Men├╝

Garten

Arten Von Cedar Trees Mit Kleinen Cones

Der begriff "zeder" wird verwendet, um immergr├╝ne b├Ąume und str├Ąucher aus verschiedenen gattungen zu beschreiben, einschlie├člich echter zeder (cedrus spp.), thuja (thuja spp.) und cryptomeria (cryptomeria spp.). Die meisten, aber nicht alle b├Ąrenkegel, die aus einer ansammlung von holzigen oder ledrigen schuppen bestehen, die an einer zentralen achse befestigt sind. JederÔÇŽ

Arten Von Cedar Trees Mit Kleinen Cones


In Diesem Artikel:

Einige Zedern tragen sehr kleine Kegel.

Einige Zedern tragen sehr kleine Kegel.

Der Begriff "Zeder" wird verwendet, um immergr├╝ne B├Ąume und Str├Ąucher aus verschiedenen Gattungen zu beschreiben, einschlie├člich echter Zeder (Cedrus spp.), Thuja (Thuja spp.) Und Cryptomeria (Cryptomeria spp.). Die meisten, aber nicht alle B├Ąrenkegel, die aus einer Ansammlung von holzigen oder ledrigen Schuppen bestehen, die an einer zentralen Achse befestigt sind. Jede Skala beherbergt einen oder mehrere Samen. W├Ąhrend andere immergr├╝ne, wie Kiefern (Pinus spp.) Gro├če Zapfen tragen, sind die der Zedern eher klein.

Wahre Zedern

Die Atlaszeder (Cedrus atlantica), die in den Pflanzenh├Ąrtezonen 6 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart ist, tr├Ągt kleine, dicke Zapfen, die zwischen 2,27 und 4 Zoll lang und 1,75 bis 2 Zoll breit sind. W├Ąhrend ihres zweij├Ąhrigen Reifeprozesses gehen die Zapfen von gr├╝n nach braun ├╝ber. Obwohl sie kleine Kegel tr├Ągt, ist die Atlaszeder ein gro├čer Baum, der 40 bis 60 Fu├č hoch ist und einen Abstand von 30 bis 40 Fu├č hat. Das Laub ist blau-gr├╝n, und ├Ąltere B├Ąume haben markante abgeflachte Kronen.

Falsche Zypresse

Atlantische wei├če Zeder (Chamaecyparis thyoides) ist eine immergr├╝ne Pflanze in den USDA-Zonen 4 bis 8 oder 9. Die fast runden Zapfen bilden sich auf kleineren ├ästen und sind sehr klein, etwa 0,25 cm im Durchmesser. Jeder Kegel hat nur ein paar einzelne Skalen, mit 1 oder 2 Samen pro St├╝ck. Die B├Ąume werden 40 bis 50 Fu├č hoch, aber nur 10 oder 20 Fu├č breit und schaffen einen Spalteneffekt. Atlantic White Cedar tr├Ągt auch unverwechselbar d├╝nne, rotbraune Rinde mit Graten und Furchen. Das Laub ist blaugr├╝n oder gr├╝n und wird braun.

Stinkende Zeder

Die stinkende Zeder (Torreya taxifolia) wird manchmal auch als Florida torreya bezeichnet. Hardy in den USDA-Zonen 6 bis 9 tr├Ągt winzige m├Ąnnliche oder weibliche Zapfen in den Blattachseln oder im Raum, wo die Nadeln sich mit den St├Ąngeln verbinden. Stinkende Zedern werden 30 bis 35 Fu├č gro├č und haben eine pyramidenf├Ârmige Wuchsform. Die Nadeln, die sich an den Stielen gegen├╝berliegen, bilden eine flache Ebene von der Spitze einer Nadel bis zur Spitze der gegen├╝berliegenden Nadel. Der allgemeine Name kommt von der Tatsache, dass die Nadeln ├╝bel riechen, wenn sie gequetscht werden.

Gr├╝ner Riese

"Green Giant" Thuja oder Arborvitae (Thuja "Green Giant"), winterhart in den USDA-Zonen 5 bis 8, ist eine Hybride aus Westlichen Roten Zedern (Thuja Plicata) und Japanischen Arborviten (Thuja Standishii). Die B├Ąume werden 40 bis 60 Fu├č hoch, k├Ânnen aber f├╝r den Einsatz als Absicherung auf einer k├╝rzeren H├Âhe gehalten werden. Die kleinen, hellbraunen Zapfen sind etwa 0,5 Zoll lang und die Zweige haben eine horizontale Wuchsform.


Video-Guide: Deodar cones on a Himalayan Cedar tree.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen