MenĂŒ

Garten

Tulsi Pflanzen

Tulsi (ocimum tenuiflorum oder ocimum sanctum) ist ein mitglied der lamiaceae oder minze familie von pflanzen und ist eine von mehreren arten der ocimum gattung, die basilikum, (ocimum basilicum) und zitrone basilikum (ocimum citriodorum) enthĂ€lt. Ein duftendes kraut mit nelkenartigem geschmack, die wĂ€rme liebende pflanze ist einfach zu zĂŒchten...

Tulsi Pflanzen


In Diesem Artikel:

Tulsi (Ocimum tenuiflorum oder Ocimum sanctum) ist ein Mitglied der Lamiaceae oder Minze Familie von Pflanzen und ist eine von mehreren Arten der Ocimum Gattung, die Basilikum, (Ocimum Basilicum) und Zitrone Basilikum (Ocimum citriodorum) enthÀlt. Diese hitzevertrÀgliche Pflanze ist ein duftendes Kraut mit einem nelkenÀhnlichen Geschmack. Sie ist leicht anzubauen und hat eine Vielzahl von medizinischen und praktischen Anwendungen.

Beschreibung

Ocimum tenuiflorum ist ein aufrechter, dichter, verholzender Strauch, der zwischen 2 und 3 Fuß groß wird. Seine quadratischen Stiele sind violett und bilden grĂŒne und violette, leicht behaarte BlĂ€tter, die oval, glĂ€nzend und spitz sind. Typischerweise treten im Sommer rosa-weiße BlĂŒten auf, obwohl sie das ganze Jahr ĂŒber in warmen Klimaten auftreten können.

Vermehrung

Tulsi wird typischerweise im frĂŒhen FrĂŒhling aus Samen in InnenbehĂ€ltern gezĂŒchtet. Sie können Samen auch direkt in einem FrĂŒhlings- oder Sommergarten sĂ€en. Platziere den Samen genau unter der OberflĂ€che des Bodens und drĂŒcke fest nach unten. Wasser und halten Sie den Boden warm bis zur Keimung, die typischerweise innerhalb von 2 bis 3 Wochen der Pflanzung auftritt. Tulsi-Pflanzen funktionieren gut in Töpfen oder Fenstertöpfen, aber lassen Sie sie etwa 1 bis 2 Fuß voneinander entfernt stehen, damit Raum wachsen kann und eine ausreichende Luftzirkulation zwischen den Pflanzen gewĂ€hrleistet ist.

Kultur und Pflege

Tulsi ist eine wĂ€rmeliebende Pflanze, die das ganze Jahr ĂŒber in den WinterhĂ€rtezonen 10 und 11 des US-Landwirtschaftsministeriums wĂ€chst. In diesen warmen Klimazonen kann Tulsi als Staude angebaut werden, aber auch drinnen oder jĂ€hrlich in kĂ€lteren Klimate. Tulsi Pflanzen bevorzugen gut durchlĂ€ssigen sandigen Lehmboden und volle Sonne. Wenn Sie im Haus wachsen, wird ein nach SĂŒden ausgerichteter Fenster Ihre Pflanze ideal belichten. Diese Basilikumsorte gedeiht bei Temperaturen ĂŒber 65 Grad Celsius und bevorzugt mĂ€ĂŸige bis hohe Luftfeuchtigkeit. WĂ€hrend tulsi Pflanzen Feuchtigkeit mögen, lassen Sie den Boden zwischen den BewĂ€sserungen bis zur BerĂŒhrung trocknen. Bei jedem Gießen den Boden sĂ€ttigen, bis das Wasser aus dem Boden des Topfes lĂ€uft. Befruchten Sie Ihre Tulsi-Pflanze alle zwei Wochen mit einem FlĂŒssigdĂŒnger mit einem halben Teelöffel DĂŒnger pro Gallone Wasser. Verwenden Sie einen ausgewogenen DĂŒnger mit einem Stickstoff-Phosphor-Kalium-VerhĂ€ltnis von 15-15-15.

Verwendet

Als Kochkraut werden Tulsi-Pflanzen nicht so hĂ€ufig verwendet wie andere Basilikumsorten, aber sie werden wegen ihres wĂŒrzigen Geschmacks geschĂ€tzt, der dem von GewĂŒrznelken Ă€hnelt. Getrocknete Tulsi-BlĂ€tter werden in KrĂ€utertee verwendet und können mit anderen KrĂ€utern kombiniert werden. Tulsi BlĂ€tter werden in Tinkturen, Tees und Abkochungen zur Behandlung von Husten, Hautkrankheiten und Magenverstimmung verwendet. Tulsi hat energieerhöhende Eigenschaften, die es mit anderen Pflanzen teilt, die Triterpenoide enthalten, wie Ginseng und Jiao-Guan. Es wird als Tonikum zum Schutz gegen Umweltgifte verwendet. Tulsi enthĂ€lt auch Antioxidantien wie Vitamin A und C und Kalzium.


Video-Guide: BASILIKUM/TULASI, die göttliche Pflanze - Bosiljka Cramatte Selma.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen