Men√ľ

Zuhause

Fehlerbehebung Bei Einem Lauten Waschzyklus In Einer Sp√ľlmaschine

Neuere geschirrsp√ľlmaschinen sind so konstruiert, dass sie leiser laufen als ihre vorg√§nger, aber beim reinigen des geschirrs entsteht nat√ľrlich etwas l√§rm. Eine zunahme der lautst√§rke oder der menge an ger√§usch w√§hrend eines waschzyklus kann aus einer vielzahl von gr√ľnden auftreten, wie z. B. Einem benutzerfehler oder, wahrscheinlicher, einem wartungs- oder reparaturproblem. Obwohl du...

Fehlerbehebung Bei Einem Lauten Waschzyklus In Einer Sp√ľlmaschine


In Diesem Artikel:

Einige Geschirrsp√ľlerger√§usche sind v√∂llig normal oder weisen auf geringf√ľgige Wartungsprobleme hin.

Einige Geschirrsp√ľlerger√§usche sind v√∂llig normal oder weisen auf geringf√ľgige Wartungsprobleme hin.

Neuere Geschirrsp√ľlmaschinen sind so konstruiert, dass sie leiser laufen als ihre Vorg√§nger, aber beim Reinigen des Geschirrs entsteht nat√ľrlich etwas L√§rm. Eine Zunahme der Lautst√§rke oder der Menge an Ger√§usch w√§hrend eines Waschzyklus kann aus einer Vielzahl von Gr√ľnden auftreten, wie z. B. einem Benutzerfehler oder, wahrscheinlicher, einem Wartungs- oder Reparaturproblem. Obwohl Sie einige Ger√§usche selbst beheben k√∂nnen, erfordern andere eine professionelle Bewertung durch einen Klempner oder eine andere qualifizierte Reparaturperson.

Normale Sounds

Laufende Geschirrsp√ľlmaschinen machen normalerweise Ger√§usche. Clunking kann passieren, wenn sich der Waschmittelbecher √∂ffnet. Schwappen oder Wischen wird durch Wasser aus den Spr√ľharmen verursacht. Zischen ist normalerweise das Ergebnis von Wasser, das sich durch das F√ľllventil bewegt, w√§hrend Brummen auftreten kann, wenn der Entleiher Lebensmittel mahlt oder Wasser abl√§uft. Klopfen oder Klappern kann passieren, wenn Wasser auf das Geschirr trifft und gegen die Gestelle, den Spr√ľharm oder die Innenfl√§chen st√∂√üt. Wenn das passiert, sollten Sie den Zyklus stoppen und neu anordnen.

Wartungsprobleme

Rasseln kann durch die Entsorgung von hartn√§ckigen Speiseresten wie Eierschalen, N√ľssen, Fruchtgruben oder Knochen verursacht werden. Dieser Vorgang kann klingen wie Knirschen, Schleifen oder Reiben. Wenn das Ger√§usch von einem Zyklus zum n√§chsten anh√§lt, warten Sie, bis sich der Geschirrsp√ľler abgek√ľhlt hat, und leeren Sie ihn dann. Ziehen Sie das untere Rack heraus und pr√ľfen Sie den Boden und pumpen Sie auf eingeschlossene R√ľckst√§nde. Eine weitere Ursache f√ľr das Klopfen kann sein, dass der Abflussschlauch auf die Seiten des Lochs trifft, das durch die R√ľckseite des Ger√§ts verl√§uft. Das F√ľllen des Lochs um den Schlauch mit Dichtungsmasse oder einem Tuch kann den L√§rm stoppen.

Probleme beheben

Eine weitere Ursache f√ľr Klapperger√§usche und andere Ger√§usche kann ein besch√§digtes oder verschlissenes Ventil, eine Pumpe, ein Motor oder ein anderes Teil sein. Wenn Sie festgestellt haben, dass der L√§rm nicht von hartem Schmutz in der Pumpe stammt, lassen Sie den Geschirrsp√ľler ohne Geschirr laufen und achten Sie auf Ger√§usche. Verschiedene Geschirrsp√ľlmaschinen-Marken haben leicht unterschiedliche Teile-Setups oder machen Ger√§usche aus verschiedenen Gr√ľnden. Wenn Sie immer noch das Ger√§usch h√∂ren und nicht feststellen k√∂nnen, welches Teil das Ger√§t verursacht, lesen Sie die Anweisungen in der Bedienungsanleitung Ihres Geschirrsp√ľlers in den Abbildungen und der Fehlersuche und f√ľhren Sie nach M√∂glichkeit Reparaturen durch.

Hilfe bekommen

Wenn Sie immer noch nicht wissen, was den L√§rm verursacht, oder Sie Hilfe bei der Reparatur ben√∂tigen, suchen Sie professionelle Hilfe. Wenden Sie sich an den Kundendienst des Geschirrsp√ľlmaschinenherstellers, um zu sehen, ob ein Vertreter Sie durch das Problem und eine L√∂sung f√ľhren kann. Stellen Sie bei Bedarf einen Reparaturtechniker vor Ort mit Erfahrung in der Fehlersuche und Reparatur Ihrer Marke und Ihres Geschirrsp√ľlmodells ein, um den L√§rm zu h√∂ren, die Ursache zu ermitteln und Reparaturen durchzuf√ľhren.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen