MenĂŒ

Garten

Tulpenpilz

Die tulpen (tulipa), die von gĂ€rtnern auf der ganzen welt geliebt werden, bringen leuchtende farben auf rasen mit ihren ausgeprĂ€gten schalenförmigen blĂŒten. Die staude umfasst mehr als 100 arten und wĂ€chst in den klimazonen 4 bis 8 des us-landwirtschaftsministeriums. Zu den schwerwiegendsten krankheiten, die tulpen befallen, gehören die...

Tulpenpilz


In Diesem Artikel:

Pilzkrankheiten befallen Tulpenzwiebeln.

Pilzkrankheiten befallen Tulpenzwiebeln.

Die Tulpen (Tulipa), die von GĂ€rtnern auf der ganzen Welt geliebt werden, bringen leuchtende Farben auf Rasen mit ihren ausgeprĂ€gten schalenförmigen BlĂŒten. Die Staude umfasst mehr als 100 Arten und wĂ€chst in den Klimazonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums. Die schwerwiegendsten Krankheiten, die Tulpen befallen, umfassen diejenigen, die durch Pilze verursacht werden, einfache Pflanzen, die nicht ihre eigene Nahrung produzieren können. Pilze haben kein Chlorophyll, werden zu Parasiten von Pflanzen und vermehren sich mit Sporen. Wind, Boden, Wasser, Tiere und sogar GartengerĂ€te verbreiten Sporen auf andere Pflanzen.

Basal Rot

BasalfĂ€ule (Fusarium oxysporum) ist eine Hauptkrankheit von Tulpen. Der Pilz kann mehrere Jahre im Boden leben. Es gelangt ĂŒber Wunden an der Basis der Zwiebel in die Pflanze. Wurzeln entwickeln eingefallene Flecken, die zu grauem oder braunem Verfall mit einem ĂŒblen Geruch wachsen. Wenn das Zwiebelgewebe zerfĂ€llt, wird es zu einer körnigen Masse. Oberirdische Anzeichen einer Infektion sind deformierte BlĂŒten und ein Mangel an BlĂŒtenwachstum. Zu den Bedingungen, die zu den pilzbildenden Sporen fĂŒhren, gehören hohe Feuchtigkeit und Bodentemperaturen zwischen 69 und 93 Grad Fahrenheit. Die erkrankten Zwiebeln produzieren auch Ethylen, ein schĂ€dliches gasförmiges Hormon, das Knospen abtöten und Anomalien in den BlĂ€ttern verursachen kann. Junge Pflanzen können an BasalfĂ€ule sterben.

Tulpe Feuer

Tulpen, die mit Botrytis tulipae (Botrytis tulipae), auch Tulpefeuer genannt, infiziert sind, produzieren kranke Triebe, die aus bereits verfaulten Zwiebeln hervorgehen. Sie werden "Feuerköpfe" genannt und erscheinen verdorben, braun, verzerrt und manchmal eng gerollt. Die Infektion beginnt als graue Massen von Sporen auf den Zwiebeln. Es erzeugt auch Streifen und Flecken auf Blumen, bevor es braun wird und austrocknet. Tulpe Feuer ist eine ernste Krankheit, und Sporen können eine Infektion innerhalb von 24 Stunden nach der Landung auf einer Pflanze erstellen. GĂŒnstige Bedingungen, die die Entwicklung von Tulpe Feuer fördern, sind hohe Luftfeuchtigkeit bei starkem Nebel und leichtem Regen.

Tulpe Krone Rot

Tulip crown rot (Sclerotium delphinii) infizierte Zwiebeln verschlechtern sich zu einer kreidig-farbigen FĂ€ule, die mit weißen StrĂ€ngen bedeckt ist, die wie Pilze riechen. Die Krankheit produziert weiße Massen auf DĂ€mpfen, die rötlich oder braun werden und eine Kruste bilden. BlĂ€tter fĂ€rben sich auch rötlich, welken und sterben schließlich. Die Krankheit breitet sich schnell aus, wenn die Zwiebeln zur Lagerung unter feuchten und warmen Bedingungen verpackt werden. KronenfĂ€ule ist nicht so ernst wie andere Pilzkrankheiten außer bei hoher Luftfeuchtigkeit und warmen Temperaturen. Es betrifft mehrere Arten von Zierpflanzen und kann sich auf verschiedene Arten von Pflanzen ausbreiten.

Schwarz Rot

SchwarzfĂ€ule (Sclerotinia sclerotiorum) ist eine bodenbĂŒrtige Pilzerkrankung, die sich bei kĂŒhlen Temperaturen entwickelt. Er erzeugt Massen von weißem Material, das sich spĂ€ter auf den Zwiebeln verdunkelt und sich zu schwarzen Flecken entwickelt. Faule Zwiebeln und StĂ€ngel beginnen in Fragmente und schwarze Massen von Pilzen zu zerfallen. Die Krankheit verfĂ€rbt sich rötlich und verwelkt. SchwarzfĂ€ulepilze leben etwa zwei Jahre im Boden.

PrÀvention von Pilzkrankheiten

WĂ€hrend Fungizide helfen können, den Befall zu bekĂ€mpfen, wenn sie frĂŒh gefangen werden, ist der beste Weg, Krankheiten vorzubeugen, die Schaffung von Bedingungen, die die Ausbreitung von Pilzen verhindern. Untersuchen Sie die Lampen vor dem Kauf sorgfĂ€ltig auf Prellungen und Hautunreinheiten. Kaufen Sie nur Zwiebeln von renommierten Baumschulen. Schimmeln oder beschĂ€digte Zwiebeln loswerden. Pflanze Tulpen in Gebieten mit viel Sonnenlicht, mit guter Durchblutung und gut durchlĂ€ssigen Böden. Wenn Sie GlĂŒhbirnen fĂŒr die Aufbewahrung ausgraben, graben und behandeln Sie sie vorsichtig, um BlutergĂŒsse zu vermeiden. Reinigen und trocknen Sie die GlĂŒhbirnen sofort. Desinfizieren Sie regelmĂ€ĂŸig Ihre GartengerĂ€te, damit Sie nicht versehentlich Pilzkrankheiten verbreiten.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen