MenĂŒ

Garten

Die Art Von Weeds Getötet Von Roundup

Roundup ist ein nichtselektives herbizid, das alle pflanzen tötet, die es berĂŒhrt, sei es unkraut oder ein wertvolles zierkraut. Es funktioniert, indem es die blĂ€tter der pflanze oder die triebe betritt und zu seinen wurzeln reist, wo es enzymfunktion unterbricht. Einige formeln sind fĂŒr bestimmte anwendungen besser geeignet. Eine höhere konzentration von...

Die Art Von Weeds Getötet Von Roundup


In Diesem Artikel:

Roundup tötet jegliche Vegetation, auf die es gesprĂŒht wird.

Roundup tötet jegliche Vegetation, auf die es gesprĂŒht wird.

Roundup ist ein nichtselektives Herbizid, das alle Pflanzen tötet, die es berĂŒhrt, sei es Unkraut oder ein wertvolles Zierkraut. Es funktioniert, indem es die BlĂ€tter der Pflanze oder die Triebe betritt und zu seinen Wurzeln reist, wo es Enzymfunktion unterbricht. Einige Formeln sind fĂŒr bestimmte Anwendungen besser geeignet. Eine höhere Konzentration von Glyphosat bedeutet nicht, dass es schneller oder effektiver abtötet, die Zugabe von anderen Wirkstoffen bestimmt die Wirksamkeit einer Formel und wenn sie UnkrĂ€uter verhindert.

JahrbĂŒcher

Annuals sind Pflanzen, die ihren Lebenszyklus in einer Wachstumssaison vervollstĂ€ndigen. Sie umfassen eine Vielzahl von GrĂ€sern, Laubpflanzen und Weinreben. Am Ende einer Vegetationsperiode werden ihre BlĂ€tter und Wurzeln absterben. Wenn es ihnen erlaubt wurde, zu Samen zu werden, ĂŒberwintern die Samen im Boden, keimen und produzieren eine neue Pflanze, wenn sich die Bedingungen auf optimale Bedingungen erwĂ€rmen. EinjĂ€hrige Pflanzen sind normalerweise leicht mit einer Formel zu töten, die eine geringe Konzentration an Glyphosat enthĂ€lt, wie Roundup Ready-To-Use Weed und Grass Killer III. Es enthĂ€lt 2 Prozent Glyphosat und 2 Prozent PelargonsĂ€ure als aktive Bestandteile.

Stauden und Biennalen

Staudenpflanzen brauchen mehrere Jahre, um ihre Lebenszyklen zu vervollstĂ€ndigen. Einige Arten verlieren ihr Blattwerk bei kaltem Wetter und ihre Wurzeln schlafen, wenn das Wetter wĂ€rmt, wachen die Wurzeln auf und senden neues Wachstum aus; Andere Arten behalten ihr Laub das ganze Jahr ĂŒber. ZweijĂ€hrige Pflanzen brauchen zwei Jahre, um ihren Lebenszyklus zu vervollstĂ€ndigen. Stauden und Biennalen sind schwerer zu töten als einjĂ€hrige und erfordern eine stĂ€rkere Formulierung von Herbiziden. Roundup Weed und Grass Killer Concentrate Plus enthĂ€lt 18 Prozent Glyphosat plus 0,73 Prozent Diquat, was den Aussterbeprozess beschleunigt, Pflanzenwelke kann in 12 Stunden gesehen werden. Es erfordert Mischen und die Dosierung kann fĂŒr den Typ der Pflanze angepasst werden, die anvisiert wird. Folgen Sie einfach dem Etikett fĂŒr die VerhĂ€ltnisse.

Woody Reben

Woody Reben sind schwer zu töten und einige sind sogar giftig fĂŒr Menschen, AusschlĂ€ge an Armen und Beinen verursachen. Roundup stellt Produkte her, die Triclopyr enthalten, ein selektives Herbizid, das gezielt in die wachsartigen BlĂ€tter von Weinreben eindringt. Roundup Gebrauchsfertiger Poison Ivy Plus Tough Brush Killer enthĂ€lt 1 Prozent Glyphosat und 0,1 Prozent Triclopyr. Zusammen arbeiten diese Wirkstoffe, um die Rebe bis hinunter zur Wurzel zu töten und sind auch wirksam gegen krautige einjĂ€hrige und mehrjĂ€hrige UnkrĂ€uter und GrĂ€ser. Die Reben werden innerhalb von 24 Stunden braun und welken und sind innerhalb von vier Wochen tot.

BaumstĂŒmpfe

BaumstĂŒmpfe können unerwĂŒnschte Saugtriebe aussenden. Sie können sie verhindern, indem Sie Roundup Weed & Grass Killer Concentrate Plus oder Roundup Gebrauchsfertiger Poison Ivy Plus Tough Brush Killer direkt nach dem Abholzen eines Baumes in den Stumpf injizieren. Das Herbizid wird in das GefĂ€ĂŸsystem aufgenommen und an die Wurzeln des Baumes gesendet, wo es sie tötet und verhindert, dass SaugnĂ€pfe austreten.


Video-Guide: Swamp Brothers - Aggressives Weibchen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen