein Mörtelbett auf den Boden gelegt wird. Eine Schicht schwerer Dachpappe wird auf den Boden geheftet, gefolgt von einem Stahlgitter. Das Metallgitter gibt dem Mörtelbett StabilitĂ€t. Mörtel, der auf das Netz gelegt wird, bildet die Unterlage. Mörtelbeete sind eine traditionelle Methode, um eine Unterlage fĂŒr Fliesen zur VerfĂŒgung zu stellen und werden noch von Fachleuten benutzt. Mörtelbettunterlagen werden normalerweise nicht als Do-it-yourself-Projekt versucht.


Video-Guide: XXL-Keramik-Fliesen – Alexander und Benjamin Cornelius zeigen meisterliche Großformatverlegung.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen