Men√ľ

Zuhause

Einen Alten Beistelltisch In Einen Ottoman Verwandeln

Ein ottomane ist nicht nur ein ort, um sich auszuruhen, er ist auch ein improvisierter sitz f√ľr einen gast, ein tisch, wenn ein dekoratives tablett oben ist, ein lounge-spot f√ľr ein lieblingstier oder einfach ein visuell interessantes element in einem raum. Einen ottoman zu finden, der zu ihrem stil und ihrem budget passt, kann eine herausforderung sein, also...

Einen Alten Beistelltisch In Einen Ottoman Verwandeln


In Diesem Artikel:

Erstelle einen Ottoman aus einem alten Tisch.

Erstelle einen Ottoman aus einem alten Tisch.

Ein Ottomane ist nicht nur ein Ort, um sich auszuruhen, er ist auch ein improvisierter Sitz f√ľr einen Gast, ein Tisch, wenn ein dekoratives Tablett oben ist, ein Lounge-Spot f√ľr ein Lieblingstier oder einfach ein visuell interessantes Element in einem Raum. Es kann eine Herausforderung sein, einen Ottoman zu finden, der zu Ihrem Stil und Ihrem Budget passt. Ziehen Sie in Erw√§gung, einen benutzerdefinierten Ottoman aus einem alten Tisch zu erstellen. An einem Nachmittag und mit ein paar einfachen Werkzeugen kann ein abgenutzter Beistelltisch zu einem einzigartigen Polsterhocker umfunktioniert werden.

1

Entferne die Beine vom Tisch. Legen Sie den Tisch auf den Kopf und entfernen Sie mit einem Schraubenzieher alle Schrauben, mit denen die Beine an der Tischplatte befestigt sind. Bewahren Sie die Schrauben sicher in einer Sch√ľssel auf, bis es Zeit ist, die Beine wieder anzubringen.

2

Messen, markieren und schneiden Sie eine 1-Zoll-dicke Schaumstoffpolsterung mit hoher Dichte, die den Abmessungen Ihrer Tischplatte entspricht. Stellen Sie den Tisch direkt auf das St√ľck Schaumstoff. Verwenden Sie eine Markierung, um den Umriss der Tabelle sorgf√§ltig zu verfolgen. Schneiden Sie die Polsterung mit einer scharfen Schere oder einem elektrischen Messer ab. Bewegen Sie sich langsam entlang der markierten Kontur, um kostspielige Fehler zu vermeiden.

3

Bewegen Sie sich im Freien, um den Schaum auf der Tischplatte zu befestigen. Spr√ľhen Sie einen Aerosolkleber auf eine Seite des Schaumstoffst√ľcks und beschichten Sie es vollst√§ndig. Legen Sie den Schaum direkt auf die Tischplatte und stellen Sie sicher, dass er auf jeder Seite gleichm√§√üig ausgerichtet ist. Der Schaum wird schnell haften, also arbeiten Sie schnell.

4

Polyesterwatte schneiden. Rollen Sie die Watte aus und legen Sie die mit Schaumstoff √ľberzogene Tischplatte darauf. Verwenden Sie eine Schere, um die Watte so zu schneiden, dass sie ungef√§hr 4 Zoll gr√∂√üer als die Tischplatte auf jeder Seite ist.

5

Falten Sie die Watte √ľber die Schaumstoffkanten, um sie an der Unterseite der Tischplatte zu befestigen. Fangen Sie an, in der Mitte einer Seite des Tisches zu heften und arbeiten Sie sich auf jeder Seite heraus, die Ecken ungesichert lassend. Bewegen Sie sich auf die gegen√ľberliegende Seite der Tischplatte und heften Sie sich an das gleiche Muster wie das erste. Wenn die Watte an allen Seiten geheftet ist, falten Sie sie √ľber die Ecken und befestigen Sie sie an der Unterseite der Tischplatte.

6

Stoff schneiden. Legen Sie die gew√ľnschte Stoffmusterseite auf eine saubere Oberfl√§che. Legen Sie die Tischplatte auf den Stoff, achten Sie dabei sorgf√§ltig auf die Platzierung des Musters auf der R√ľckseite und stellen Sie die Tischplatte nach Bedarf ein. Verwenden Sie eine Schere, um den Stoff so zu schneiden, dass er auf jeder Seite der Tischplatte ungef√§hr 4 Zoll gr√∂√üer ist.

7

Befestigen Sie den Stoff an der Tischplatte, indem Sie dem gleichen Muster folgen wie beim Anbringen der Wattierung. √úberpr√ľfen Sie Ihre Arbeit, w√§hrend Sie gehen, stellen Sie sicher, dass sich das Muster nicht verschiebt, und gl√§tten Sie den Stoff, w√§hrend Sie gehen, um Falten zu vermeiden. Fixieren Sie die Ecken vorsichtig, ziehen und gl√§tten Sie den Stoff um jede Ecke, bevor Sie ihn sichern.

8

Ermitteln Sie die korrekte Osmanenhöhe. Verwenden Sie einen Schraubenzieher, um die Tischbeine wieder an der neu gepolsterten Tischplatte zu befestigen. Positionieren Sie den Tisch vor dem Sitz, wo er zur Bestimmung der richtigen Höhe verwendet wird. Im Idealfall sollte es so groß wie oder etwas niedriger als der Stuhl sein. Verwenden Sie ein Maßband, um den Abstand von der Oberseite der Ottomane zum Sitz des Stuhls zu messen, und markieren Sie diese Messung dann an jedem Tischbein.

9

√Ąndern Sie die Gr√∂√üe der Ottomane, indem Sie jedes Bein entfernen und es an der markierten Stelle mit einer S√§ge schneiden. Unebenheiten oder Unebenheiten mit Schleifpapier mit 100 K√∂rnungen entfernen. Befestigen Sie die Beine mit Schrauben an der gepolsterten Oberseite.

10

Tragen Sie ein Stoffschutzprodukt auf die Polsterung auf, um die Lebensdauer des Stoffes auf Ihrem neuen Polsterm√∂bel zu verl√§ngern. Testen Sie das Produkt zuerst auf einem zus√§tzlichen Stoffst√ľck, um sicherzustellen, dass es die Farbe in keiner Weise ver√§ndert.

Dinge, die du brauchst

  • Schraubendreher
  • Marker
  • Schere
  • Elektrisches Messer
  • Spr√ľhkleber
  • 1 Zoll dicke High-Density-Schaumpolsterung
  • Polyesterwatte
  • Ma√üband
  • Tacker und Heftklammern
  • Stoff
  • Rund- oder Hands√§ge

Tipps

  • Verwenden Sie einen dickeren Schaum, um ein festeres Kissen zu schaffen.
  • Polyester ist die beste Art von Batting f√ľr dieses Projekt.
  • Beginnen Sie bei runden Tischen mit dem Heften an einem Punkt, bewegen Sie sich dann zu einem Punkt direkt gegen√ľber der ersten Heftklammer und sichern Sie den Stoff, und fahren Sie fort, sich hin und her zu bewegen, um sicherzustellen, dass keine Kr√§uselung auftritt.
  • Messen Sie von der Unterseite des Tischbeines nach oben, wenn Sie die gew√ľnschte H√∂he f√ľr die Ottomane markieren.
  • Entfernen Sie √ľbersch√ľssige Wattierung oder Stoff, nachdem Sie ihn an den Boden der Tischplatte geklammert haben.

Warnung

  • Spr√ľhkleber ist extrem klebrig und beschichtet die umliegenden Bereiche und hinterl√§sst beim Spr√ľhen R√ľckst√§nde. Verwenden Sie es drau√üen, in einer leeren Garage oder einem anderen Arbeitsbereich.

Video-Guide: 30 ingenious Side table hacks.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen